Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Garantiebedingungen…

Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

    Autor: Stereo 15.01.13 - 17:07

    Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

    Es steht doch alles auf der Seite:
    EU Verbraucherrechte: Reparatur- oder Ersatzverpflichtung für Mängel, die bei Übergabe an den Kunden vorhanden sind 2 Jahre (mindestens) ab Übergabe. Ohne zusätzliche Kosten.

    Apple One-Year Limited Warranty: Reparatur- oder Ersatzverpflichtung für Mängel, die nach Übergabe an den Kunden auftreten, 1 Jahr ab Kaufdatum. Ohne zusätzliche Kosten.

    AppleCare Protection Plan: Mängel, die nach Übergabe an den Kunden auftreten 2/3 3 Jahre ab Kaufdatum (je nach Mac oder iPod). Gegen zusätzliche Kosten erhältlich




    Kunden, die Apple Produkte kaufen, ... haben neben den durch die einjährige Apple Herstellergarantie und den optionalen AppleCare Protection Plan geltenden Vorteile zusätzliche Rechte im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung in der Europäischen Union. Für Produkte, die nicht von Apple stammen, die jedoch über Apple gekauft wurden, gelten ebenfalls die Verbraucherschutzgesetze der Europäischen Union.

    Zitat: http://www.apple.com/de/legal/statutory-warranty/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

    Autor: it5000 15.01.13 - 17:55

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?
    >
    > Es steht doch alles auf der Seite:
    > Zitat: http://www.apple.com/de/legal/statutory-warranty/

    Die belgischen Verbraucherschützer werden wohl kaum die deutsche Version gelesen haben *Kopfschüttel*

    Davon abgesehen geht heise.de wie schon oft viel besser auf das Thema ein:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Belgische-Verbraucherschuetzer-klagen-gegen-AppleCare-1784555.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.13 17:57 durch it5000.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

    Autor: Husten 15.01.13 - 18:18

    Es geht ja auch mit darum was von Apple suggeriert wird.

    Also wenn Apple einfach garnichts sagt, dann wär das ok, aber sie betonen dermassen diese 12 Monate, dass beim Verbraucher der Anschein erweckt wird, danach geht garnichts mehr.

    ZB steht auf meiner iPad-Rechnung vom Dezember fett mittig "ihre Garantie endet am 6.12.2013". Das bewirkt einfach, wenn ich da in 1,5 jahren draufschaue, weil was nicht mehr geht, dass ich das sofort sehe und mir denke "ach Kacke". Richtig wäre aber, dass da entweder garnichts so direkt steht oder ich auch über die 2 Jahre Gewährleistung aufgeklärt werden würde. Denn evt. gilt ja bei meinem Fall noch die Gewährleistung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

    Autor: Stereo 15.01.13 - 18:23

    it5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Die belgischen Verbraucherschützer werden wohl kaum die deutsche Version
    > gelesen haben *Kopfschüttel*

    Soll ich dir gegen dein Kopfschütteln den gleichen Text von der belgischen Seite kopieren?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

    Autor: thecrew 15.01.13 - 18:56

    Husten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht ja auch mit darum was von Apple suggeriert wird.
    >
    > Also wenn Apple einfach garnichts sagt, dann wär das ok, aber sie betonen
    > dermassen diese 12 Monate, dass beim Verbraucher der Anschein erweckt wird,
    > danach geht garnichts mehr.
    >
    > ZB steht auf meiner iPad-Rechnung vom Dezember fett mittig "ihre Garantie
    > endet am 6.12.2013". Das bewirkt einfach, wenn ich da in 1,5 jahren
    > draufschaue, weil was nicht mehr geht, dass ich das sofort sehe und mir
    > denke "ach Kacke". Richtig wäre aber, dass da entweder garnichts so direkt
    > steht oder ich auch über die 2 Jahre Gewährleistung aufgeklärt werden
    > würde. Denn evt. gilt ja bei meinem Fall noch die Gewährleistung.


    Aufgeklärt wird da erstmal garnicht, da du laut der Gewärleistung erstmal beweißen musst das das Produkt beim Kauf schon einen Mangel hatte. Beweißlastumkehr nennt sich das. Da man das in 95% der Fälle nicht kann, stehst du dann halt da. Wir haben es bei uns doch selber gehabt. Bei nem Imac auf der Arbeit ist nach 13 Monaten die Graka ausgefallen. Ersatz Fehlanzeige. Weder von Apple noch vom Händler. Weil dir die 2 Jahre "Gewährleistung" nämlich im Extremfall nichts bringen. Deswegen kaufe ich auch direkt nur Produkte die mind. 2 Jahre einen vom Hersteller "garantierten" Betrieb haben. Deswegen kommt mir Apple privat auch nicht ins Haus. Weil ich einfach von einer Firma eine Gewissenhaftigkeit ihren Produkten gegenüber erwarte. Gerade bei so teueren Produkten. Daher ist für mich eine echte "Garantie" der Gewährleistung immer vorzuziehen. Es sei denn man kauft seine Produkte bei einem sehr kulanten Händler.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.01.13 19:09 durch thecrew.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

    Autor: Thaodan 15.01.13 - 19:52

    it5000 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stereo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?
    > >
    > > Es steht doch alles auf der Seite:
    > > Zitat: www.apple.com
    >
    > Die belgischen Verbraucherschützer werden wohl kaum die deutsche Version
    > gelesen haben *Kopfschüttel*
    In Belgien wird auch deutsch gesprochen.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

    Autor: hackCrack 15.01.13 - 20:02

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > it5000 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Stereo schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?
    > > >
    > > > Es steht doch alles auf der Seite:
    > > > Zitat: www.apple.com
    > >
    > > Die belgischen Verbraucherschützer werden wohl kaum die deutsche Version
    > > gelesen haben *Kopfschüttel*
    > In Belgien wird auch deutsch gesprochen.

    Einen Häuserblock weiter wird türkisch gesprochen, muss ich bevor ich was kaufe auf der türkischen Seite nachlesen??? Amtssprache, alles andere juckt niemanden!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

    Autor: Thaodan 15.01.13 - 20:13

    Genau das ist Deutsch aber es ist einer der drei Amtssprachen, gerade weil die im ersten Weltkrieg annerktiereten Gebiete deutsch waren.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Was genau bemängeln die belgischen Verbraucherschützer?

    Autor: Stereo 15.01.13 - 20:38

    Ob Belgisch, Holländisch oder Deutsch - alles EU und von daher der gleiche Inhalt.
    it5000 wollte anscheinend nur einen doofen Kommentar abgeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ppa - Pfälzische Pensionsanstalt, Bad Dürkheim
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg oder Hallstadt
  3. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Spiele und Filme mit FSK/USK 18)
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Der unglaubliche Hulk, Nightcrawler, Olympus Has Fallen, Die Verurteilten...
  3. 35,19€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Nintendo auf dem Smartphone Pokémon Go Out!

Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Leistungsschutzrecht Kollateralschäden eines unsinnigen Gesetzes
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten

  1. Quadro P6000/P5000: Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an
    Quadro P6000/P5000
    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an

    Satte 3.840 Shader-Einheiten und 24 GByte GDDR5X-Videospeicher: Die Quadro P6000 könnte die schnellste Grafikkarte überhaupt werden, noch spricht Nvidia aber nicht über Taktraten. Dafür gibt es viele Neuerungen bei der Software, etwa bei Iray.

  2. Jahresgehalt: Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro
    Jahresgehalt
    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

    Laut einer Erhebung beziehen Softwareentwickler selbst nach vielen Jahren Berufserfahrung moderate Gehälter. Doch auch bis dahin ist es ein langer Weg: IT-Berufseinsteiger mit maximal drei Jahren Berufserfahrung und abgeschlossener Ausbildung kommen auf durchschnittlich 31.000 Euro.

  3. Sync 3: Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle
    Sync 3
    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

    Der US-Hersteller Ford hat angekündigt, in den USA alle Modelle des Jahres 2017 mit seinem Car-Entertainment-System Sync 3 anzubieten - das sowohl Apples Carplay als auch Android Auto unterstützt. Die Chancen auf eine gute Verfügbarkeit in Europa dürften damit ebenfalls steigen.


  1. 22:45

  2. 18:35

  3. 17:31

  4. 17:19

  5. 15:58

  6. 15:15

  7. 14:56

  8. 12:32