1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GVU: Movie2k wird zum größten…

Studie einsehbar?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Studie einsehbar?

    Autor: Kondom 08.02.13 - 18:41

    Die Studie ist natürlich öffentlich nicht einsehbar und wir müssen der guten GVU blind vertrauen, dass es auch stimmt was sie behaupten.

    Welchen Platz hält wohl KinoX ? So weit abgeschlagen können die auch nicht sein...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Studie einsehbar?

    Autor: aktenwaelzer 08.02.13 - 18:51

    Kondom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Studie ist natürlich öffentlich nicht einsehbar und wir müssen der
    > guten GVU blind vertrauen, dass es auch stimmt was sie behaupten.

    Die GVU ist natürlich viel weniger vertrauenswürdig als die ganzen Verbrecherwebseiten, die hier im Forum gut wegkommen. ;))

    Den Google-Link im Artikel hast Du Dir aber schon noch angesehen, oder?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Studie einsehbar?

    Autor: Kondom 09.02.13 - 14:28

    aktenwaelzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die GVU ist natürlich viel weniger vertrauenswürdig als die ganzen
    > Verbrecherwebseiten, die hier im Forum gut wegkommen. ;))

    Hab ich nie behauptet. Von mir aus können sie die ganzen Streaming Portale ala KinoX und Movie2k dicht machen. Am besten gleich noch ein paar Sharehoster dazu.

    > Den Google-Link im Artikel hast Du Dir aber schon noch angesehen, oder?
    Ja, habe ich. Ich hab mir auch den öffentlichen Bericht der GVU durchgelesen.

    Es ist nunmal so, dass die GVU nur Behauptungen aufstellt und diese mit keinerlei Fakten untermauert. Vielleicht gibt es tatsächlich eine ordentliche Studie, vielleicht hat man aber auch nur einen Praktikanten ran gesetzt der ein bisschen gegoogelt hat. Ohne Einsicht in die Studie ist die ganze Stellungnahme der GVU nur mit Vorsicht zu genießen. Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Urheberrecht: Die Panoramafreiheit ist bedroht
Urheberrecht
Die Panoramafreiheit ist bedroht
  1. EU-Urheberrecht Wikipedia fürchtet Abschaffung der Panoramafreiheit
  2. Experten Filesharing-Urteil des Bundesgerichtshofs für Musikindustrie
  3. Privatkopie Österreich will Downloads von illegalen Quellen verbieten

Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

  1. Computer: Dell braucht 100 Beschäftigte mehr in Halle
    Computer
    Dell braucht 100 Beschäftigte mehr in Halle

    Dell stellt wieder ein. In Halle wird der Konzern bald auf über 1.000 Beschäftigte anwachsen. Der Konzernumbau im Jahr 2013 hatte noch einen weltweiten Stellenabbau gebracht.

  2. Grafikkarte: Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
    Grafikkarte
    Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter

    Berichten zufolge fehlen für AMDs Fury X die Optimierungen des Mantle-API, Spiele würden mit der D3D11-Schnittstelle schneller laufen. Wir haben mit AMD gesprochen und nachgemessen.

  3. Apple Music: iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz
    Apple Music
    iCloud verpasst der eigenen Musik einen Kopierschutz

    Wer Apples neuen Streamingdienst Apple Music verwenden will, erhält die Rückfrage, ob die iCloud Music Library verwendet werden soll. Wer einwilligt, muss im Falle eines lokalen Datenverlustes mit unangenehmen Konsequenzen rechnen.


  1. 07:42

  2. 06:07

  3. 00:09

  4. 23:14

  5. 18:34

  6. 17:58

  7. 16:50

  8. 15:30