1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GVU: Movie2k wird zum größten…

Was wird getan?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was wird getan?

    Autor Endwickler 10.02.13 - 19:02

    Solange die Mafia mit ihren Gewinnabschöpfungsrecht bestellte Experten, die sich nicht in ihrem Sinn äußern, weil sie sagen, dass sich Geschäftsmodelle ändern können, als "nicht aussagekräftig" hinstellt, kann ich es persönlich niemandem verübeln, der gerne einen Film sehen mag, der nicht mehr im Kino läuft und der noch lange nicht verkauft wird, dort anzuschauen. So jemand wird ihn sich kaufen, aber die Industrie schafft da einfach KEIN Angebot auf die vorhandene Nachfrage nach einer Dienstleistung. Ihre Vertreter sind nur am Meckern und Jammern.
    Selbst dann, wenn sie im Einzelfall keinen Schaden haben, bleiben sie bei ihrem Schema: Meckern, jammern und anklagen.

    Teilweise stecken die Uploader sogar richtige Arbeit in ihre Medien, versehen sie mit Untertiteln und Anmerkungen. Das kommt bestimmt gerade bei denen gut an, die von den mafiösen Strukturen nie oder selten in ihrer Sprache bedient werden. Sicher ist Menschlichkeit kein Geschäftsmodell, aber ich kann jeden moralisch unterstützen, der auch durch so etwas wie einen Film etwas positives bewirken kann. Ich kenne genug Repressalien durch Machtmenschen, wenn es darum geht, einem Hartz4-Empfänger zu seinem Recht zu verhelfen. Diese Filmmafia scheint noch schlimmer zu sein und ich kann mir gut vorstellen, mal abgesehen von den ganzen idiotischen Kids, die immer alles haben müssen, dass für manche auch beim Film Widerstand und unadäquates Verhalten zur Pflicht werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

  1. Air Food One: Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause
    Air Food One
    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

    Wer das Essen aus dem Flugzeug vermisst, kann es sich jetzt von der Deutschen Post nach Hause liefern lassen. Allyouneed nimmt Bestellungen an, die von Lufthansa-Service gekocht und von DHL-Kurier geliefert werden.

  2. Threshold: Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9
    Threshold
    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

    Ganz kurz war es bei Weibo zu sehen - das vermeintliche Logo von Windows 9, das aber nicht von Microsoft stammt. Veröffentlicht hat es Microsoft China, verbunden mit der Frage, ob die Nutzer wieder ein Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms haben möchten.

  3. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter
    Lieferdrohnen
    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.


  1. 20:11

  2. 18:30

  3. 18:28

  4. 17:37

  5. 17:20

  6. 16:57

  7. 16:50

  8. 16:32