Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Ihr könnt mit uns rechnen…

Geltungsdrang

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geltungsdrang

    Autor: frankfranconi 03.01.13 - 10:00

    "The number one most influential person of 2012 is the hacktivist group Anonymous".
    Haha.

    Wieso mussten sie eigentlich um Neujahr so ein Video veröffentlichen, als hätten sie Angst, vergessen zu werden? Solche Selbstinszenierung ist einfach nur übertrieben und den Zielen, die man verfolgt, meist abkömmlich.

    Nicht dass ich mit der politischen Ausrichtung von Anonymous nicht übereinstimmen würde, aber die Art, ihre Ziele zu erreichen, ist extrem fragwürdig. Dieser Trend, persönliche Daten von Gegnern zu veröffentlichen ist einfach nur verantwortungslos. Natürlich gehört Israel für seine jahrelangen Machenschaften im grössten Gefängnis (oder gleich Vernichtungslager) der Welt und seiner Apartheid-Politik im eigenen Land zur Rechenschaft gezogen, die Daten israelischer Beamter zu veröffentlichen wird dazu aber äusserst wenig beitragen. Im Gegenteil: Diese Personen haben ein Leben mit Familie und Freunden, die an der ganzen Misere unbeteiligt sind! Diese somit indirekt der Wut der Öffentlichkeit auszusetzen bringt im Endeffekt nichts als negative Gegenstimmung.

    Gruppen, die mit destruktiven Mitteln ihre Ziele verfolgen sollten sich von politischen Themen grundsätzlich fernhalten, da diese Mittel aufgrund ihrer Natur auf Ablehnung von allen Seiten stossen und somit auch noch das hehreste Ziel in den Schmutz ziehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT Administrator SAP (m/w)
    CureVac GmbH, Tübingen
  2. IT-Consultant für IT-Strategie und Organisation (m/w)
    Janz IT AG, Hamburg, Hannover, Oldenburg, Paderborn
  3. Senior Software-Entwickler Java (m/w)
    über Personalstrategie GmbH, Raum München
  4. IT-Operations Consultant Master Data (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. NEU: Spiele für Nintendo 3DS reduziert
  2. Aktion: The Witcher 3: Wild Hunt + Comicbuch
  3. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Die Neuerungen von Windows 10
Microsoft
Die Neuerungen von Windows 10
  1. Microsoft Über 14 Millionen sind bereits auf Windows 10 gewechselt
  2. Neuer Windows Store Windows 10 erlaubt deutlich weniger Parallelinstallationen
  3. Microsoft DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

Windows 10 im Tablet-Test: Ein sinnvolles Windows für Tablets
Windows 10 im Tablet-Test
Ein sinnvolles Windows für Tablets
  1. Windows 10 Startmenü macht nach 512 Einträgen schlapp
  2. Windows 10 Erzwungene Updates können Treiberfehler verursachen
  3. Microsoft Pro-Lizenz von Windows 10 kostet 280 Euro

  1. Tor-Netzwerk: Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden
    Tor-Netzwerk
    Öffentliche Bibliotheken sollen Exit-Relays werden

    Geht es nach den Plänen des Library-Freedom-Projekts sollen künftig alle öffentlichen Bibliotheken in den USA einen Exit-Server für das Tor-Netzwerk bereitstellen.

  2. Bitcoin: Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet
    Bitcoin
    Mt.-Gox-Gründer Mark Karpelès verhaftet

    Der ehemalige Chef der insolventen Bitcoin-Börse Mt. Gox ist von der japanischen Polizei verhaftet worden. Er soll die Computersysteme manipuliert haben, um sich 1 Million US-Dollar zu überweisen.

  3. Windows 10: Microsoft gibt Enterprise-Version frei
    Windows 10
    Microsoft gibt Enterprise-Version frei

    Kunden mit Volumenlizenzen können nun Windows 10 Enterprise nutzen. Außerdem gibt es eine 90-Tage-Testversion. Die Enterprise-Version bietet zudem Neuerungen wie Device Guard, mit denen die Auswirkungen von Zero-Day-Exploits minimiert werden sollen.


  1. 12:40

  2. 12:00

  3. 11:22

  4. 10:34

  5. 09:37

  6. 18:46

  7. 17:49

  8. 17:26