1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Ihr könnt mit uns rechnen…

God Hates F...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. God Hates F...

    Autor: azeu 02.01.13 - 14:49

    wie bitte ?

    Woher wollen die wissen was God hatet? Haben die direkt mit ihm/ihr/es gesprochen?

    Und wenn God die F... so hatet, warum erschafft er/sie/es diese dann überhaupt?

    Und warum gibt es keine Seite "God Hates Bankers", oder "God Hates Idiots" etc.

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: God Hates F...

    Autor: Muhaha 02.01.13 - 15:08

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Woher wollen die wissen was God hatet? Haben die direkt mit ihm/ihr/es
    > gesprochen?

    Ja. Davon ist man überzeugt. Diese Leute sind fest davon überzeugt einen direkten Draht zu ihrem Gott zu haben, den sie sich selbst aus diversen moralischen Weltbildern & Überzeugungen zusammengebastelt haben.

    > Und wenn God die F... so hatet, warum erschafft er/sie/es diese dann
    > überhaupt?

    Mensch, jetzt denk doch mal nach: Satan hat die F... erschaffen, um die Gläubigen in Versuchung zu führen und um Gottes Heiliges Sakrament der Hetero-Ehe zu lästern. Alles klar?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: God Hates F...

    Autor: paradigmshift 02.01.13 - 15:15

    Die alten Griechen wussten es besser.

    Aber in der Geschichte ist alles verdammt sich zu wiederholen. Was vor x Jahren noch okay war ist in y Jahren verboten.

    Die Stasi wird ja auch gerade neu ins Leben gerufen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: God Hates F...

    Autor: azeu 02.01.13 - 15:16

    > Mensch, jetzt denk doch mal nach: Satan hat die F... erschaffen, um die Gläubigen in Versuchung zu führen und um Gottes Heiliges Sakrament der Hetero-Ehe zu lästern. Alles klar?

    Ergibt Sinn :)

    Wobei die Hetero-Ehe immer auf die reine Sexualität reduziert werden muss, um als Gegenargument herhalten zu können. Würde man (bei denen) Ehe auf Basis von Liebe verstehen hätte man ja kein vernünftiges Gegenargument.

    Ist schon amüsant wie schnell die "heilige" Hetero-Ehe von solchen Leuten auf das Vorhandensein von bestimmten Genitalien reduziert wird :)

    PS: Bin selber hetero, finde diese Schwulenhasser aber irgendwie peinlich :)

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: God Hates F...

    Autor: Muhaha 02.01.13 - 15:30

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Wobei die Hetero-Ehe immer auf die reine Sexualität reduziert werden muss,
    > um als Gegenargument herhalten zu können. Würde man (bei denen) Ehe auf
    > Basis von Liebe verstehen hätte man ja kein vernünftiges Gegenargument.

    Ja, die Argumente der Fag-Hater waren schon immer wenig schlüssig :)

    Was aber nicht stört, da der Paradigmenwechsel zu einer größeren Azeptanz verschiedener Lebensweisen in den westlichen Industriegesellschaften nicht mehr aufzuhalten ist, bzw. wie es bei solchen Wechseln immer ist, niemals aufgehalten werden kann. In Osteuropa versucht man zwar wort- und gesetzesgewaltig noch dagegenzuhalten, aber wenn man sich zB. Putins Dauerversuche anschaut, sich selbst mit nacktem, muskelgestähltem Oberkörper in heroischen Posen zu präsentieren ... wenn das nicht alle latente Closeted Gays sind, dann weiß ich auch nicht mehr :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: God Hates F...

    Autor: Fizze 02.01.13 - 17:13

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie bitte ?

    Internet gerade erst gestern bekommen? Über den Sinn von GHF zu diskutieren bringt nichts.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: God Hates F...

    Autor: azeu 02.01.13 - 17:48

    über dieses Thema kann man sich gar nicht genug aufregen, finde ich.

    Darf man Intoleranz tolerieren?

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: God Hates F...

    Autor: developer 02.01.13 - 20:00

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > über dieses Thema kann man sich gar nicht genug aufregen, finde ich.
    >
    > Darf man Intoleranz tolerieren?

    Man darf Provokationen ignorieren und diese Iditionen ihrer Bedeutungslosigkeit überlassen.

    Das sind doch nur Spinner deren Marketing für ihre Sache darin besteht sich über jede gesellschaftliche, moralische und ethische norm hinwegzusetzen.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: God Hates F...

    Autor: OdinX 03.01.13 - 00:00

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darf man Intoleranz tolerieren?

    Nun... wenn man Intoleranz nicht tolerieren kann, dann ist man dadurch selbst intolerant geworden, weswegen alle anderen einen nicht tolerieren sollten. Ergo werden dadurch alle Menschen intolerant.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: God Hates F...

    Autor: azeu 03.01.13 - 00:03

    Und wenn man Intoleranz toleriert, dann werden die Intoleranten immer mehr und am Ende haben wir wieder eine Welt voller Intoleranz.

    Auch nicht viel besser, oder?

    powered by itanimulli.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: God Hates F...

    Autor: wasabi 03.01.13 - 07:46

    Ich würde jetzt auch nicht gerade "Toleranz" gegenüber der Westboro Baptist Church fordern, aber vielleicht etwas Gelassenheit. Denn so schlimm ihre Aussagen jetzt auch wirken bzw. durchaus sind, so ist sie für mich doch eher ein Kuriosum, über das man eigentlich einfach nur lachen kann.

    Es handelt sich dabei ja nicht um eine große sich ausbreitene Bewegung. Es ist eine Gruppe von weniger als 100 Leuten, die quasi alle miteinander verwandt sind. Die sich einerseits absurderweise voll auf dieses eine Thema konzentrieren (was schon total sinnlos ist - auch wenn man extremer Christ ist gibt es doch wohl so einige andere Themen...), und die auch gar nicht wirklich missionieren, überzeugen oder was verändern wollen. Sondern einfach immer wieder mit ihren Schildern los ziehen und deutlich machen wollen, dass Gott die übrigen Menschen hasst und alle in Hölle kommen :-)

    Louis Theroux hat mal für eine Doku eine Zeit mit ihnen verbracht. Das ist schon ziemlich absurd und befremdlich. Die Kinder, die darin aufwachsen, können einem leid tun.
    http://www.youtube.com/watch?v=XC89FmmmDXU

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Kritische Infrastruktur: Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag
    Kritische Infrastruktur
    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

    Der IT-Angriff auf die Rechner des Bundestags hat Parallelen zu einer ausländischen Geheimdienstattacke im Jahr 2014. Damals sollen es China oder die NSA gewesen sein.

  2. Überwachung: Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA
    Überwachung
    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

    Anti-NSA-Aktivisten haben in Berlin Diktiergeräte versteckt, um Privatgespräche zu belauschen. Die Aufnahmen veröffentlichen sie im Netz, um die Bürger zu provozieren.

  3. Tor: Hidden Services leichter zu deanonymisieren
    Tor
    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

    HITB 2015 Das Tor-Protokoll erlaubt es Angreifern relativ einfach, die Kontrolle über die Verzeichnisserver sogenannter Hidden Services zu erlangen. Dadurch ist die Deanonymisierung von Traffic deutlich einfacher als beim Zugriff auf normale Webseiten.


  1. 18:56

  2. 16:45

  3. 15:13

  4. 14:47

  5. 14:06

  6. 14:01

  7. 14:00

  8. 13:39