1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Ihr könnt mit uns rechnen…

Was ist denn das für eine Respektlosigkeit seitens der Sekte?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist denn das für eine Respektlosigkeit seitens der Sekte?

    Autor: Spaghetticode 02.01.13 - 18:49

    Ich interpretiere in die Aussage der Sekte hinein, dass die Tötung der Grundschüler gerechtfertigt sei. Dafür, dass in den USA Ehen Homosexueller möglich ist. Sorry, aber das ist wirklich geschmacklos, liebe Sekte. Arme kleine Grundschulkinder, die ganz bestimmt noch nicht der Homosexualität verfallen sind, sollen mit ihrem Leben bezahlen, weil es Homosexuelle auf der Welt gibt. Da frage ich mich wirklich, ob die Sektenmitglieder noch alle Tassen im Schrank haben. Es wäre in dem Fall nicht einmal die Tötung der Homosexuellen selbst gerechtfertigt, und schon gar nicht die Tötung unbeteiligter Dritter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was ist denn das für eine Respektlosigkeit seitens der Sekte?

    Autor: paradigmshift 02.01.13 - 18:58

    Meine Theorie: Es gibt immer Vollidioten auf der Welt. -> siehe [de.wikipedia.org]

    Leider trifft es oft die Falschen, die darunter leiden müssen: Kinder, Minderheiten, etc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was ist denn das für eine Respektlosigkeit seitens der Sekte?

    Autor: azeu 02.01.13 - 19:17

    stimmt, die Homosexuellen sind schuld, die Waffenlobby - die jedem Honk eine Waffe zugesteht - natürlich nicht, is ja klar.

    Manchmal denk ich mir nur: "Land of the Vieh..."

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Was ist denn das für eine Respektlosigkeit seitens der Sekte?

    Autor: Ben Dover 03.01.13 - 09:11

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > stimmt, die Homosexuellen sind schuld, die Waffenlobby - die jedem Honk
    > eine Waffe zugesteht - natürlich nicht, is ja klar.
    >
    > Manchmal denk ich mir nur: "Land of the Vieh..."


    Ist auch nicht die waffenlobby, es ist eher ein gesellschaftliches problem, guckt euch mal den film bang bang du bist tot an.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Was ist denn das für eine Respektlosigkeit seitens der Sekte?

    Autor: wasabi 03.01.13 - 09:38

    Wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben: Die Westboro Baptist Church sollte man einfach nicht ernst nehmen. Das ist eine kleine Gruppe von Leuten (letztlich eine Familie) die eben immer wieder propagiert, dass Gott Homosexualität verabscheut, und weil die USA die Homosexualität unterstütz, Gott auch die USA hasst. Und das deshalb alle in die Hölle kommen. Die wollen auch gar nicht missionieren oder die Leute "zur Umkehr bewegen". Sondern malen einfach diese Schilder, gehen damit demonstrieren und rufen dämliche Parolen. Und die sind auch in den USA nicht beliebt :-)

    Die Kinder innerhalb dieser Gruppe können einem Leid tun, ansonsten find ich das eher so grotesk, dass es schon wieder lustig ist. Ich sehe auch nicht, dass von ihnen irgendeine ernsthafte Gefahr ausgeht :-)
    http://www.youtube.com/watch?v=XC89FmmmDXU

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Was ist denn das für eine Respektlosigkeit seitens der Sekte?

    Autor: Muhaha 03.01.13 - 09:49

    Ben Dover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ist auch nicht die waffenlobby, es ist eher ein gesellschaftliches problem,
    > guckt euch mal den film bang bang du bist tot an.

    Es ist Teil der dort herrschenden Mentalität. In den USA ein Verbot von Waffen in Privatbesitz zu fordern ist ähnlich wenig erfolgversprechend wie in Deutschland ein generelles Tempolimit auf Autobahnen zu fordern.

    In beiden Ländern kommen jedes Jahr hunderte von Menschen wegen Schiessereien hier und Unfällen wegen überhöhter Geschwindigkeit dort um. Es passiert aber nix, weil Freiheit gleich Waffenbesitz und ein durchgedrücktes Gaspedal ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was ist denn das für eine Respektlosigkeit seitens der Sekte?

    Autor: Ben Dover 03.01.13 - 10:40

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ben Dover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ist auch nicht die waffenlobby, es ist eher ein gesellschaftliches
    > problem,
    > > guckt euch mal den film bang bang du bist tot an.
    >
    > Es ist Teil der dort herrschenden Mentalität. In den USA ein Verbot von
    > Waffen in Privatbesitz zu fordern ist ähnlich wenig erfolgversprechend wie
    > in Deutschland ein generelles Tempolimit auf Autobahnen zu fordern.
    >
    > In beiden Ländern kommen jedes Jahr hunderte von Menschen wegen
    > Schiessereien hier und Unfällen wegen überhöhter Geschwindigkeit dort um.
    > Es passiert aber nix, weil Freiheit gleich Waffenbesitz und ein
    > durchgedrücktes Gaspedal ist.

    Man kann auch mit nem messer ammoklaufen, bomben bauen etc wie gesagt es gibt gründe warum leute ammoklaufen und diese sind das problem, nicht die freiheit etwas tun zu können. durch den film hab ich eine andere sichtweise auf ammokläufer bekommen, es sind eher opfer als täter, auch wenn es erst mal unlogisch klingt.

    Sent from my camp fire using Google SmokeSignals

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

  1. Qualitätsprobleme: Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr
    Qualitätsprobleme
    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

    Die Analoguhr Withings Activité mit eingebautem Fitnesstracker leidet unter deutlichen Qualitätsproblemen. Anwender berichten von häufigen Brüchen des Deckglases. In mindestens einem Fall führte das wohl zu Verletzungen. Der Hersteller hat Verbesserungen vorgenommen.

  2. Apple-Patent: Smartphone-Kamera mit drei Sensoren
    Apple-Patent
    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

    Apple hat in den USA ein Patent erhalten, das eine Smartphone-Kamera beschreibt, bei der nicht ein Bildsensor verbaut ist, sondern gleich drei. Zentrales Element ist ein Prisma, mit dem das Licht in seine Grundfarben aufgeteilt und auf die einzelnen Sensoren gelenkt wird.

  3. Taxi-Dienst: Uber plant neuen Dienst für Deutschland
    Taxi-Dienst
    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

    Uberx könnte der kommende Uber-Dienst in Deutschland heißen. Dabei will Uber seinen Fahrern einen Bruchteil der Kosten für einen Personenbeförderungsschein zahlen. Der neue Dienst soll spätestens im Sommer starten.


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45