1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Politik/Recht
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Illegale Überwachung: Kim Dotcom…

Mr. Innovativ

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mr. Innovativ

    Autor NobodzZ 06.12.12 - 12:43

    Was mich an dem Typen ankotzt, ist das er den Larry gibt und meint er sei so innovativ mit seinem Fileshare Dienst Megaupload gewesen.
    Klar war er erfolgreich und zwar mit der Idee nach 60 Min. Laufzeit eines Streams eine Zwangspause einzuführen und nur für zahlende geht es sofort weiter.
    Die ganz einfache Frage ist, welche Inhalte sind überhaupt so lang und kostenlos, bzw. was will man da sehen?
    Richtig, illegal hochgeladene Filme, wobei der Uploader noch vergütet wird.
    Führt sich auf wie der sch*** Mesias in Person.
    Nicht das ich mit der Hollywood-Mafia sympatsiere, aber mit der Type noch weniger!

    Argh, allein wenn ich schon dem sein beschmiertes enlisch höre, kriegt man nen K*** Reiz.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.12 12:44 durch NobodzZ.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mr. Innovativ

    Autor hevilp 06.12.12 - 12:57

    NobodzZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was mich an dem Typen ankotzt, ist das er den Larry gibt und meint er sei
    > so innovativ mit seinem Fileshare Dienst Megaupload gewesen.
    > Klar war er erfolgreich und zwar mit der Idee nach 60 Min. Laufzeit eines
    > Streams eine Zwangspause einzuführen und nur für zahlende geht es sofort
    > weiter.
    > Die ganz einfache Frage ist, welche Inhalte sind überhaupt so lang und
    > kostenlos, bzw. was will man da sehen?
    > Richtig, illegal hochgeladene Filme, wobei der Uploader noch vergütet
    > wird.
    > Führt sich auf wie der sch*** Mesias in Person.
    > Nicht das ich mit der Hollywood-Mafia sympatsiere, aber mit der Type noch
    > weniger!
    >
    > Argh, allein wenn ich schon dem sein beschmiertes enlisch höre, kriegt man
    > nen K*** Reiz.

    ja aber auch illegale machenschaften gehören dennoch mit rechtstaatlichen mitteln aufgeklärt. so lange das nicht passiert....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mr. Innovativ

    Autor JackyChun 06.12.12 - 13:12

    Also irgendwie habe ich den Eindruck da spricht der pure Neid auf nen Tyen der richtig Schotter gemacht hat und jetzt auch noch auf dem Weg ist der USA mächtig eins auf den Deckel zu geben für einen skandalösen Vorgang der mal wieder zeigt wie dreist dieser Staat oftmals handelt.

    Live with an open mind, or die with your mouth shut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.12 13:12 durch JackyChun.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mr. Innovativ

    Autor SoniX 06.12.12 - 13:28

    JackyChun schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... für einen skandalösen Vorgang ...

    Auge um Auge. So sehe ich das.

    Ich wäre mit ihm härter umgegangen, sodass er nun nichtmehr so dreist rummachen würde.

    Hochmut kommt vor dem Fall...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mr. Innovativ

    Autor Endwickler 06.12.12 - 13:31

    Gegen Neider hilft nichts. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Mr. Innovativ

    Autor azeu 06.12.12 - 14:01

    die Neid-Keule wieder...

    Im Umkehrschluss heisst das für Dich, dass jeder der 'nen Haufen Kohle gescheffelt hat automatisch sauber ist? Und angebetet werden sollte?

    Gruss an die NS of America

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mr. Innovativ

    Autor NobodzZ 06.12.12 - 14:05

    JackyChun schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also irgendwie habe ich den Eindruck da spricht der pure Neid auf nen Tyen
    > der richtig Schotter gemacht hat und jetzt auch noch auf dem Weg ist der
    > USA mächtig eins auf den Deckel zu geben für einen skandalösen Vorgang der
    > mal wieder zeigt wie dreist dieser Staat oftmals handelt.

    Erster Lacher:
    Richtig Schotter, lol!

    Zweiter Lacher:
    ...auf dem Weg ist der USA mächtig eins auf den Deckel zu geben...

    Aber der dickste Lacher ist noch er selbst.
    http://www.youtube.com/watch?v=bcDgJhssGo0
    ... schafft Arbeitsplätze...


    Bald gibts das dritte Testament, mit der rollenden Tonne als Mesias ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Mr. Innovativ

    Autor F.A.M.C. 06.12.12 - 14:10

    Ja, der Themenstarter macht auf mich denselben Eindruck. =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Mr. Innovativ

    Autor NobodzZ 06.12.12 - 14:12

    F.A.M.C. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, der Themenstarter macht auf mich denselben Eindruck. =)

    und der erste täuscht ja bekanntlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Mr. Innovativ

    Autor wurs 06.12.12 - 14:30

    NobodzZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > F.A.M.C. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, der Themenstarter macht auf mich denselben Eindruck. =)
    >
    > und der erste täuscht ja bekanntlich.

    Und der kam von dir?

    Kim hat einmal davon erzählt wie verbissen die Deutschen sind wenn es darum geht einem etwas zu gönnen.

    Kim ist für mich wie Ramstein. Er ziehlt auf die niederen Instinkte. Und das beherrschen beide mit Erfolg.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Mr. Innovativ

    Autor AdmiralAckbar 06.12.12 - 14:45

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Auge um Auge. So sehe ich das.
    >
    > Ich wäre mit ihm härter umgegangen, sodass er nun nichtmehr so dreist
    > rummachen würde.
    >
    > Hochmut kommt vor dem Fall...


    Oh ja, jemanden zu verprügeln ohne das dieser eindeutig Schuldig gesprochen wird klingt nach einen sehr tollen Rechtsstaat.
    Wo kommst du her :D ?

    MFG Mit freundlichen Grüßen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Mr. Innovativ

    Autor razziel 06.12.12 - 15:30

    Also ich kann es echt nicht fassen, wie hier Leute meinen, weil jemand etwas Unrechtmäßiges getan habe, könne man mit dieser Person umgehen, wie man wolle.

    Was SoniX da zum Beispiel schreibt:
    "Auge um Auge. So sehe ich das.

    Ich wäre mit ihm härter umgegangen, sodass er nun nichtmehr so dreist rummachen würde."

    ist echt nicht zu glauben. Und danach wäre SoniX gleich im Knast gelandet. MENSCHENrechte heißen nicht umsonst MENSCHENrechte. Die einzige Sache, die ich in dieser Hinsicht als diskussionswürdig erachte ist, ob z.B. eine Demokratie jemandem, der sich offen gegen diese Demokratie ausspricht, BÜRGERrechte noch gewähren sollte. Wie gesagt: DISKUSSIONSwürdig.

    Ich finde den Mann auch nicht sympatisch, aber wenn man dem Staat nun erlaubte, jeden, der etwas getan hat, das sich in einer Grauzone befindet (oder auch etwas Illegales), auszuspionieren (auch noch mit Geheimdiensten), möglicherweise körperlich zu misshandeln und ohne Gerichtsbeschluss wegzusperren, dann würde dort wohl niemand mehr leben wollen. Wäre eine ziemlich traurige Welt.

    Btw.: Der erste Eindruck täuscht in nur wenigen Fällen wirklich stark, deswegen ist er auch so langliebig. Um nun nicht das "Und wo sind die Quellen"-Geschrei auf mich zu ziehen: Lest selber hier
    http://psychcentral.com/news/2009/03/09/brain-response-to-first-impressions/4612.html

    No offense meant unless otherwise stated! If you still feel so because of a definite statement, just relativise it and consider that it is very difficult and annoying to include everything.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Mr. Innovativ

    Autor wmayer 06.12.12 - 15:42

    Ich frage mich auch wie Auge um Auge dort anwendbar sein sollte.
    Er hat ja niemanden physisch verletzt. Also sollten Server aufgesetzt werden und wer beliebtes Zeug dort hochlädt wird bezahlt? Das ist ja das was er gemacht hat ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Mr. Innovativ

    Autor a user 06.12.12 - 17:46

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JackyChun schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... für einen skandalösen Vorgang ...
    >
    > Auge um Auge. So sehe ich das.
    >
    > Ich wäre mit ihm härter umgegangen, sodass er nun nichtmehr so dreist
    > rummachen würde.
    >
    > Hochmut kommt vor dem Fall...

    auge um auge? mal davon abgesehen, dass er aus gutem grund noch offiziell als unschuldig zu gelten hat (oder willst du das ändern und in zukunft immer deine unschuld beweisen müssen), frage ich dich was hat er soooo schlimmes getan, dass es solch eine aktion, solche illegalen aktionen rechtfertigt, im sinne von auge um auge?

    > Hochmut kommt vor dem Fall...
    du sagst es. dein sturz wäre jetzt schon verdammt tief.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Mr. Innovativ

    Autor SoniX 06.12.12 - 18:18

    Lies den wikipediaartikel über ihn :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Mr. Innovativ

    Autor Technikfreak 07.12.12 - 04:41

    hevilp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja aber auch illegale machenschaften gehören dennoch mit rechtstaatlichen
    > mitteln aufgeklärt. so lange das nicht passiert....
    also Batman sieht das nicht so

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Mr. Innovativ

    Autor Garius 07.12.12 - 07:17

    Technikfreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hevilp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ja aber auch illegale machenschaften gehören dennoch mit
    > rechtstaatlichen
    > > mitteln aufgeklärt. so lange das nicht passiert....
    > also Batman sieht das nicht so

    Doch. Zumindest in den Filmen unterstützt er Harvey Dent genau deshalb, damit dieser die Schurken mit rechtsstaatlichen Mitteln dingfest machen kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Mr. Innovativ

    Autor Technikfreak 07.12.12 - 08:11

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Technikfreak schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > hevilp schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ja aber auch illegale machenschaften gehören dennoch mit
    > > rechtstaatlichen
    > > > mitteln aufgeklärt. so lange das nicht passiert....
    > > also Batman sieht das nicht so
    >
    > Doch. Zumindest in den Filmen unterstützt er Harvey Dent genau deshalb,
    > damit dieser die Schurken mit rechtsstaatlichen Mitteln dingfest machen
    > kann.
    Er respektiert aber die rechtstaatlichen Mittel nicht, auch wenn er auf der guten Seite arbeitet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

  1. MPAA und RIAA: Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv
    MPAA und RIAA
    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

    Rund 500 Nutzerkonten des geschlossenen Sharehosters Megaupload gehörten zur Film- und Musikindustrie MPAA und RIAA. Beschäftigte von Mitgliedsunternehmen luden 16.455 Dateien mit insgesamt 2.097 GByte hoch, andere wollten bei Megaupload werben oder Filmclips anbieten.

  2. F-Secure: David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin
    F-Secure
    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

    Der Song "Looking for freedom" passt zu einem Panel von F-Secure auf der Re:publica im Mai in Berlin. David Hasselhoff wird dort eine Rede für den Antivirenhersteller halten. Markus Beckedahl vom Gründungsteam der Re:publica äußerte sich wenig begeistert über den Redner.

  3. "Leicht zu verdauen": SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an
    "Leicht zu verdauen"
    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

    SAP will ein neues Ratenkauf-Modell anbieten und die Benutzeroberfläche einfacher bedienbar machen. Rund 80 Prozent der Kunden von SAP sind kleine und mittelgroße Unternehmen.


  1. 16:17

  2. 15:00

  3. 12:36

  4. 12:00

  5. 05:16

  6. 18:28

  7. 16:31

  8. 12:00