1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Illegale Überwachung: Kim Dotcom…

Wenn er Recht bekommt, wird im besten Fall wieder nur der Steuerzahler blechen.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn er Recht bekommt, wird im besten Fall wieder nur der Steuerzahler blechen.

    Autor Charles Marlow 06.12.12 - 12:37

    Die Verantwortlichen aber werden wieder einmal ungeschoren davonkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wenn er Recht bekommt, wird im besten Fall wieder nur der Steuerzahler blechen.

    Autor zonk 06.12.12 - 12:47

    Kann denn nicht einmal wer an die Kinder denken?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Wenn er Recht bekommt, wird im besten Fall wieder nur der Steuerzahler blechen.

    Autor nonameHBN 06.12.12 - 13:07

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann denn nicht einmal wer an die Kinder denken?


    Du guckst eindeutig zu viele Folgen der Simpsons.







    ...








    ..





    .






    Du bist mir sehr sympathisch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Wenn er Recht bekommt, wird im besten Fall wieder nur der Steuerzahler blechen.

    Autor ichbinhierzumflamen 06.12.12 - 13:08

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann denn nicht einmal wer an die Kinder denken?

    danke für das grinsen hier in meinem büro :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Wenn er Recht bekommt, wird im besten Fall wieder nur der Steuerzahler blechen.

    Autor a user 06.12.12 - 17:50

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Verantwortlichen aber werden wieder einmal ungeschoren davonkommen.

    die verantworltichen wofür?
    bisher ist die einzige nachgewiesene straftat die illegale hausdurchsuchung bei dotcom. meinst du die verantwortlichen dafür?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Wenn er Recht bekommt, wird im besten Fall wieder nur der Steuerzahler blechen.

    Autor Charles Marlow 06.12.12 - 18:21

    Und die ist urplötzlich aus dem luftleeren Raum gekommen und einfach so umgesetzt worden. Träum weiter.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Wenn er Recht bekommt, wird im besten Fall wieder nur der Steuerzahler blechen.

    Autor Technikfreak 07.12.12 - 04:27

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Verantwortlichen aber werden wieder einmal ungeschoren davonkommen.
    Da wird doch nicht gross etwas geblecht... bestenfalls kriegt er eine Entschuldigung, dass man ihm nicht noch etwas am Kopf gestossen hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Sony Gewinnsprung dank Playstation 4 und Filmen
  2. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  3. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

  1. Ubisoft: Rayman-Erfinder Michel Ancel gründet neues Studio
    Ubisoft
    Rayman-Erfinder Michel Ancel gründet neues Studio

    Der französische Spielentwickler Michel Ancel will künftig gleichzeitig für sein neues Entwicklerstudio Wild Sheep und für Ubisoft arbeiten - und sich dort auch um Beyond Good & Evil 2 kümmern.

  2. Recht auf Vergessen: Bundesverfassungsrichter kritisiert EuGH-Urteil
    Recht auf Vergessen
    Bundesverfassungsrichter kritisiert EuGH-Urteil

    Der Bundesverfassungsrichter Johannes Masing kritisiert des EuGH-Urteil zum Recht auf Vergessen. Es gefährde die Meinungsfreiheit und gebe den Vermittlern zu viel Macht.

  3. VDSL: 1&1 unterbietet Vectoring-Preis der Telekom
    VDSL
    1&1 unterbietet Vectoring-Preis der Telekom

    1&1 bietet VDSL mit 100 MBit/s erheblich günstiger als die Telekom an. Doch beim Upload ist der Vectoring-Zugang nur die Hälfte wert.


  1. 11:49

  2. 11:46

  3. 11:21

  4. 10:59

  5. 10:52

  6. 10:45

  7. 10:22

  8. 10:15