Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Instagram: Niemand hat die…

Instagram: Niemand hat die Absicht, Nutzerfotos zu verkaufen

Instagram-Chef Kevin Systrom sagt nach der gestrigen Empörung zu, die neuen Nutzungsbedingungen wieder zu ändern. "Es ist nicht unsere Absicht, eure Fotos zu verkaufen." Einige Juristen warnen vor Überreaktionen, weil die Änderungen ohnehin illegal seien.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Plötzlich liegt den Leuten etwas am Urheberrecht 4

    pholem | 19.12.12 19:30 09.01.13 15:17

  2. Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen... 10

    SuppenCrouton | 19.12.12 12:38 20.12.12 11:18

  3. Kostenloser Service 12

    Chatlog | 19.12.12 11:32 20.12.12 08:12

  4. Ist klar 1

    nrob85 | 20.12.12 07:28 20.12.12 07:28

  5. Geniale Überschrift.. 13

    Senf | 19.12.12 11:21 19.12.12 20:55

  6. Da fällt mir nur eins ein 1

    NochEinLeser | 19.12.12 17:48 19.12.12 17:48

  7. Und Picasa? 3

    M.P. | 19.12.12 11:45 19.12.12 16:52

  8. Ups, Account schon gelöscht... 2

    3vilc00kie | 19.12.12 12:35 19.12.12 16:50

  9. Warum greift immer gleich Hysterie um sich? 13

    achkeule | 19.12.12 12:07 19.12.12 16:12

  10. Überschrift- I see what you did there :D 2

    nudel | 19.12.12 14:11 19.12.12 14:53

  11. "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen..." 10

    hubie | 19.12.12 11:21 19.12.12 14:44

  12. Niemand hat die Absicht, Nutzerfotos zu verkaufen 5

    marvv | 19.12.12 11:21 19.12.12 12:36

  13. Die Bedeutung verwirrt und verärgert 2

    Phisto | 19.12.12 12:19 19.12.12 12:27

  14. War auch eigentlich nie so zu verstehen 2

    UP87 | 19.12.12 11:42 19.12.12 12:08

  15. Juristisches Problem 1

    Sukram71 | 19.12.12 11:43 19.12.12 11:43

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Sachbearbeiter (m/w) IT-Kundenservice
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  2. Senior Experte AT (m/w) Software Developer Connected Home Community
    Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. Komponentenverantwortliche/r für Windowsserver
    Landeshauptstadt München, München
  4. (Junior) IT-Architect Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. NEU: Geforce GTX 1080 Info-Seite
    ab 27.05. verfügbar
  2. PCGH-Allround-PC GTX970-Edition
    (Core i5-6500 + Geforce GTX 970)
  3. TIPP: PCGH i7-6700K Overclocking Aufrüst Kit @ 4,5 GHz
    nur 799,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Chrome OS Android-Apps kommen auf Chromebooks
  2. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. Alle 20 Minuten: EU-Kommission erlaubt deutlich mehr Fernsehwerbung
    Alle 20 Minuten
    EU-Kommission erlaubt deutlich mehr Fernsehwerbung

    Brüssel will Fernsehsendern längere und häufigere Werbung in der Hauptsendezeit gestatten. Für genervte Zuschauer hat Digitalkommissar Oettinger ein paar einfache Tipps.

  2. Samsung: Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant
    Samsung
    Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

    Es wird wohl keine Samsung-Smartwatches mit Android Wear mehr geben. Auf einen entsprechenden Pressebericht reagierte Samsung nur vage. Samsungs letztes Android-Wear-Modell erschien vor zwei Jahren.

  3. Cryorig Ola: Das Gehäuse, um den Mac Pro selbst zu bauen
    Cryorig Ola
    Das Gehäuse, um den Mac Pro selbst zu bauen

    Computex 2016 Tonne mit Kamineffekt: In Cryorigs Ola-Gehäuse wird die Hardware hochkant untergebracht, was an Apples Mac Pro erinnert. Anders als beim Vorbild werden aber Standard-Komponenten verbaut.


  1. 14:42

  2. 14:14

  3. 13:35

  4. 13:15

  5. 13:07

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:06