Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Integrierte Antennen: Apple auf…

So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 08:26

    Es bremst den Fortschritt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Flyns 13.02.13 - 08:39

    Wenn das so in einem der nächsten iPhones umgesetzt wird, dann dauerts eh nicht lang, bis Samsung das in irgendeiner Art und Weise kopiert hat...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Donnerstag 13.02.13 - 08:40

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn das so in einem der nächsten iPhones umgesetzt wird, dann dauerts eh
    > nicht lang, bis Samsung das in irgendeiner Art und Weise kopiert hat...


    Samsung braucht das nicht weil sie auf anständige Gehäuse setzen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: busaku 13.02.13 - 08:45

    Würde bedeuten, dass Kunststoff "anständiger" ist, als Aluminium?

    Klar, es hat auch mit Geschmack zu tun, was man mag. Aber ich behaupte eine Kunststoff-Armbanduhr von Glashütte wird es nicht geben. - Es ist eben nicht Hochwertig genug.



    sagspad.de

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Moetown 13.02.13 - 08:52

    busaku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde bedeuten, dass Kunststoff "anständiger" ist, als Aluminium?
    >
    > Klar, es hat auch mit Geschmack zu tun, was man mag. Aber ich behaupte eine
    > Kunststoff-Armbanduhr von Glashütte wird es nicht geben. - Es ist eben
    > nicht Hochwertig genug.
    >
    > sagspad.de

    Wort! :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 09:03

    Kunststoff fühlt sich an wie Joghurtbecher...

    Mein Asus-Zenbook prime fühlt sich einfach nur geil an und dank dem Alugehäuse gibt es auch keine Probleme mit der Kühlung.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: JohnDoes 13.02.13 - 09:16

    Es gibt "Kunststoff" und "Kunststoff". Das Samsung Plastik fühlt sich tatsächlich billig an, aber fasst mal ein Lumia von Nokia an, das fühlt sich mindestens so wertig an wie das Aluminiumgehäuse vom iPhone an.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Abseus 13.02.13 - 09:19

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es bremst den Fortschritt.

    Das schreibst du aber auch wirklich unter jeden Artikel über Apple. Langsam wird's langweilig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Abseus 13.02.13 - 09:23

    JohnDoes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt "Kunststoff" und "Kunststoff". Das Samsung Plastik fühlt sich
    > tatsächlich billig an, aber fasst mal ein Lumia von Nokia an, das fühlt
    > sich mindestens so wertig an wie das Aluminiumgehäuse vom iPhone an.

    Und ein Nokia mit fast 200 Gramm ist gegen das iPhone auch ein wahrer Wackerstein...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Schattenwerk 13.02.13 - 09:26

    Vorteil von Kunststoff ist, sofern es der richtige ist, er ist widerstandsfähiger gegen Kratzer und ähnliche beanspruchungen.

    Natürlich wirkt es nicht so edel aber das ist der typische Kampf zwischen Design und Funktionalität.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 09:28

    Hatte ich auch in der Hand. Finde ich nicht. Mein Zenbook fühlt sich viel besser an...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Lala Satalin Deviluke 13.02.13 - 09:29

    Schattenwerk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vorteil von Kunststoff ist, sofern es der richtige ist, er ist
    > widerstandsfähiger gegen Kratzer und ähnliche beanspruchungen.

    Kratzer sehen auf Aluminium eigentlich nicht schlimm aus, sofern es nicht dunkel eloxiert ist.

    > Natürlich wirkt es nicht so edel aber das ist der typische Kampf zwischen
    > Design und Funktionalität.

    Also ich finde Aluminium nicht weniger funktional als Kunststoff.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: JohnDoes 13.02.13 - 09:33

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JohnDoes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gibt "Kunststoff" und "Kunststoff". Das Samsung Plastik fühlt sich
    > > tatsächlich billig an, aber fasst mal ein Lumia von Nokia an, das fühlt
    > > sich mindestens so wertig an wie das Aluminiumgehäuse vom iPhone an.
    >
    > Und ein Nokia mit fast 200 Gramm ist gegen das iPhone auch ein wahrer
    > Wackerstein...

    Also wenn dir 180 Gramm tatsächlich schwer fallen und du ein Mann bist, solltest du vielleicht darüber nachdenken in Fitnessstudio zu gehen ;)
    Und jetzt mal sachlich: Das iPhone wiegt wieviel? 120 Gramm um den dreh? Ich hab noch NIE einen Jünger, äääh, iphone Besitzer, gesehen, der seine Bibel, ääääh Handy, nicht in einer Hülle hatte. Somit darfst du da locker 20-40 Gramm draufrechnen, je nach Hülle. Bist du schon bei 140-160 Gramm. Die Hülle macht das iphone a) Hässlich und b) schwerer c) fühlt es sich weniger wertig an. Das Lumia ist so widerstandsfähig, dass es keine Hülle braucht. Somit bleibt es a) hübsch und b) schwer :D

    PS: Ich habe kein Lumia mehr, sondern ein Nexus 4, nicht dass mir hier was unterstellt wird, aber Ehre wem Ehre gebührt.^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.13 09:35 durch JohnDoes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: tomate.salat.inc 13.02.13 - 09:35

    Mir gefällt Kunststoff wesentlich besser. Mein Nexus hat schon so einiges mitgemacht und man sieht nach wie vor keine Gebrauchsspuren (und das ohne irgendwelche Schutzhüllen). Für einen Gebrauchsgegenstand ist das eindeutig die bessere Wahl. Das ich Recht habe, kann man eigentlich an jeder iPhone-Generation sehen.

    Apple darf den Alluminummarkt gerne beherschen, wenn es dafür sorgt, das Nexusgeräte weiterhin schön auf Kunststoff setzen, sind beide Seiten (ich und die Applemenschen :D) glücklich und zufrieden. :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.13 09:35 durch tomate.salat.inc.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: tomate.salat.inc 13.02.13 - 09:37

    Vergiss die "Akkupacks" nicht ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: ger_brian 13.02.13 - 09:40

    tomate.salat.inc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir gefällt Kunststoff wesentlich besser. Mein Nexus hat schon so einiges
    > mitgemacht und man sieht nach wie vor keine Gebrauchsspuren (und das ohne
    > irgendwelche Schutzhüllen). Für einen Gebrauchsgegenstand ist das eindeutig
    > die bessere Wahl. Das ich Recht habe, kann man eigentlich an jeder
    > iPhone-Generation sehen.
    >
    > Apple darf den Alluminummarkt gerne beherschen, wenn es dafür sorgt, das
    > Nexusgeräte weiterhin schön auf Kunststoff setzen, sind beide Seiten (ich
    > und die Applemenschen :D) glücklich und zufrieden. :)


    Das nexus 4 ist wie das iphone 4/4s aus glas...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: busaku 13.02.13 - 09:43

    JohnDoes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abseus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > JohnDoes schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Es gibt "Kunststoff" und "Kunststoff". Das Samsung Plastik fühlt sich
    > > > tatsächlich billig an, aber fasst mal ein Lumia von Nokia an, das
    > fühlt
    > > > sich mindestens so wertig an wie das Aluminiumgehäuse vom iPhone an.
    > >
    > > Und ein Nokia mit fast 200 Gramm ist gegen das iPhone auch ein wahrer
    > > Wackerstein...
    >
    > Also wenn dir 180 Gramm tatsächlich schwer fallen und du ein Mann bist,
    > solltest du vielleicht darüber nachdenken in Fitnessstudio zu gehen ;)
    > Und jetzt mal sachlich: Das iPhone wiegt wieviel? 120 Gramm um den dreh?
    > Ich hab noch NIE einen Jünger, äääh, iphone Besitzer, gesehen, der seine
    > Bibel, ääääh Handy, nicht in einer Hülle hatte. Somit darfst du da locker
    > 20-40 Gramm draufrechnen, je nach Hülle. Bist du schon bei 140-160 Gramm.
    > Die Hülle macht das iphone a) Hässlich und b) schwerer c) fühlt es sich
    > weniger wertig an. Das Lumia ist so widerstandsfähig, dass es keine Hülle
    > braucht. Somit bleibt es a) hübsch und b) schwer :D
    >
    > PS: Ich habe kein Lumia mehr, sondern ein Nexus 4, nicht dass mir hier was
    > unterstellt wird, aber Ehre wem Ehre gebührt.^^


    An deiner sehr objektiven Aussage, sieht man bereits, wie viel Wert man darauf legen kann.

    -> Hatte Samsung nicht mal damit geworben "leichter als das iPhone". Ich glaube, dass zeigt ziemlich deutlich, dass es bei einem Handy eben doch auf das Gewicht ankommt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: George99 13.02.13 - 09:44

    busaku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde bedeuten, dass Kunststoff "anständiger" ist, als Aluminium?
    >
    > Klar, es hat auch mit Geschmack zu tun, was man mag. Aber ich behaupte eine
    > Kunststoff-Armbanduhr von Glashütte wird es nicht geben. - Es ist eben
    > nicht Hochwertig genug.

    Wie heißt es doch? Form follows function oder hier material follows function. ;-)

    Wenn es um Hochfrequenz geht ist eben ein hochwertiges Kunststoffgehäuse besser geeignet als ein Metallsarg.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: Drizzt 13.02.13 - 09:49

    So wenig ich von Apple auch halte, das die Gehäuse schlecht sind, kann man wirklich nicht behaupten, einzig störende an denen ist die nervige Art, an den Akku zu kommen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: So etwas sollte nicht patentiert werden dürfen.

    Autor: tomate.salat.inc 13.02.13 - 09:50

    Das Nexus 4 hatte ich noch nicht in der Hand (bin noch beim Galaxy Nexus und auch zufrieden damit).

    Naja, bin mal gespannt ob das Nexus 4 nicht auch mal die Probleme bekommt, die das iPhone damit hatte

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. E-Commerce Manager - eCare & Portale (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. Cloud Consultant (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Senior Consultant SAP BI (m/w)
    INTENSE AG, Würzburg und Köln
  4. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. VTX3D Radeon R9 280X Boost Edition V3, 3072 MB GDDR5
    179,90€
  2. NUR NOCH BIS MONTAG: Logitech G710+ Mechanical Gaming Keyboard
    mit Gutschein GC15G710 nur 77€ statt 99€ (Preisvergleich ab 104,95€)
  3. Sapphire AMD Radeon R9 FURY
    549,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  2. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma
  3. Unterwasser Aquanox sucht Community

Uberchord ausprobiert: Besser spielen statt Highscore jagen
Uberchord ausprobiert
Besser spielen statt Highscore jagen
  1. Play Music Googles Musikdienst bekommt kuratierte Playlisten
  2. GTA 5 Rockstar-Editor bald für PS4 und Xbox One
  3. DAB+ WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

  1. Kaspersky Antivirus: Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer
    Kaspersky Antivirus
    Sicherheitssoftware warnt vor Änderungen am Computer

    Ifa 2015 Kaspersky Lab aktualisiert seine Sicherheitslösungen und will die neuen Lösungen in Kürze auf den Markt bringen. Damit sollen sich Windows-Computer besser vor Angriffen schützen lassen.

  2. Supernerds: Angst schüren gegen den Überwachungswahn
    Supernerds
    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

    Die Regisseurin Angela Richter spricht auf der Owncloud-Konferenz über die Erfahrungen mit ihrem Stück Supernerds. Ihr Vortrag lässt wohl nur eine Konsequenz zu: Nerds und Hacker müssen Menschen persönlich betroffen machen, damit sich alle in der Gesellschaft mit der überbordenden Überwachung auseinandersetzen.

  3. O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt
    O2-Netz
    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

    Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.


  1. 00:01

  2. 12:57

  3. 11:23

  4. 10:08

  5. 09:35

  6. 12:46

  7. 11:30

  8. 11:21