1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IP-Adressen-Ausdruck kein Beweis…

IP-Adressen-Ausdruck kein Beweis für Urheberrechtsverletzung

Ein einfacher Papierausdruck von IP-Adressen aus einer Tauschbörse genügt nicht, um zu beweisen, dass von einem bestimmten Internetzugang aus eine Urheberrechtsverletzung begangen worden ist. Das hat das Landgericht Frankfurt am Main entschieden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 250.000 Euro, oder wie vernichte ich eine bürgerliche Existenz 10

    cicero | 13.11.09 16:58 17.11.09 18:46

  2. Damit ist den Kopierern Tür und Tor geöffnet (Seiten: 1 2 3 ) 45

    Herrlich | 13.11.09 15:16 17.11.09 08:13

  3. "der Gruppe Aquagen" 19

    Baba | 13.11.09 18:00 16.11.09 12:20

  4. Armes Deutschland 3

    Hirsch2k | 13.11.09 15:50 16.11.09 10:56

  5. MacDonald 4

    Bulle | 14.11.09 13:24 16.11.09 00:28

  6. Im Strafrecht schon lange so 7

    Schnuckelbärchen | 13.11.09 17:41 15.11.09 12:19

  7. ich mache es immer so (Seiten: 1 2 ) 30

    Anonymer Nutzer | 13.11.09 16:08 15.11.09 12:01

  8. Aquagen? Den Song gibt's LEGAL gratis hier 4

    düddellütt | 13.11.09 22:55 14.11.09 19:59

  9. Das ist schön für laufende Abmahnungen... 1

    fileharing-rip | 14.11.09 18:55 14.11.09 18:55

  10. Logs sind nichts wert 15

    SelberLogsErstellt | 13.11.09 15:22 14.11.09 14:24

  11. Ha Ha, geschiet dem Abmahn-Troll recht... 3

    surfenohneende | 14.11.09 11:14 14.11.09 14:05

  12. wow so einfach geht das? 2

    inselberg | 14.11.09 03:44 14.11.09 11:16

  13. den provider will ich sehen (Seiten: 1 2 ) 26

    eidesstatt | 13.11.09 15:04 14.11.09 03:29

  14. Das Updaten seines Facebook Accounts... 1

    cpt. price | 14.11.09 00:55 14.11.09 00:55

  15. Und bei KiPo dann dasselbe? 5

    Pröö | 13.11.09 18:23 13.11.09 23:37

  16. Frage 5

    blablub | 13.11.09 15:31 13.11.09 22:46

  17. Beknackte Rechtsprechung 4

    Hirnschmalz | 13.11.09 16:30 13.11.09 22:24

  18. Es ist wirklich schon schwierig 7

    Es ist wirklich schon schwierig | 13.11.09 14:54 13.11.09 22:08

  19. den Spiess umdrehen... 1

    gogo | 13.11.09 20:59 13.11.09 20:59

  20. Ich denk mir auch eine IP Liste aus 2

    rambo | 13.11.09 16:03 13.11.09 16:12

  21. WTF?

    Lolmaster | 13.11.09 16:48 Das Thema wurde verschoben.

  22. OMFG! 1

    SchlampeVomDienst | 13.11.09 14:52 13.11.09 14:52

Neues Thema Ansicht wechseln



Galaxy S6 Edge im Test: Keine ganz runde Sache
Galaxy S6 Edge im Test
Keine ganz runde Sache
  1. Smartphones Oppo arbeitet an neuer Technik für fast randlose Displays
  2. Samsung Pay Samsung will auf Gebühren beim mobilen Bezahlen verzichten
  3. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  2. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  3. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen

Macbook Pro 13 Retina im Test: Force Touch funktioniert!
Macbook Pro 13 Retina im Test
Force Touch funktioniert!
  1. Macbook 12 mit USB 3.1 Typ C Dieser Anschluss ist besetzt
  2. Apple Macbook Pro bekommt fühlendes Touchpad
  3. Grafikfehler Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  1. Hackerangriffe: USA will Cyberattacken mit Sanktionen bestrafen
    Hackerangriffe
    USA will Cyberattacken mit Sanktionen bestrafen

    Künftig sollen Gruppen oder staatlich unterstütze Angreifer auf IT-Infrastrukturen in den USA mit finanziellen Sanktionen belegt werden. US-Präsident Obama hat einen entsprechen Exekutiverlass verfügt.

  2. Honor 6 Plus: Android-Smartphone mit Doppelkamera kommt für 400 Euro
    Honor 6 Plus
    Android-Smartphone mit Doppelkamera kommt für 400 Euro

    Die Huawei-Tochter Honor will im Mai 2015 das Honor 6 Plus auf den deutschen Markt bringen. Zu einem Preis von 400 Euro erhält der Käufer ein gut ausgestattetes Android-Smartphone mit einer Doppelkamera auf der Rückseite.

  3. Elektroschrott: Zahl alter Handys in Deutschland steigt auf 100 Millionen
    Elektroschrott
    Zahl alter Handys in Deutschland steigt auf 100 Millionen

    Mobiltelefone lassen sich oft nur schwer reparieren und werden bewusst so hergestellt, dass sie nach wenigen Jahren nicht mehr funktionieren. Aktuell haben 84 Prozent der Bundesbürger mindestens ein unbenutztes Handy oder Smartphone zu Hause.


  1. 09:37

  2. 09:01

  3. 08:49

  4. 19:04

  5. 17:03

  6. 16:09

  7. 15:47

  8. 15:02