1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone: Apple verletzt drei…

Es wird langweilig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es wird langweilig

    Autor: DeaD_EyE 15.12.12 - 04:37

    Egal wer welche Patente verletzt, am Ende kostet es unser Geld. Wenn man alle Unternehmen boykottieren würde, die Patente verletzen und andere anklagen, dürfte man keine Unterhaltungselektronik mehr kaufen. Echt eine Schande, dass den Rechtsanwälten soviel Geld in den Rachen geschoben wird. Ich finde es einfach nur noch zum Kotzen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Es wird langweilig

    Autor: neocron 15.12.12 - 20:31

    Na hauptsache du bekommst dein spielzeug so guenstig wie moeglich, oder? Die rechte anderer haben sich dem unterzuordnen!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Es wird langweilig

    Autor: Hösch 15.12.12 - 20:40

    Na du must den guten verstehen. Er arbeitet offensichtlich für Luft und Liebe und kann nicht verstehen, wie andere für ihre Arbeit Geld verlangen können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Es wird langweilig

    Autor: theonlyone 16.12.12 - 01:12

    Das Problem besteht nur in den wischi waschi Patenten die gar nicht richtig erklären für das sie eigentlich stehen.

    Den die müssen gar nicht technisch detailiert sagen was sie tun sollen, es genügen Zeichnungen die "ungefähr" zeigen was man machen will, was jeder irgendwie anders auslegt weil es eben zeichnungen sind.


    Wenn es glas klar ausgearbeitete Patente sind und absolut deutlich ist was man den nun Patentiert (also nicht triviales, wie ein Rechner mit Kamera, das ja wohl viel zu allgemein).


    Dann müsste man noch eine Möglichkeit schaffen sehr schnell und klar zu prüfen ob eine eigene Idee den nun ein Patent verletzt, sei es durch eine Suchmaschine beim patentamt oder sonst etwas.


    Aber gerade bei Produkten die dann doch etwas komplexer werden ist es eigentlich gar nicht möglich ALLE Patente rund um die Welt zu prüfen die "vielleicht" irgendwie so ausgelegt werden könnten das man eines verletzt.


    Von daher ist dieser Umstand einfach der Murks, die rechte zu schützen ist absolut sinnvoll, dann aber bitte auch richtig und nicht so das dieser "Schutz" einfach missbraucht wird um irgendwo Geld abzuzocken, den das ist nicht Sinn der Sache.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Qualitätsprobleme: Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr
    Qualitätsprobleme
    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

    Die Analoguhr Withings Activité mit eingebautem Fitnesstracker leidet unter deutlichen Qualitätsproblemen. Anwender berichten von häufigen Brüchen des Deckglases. In mindestens einem Fall führte das wohl zu Verletzungen. Der Hersteller hat Verbesserungen vorgenommen.

  2. Apple-Patent: Smartphone-Kamera mit drei Sensoren
    Apple-Patent
    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

    Apple hat in den USA ein Patent erhalten, das eine Smartphone-Kamera beschreibt, bei der nicht ein Bildsensor verbaut ist, sondern gleich drei. Zentrales Element ist ein Prisma, mit dem das Licht in seine Grundfarben aufgeteilt und auf die einzelnen Sensoren gelenkt wird.

  3. Taxi-Dienst: Uber plant neuen Dienst für Deutschland
    Taxi-Dienst
    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

    Uberx könnte der kommende Uber-Dienst in Deutschland heißen. Dabei will Uber seinen Fahrern einen Bruchteil der Kosten für einen Personenbeförderungsschein zahlen. Der neue Dienst soll spätestens im Sommer starten.


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45