1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendverbände: CDU, SPD, FDP…

als Nutzer

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. als Nutzer

    Autor FrankTzFL1977 29.11.12 - 14:10

    Bin ich laut gesetz verplichtet selbr dafür zu sorgen die daten die ich ins netz eingebe zu schützen oder eben nicht. Warum müssen die presse mokels das nicht? Ach ja ihre lobby und die schmiergelder für die politiker.
    Wenn die presse leute etwas dagegen haben das suchmaschinen ihre artikel finden dann sollen sie dafür sorgen das dies nicht passiert. Aber nein anstatt die vorhandenen mittel zu nutzen und sich mit dem medium internet zu beschäftigen sollen die politiker für das geld was sie bekomen ein gesetz erlassen was die verantwortlichen aus ihrerverantwortung entlässt und ihnen auch noch geld einbringt.

    _________________________________________________________________
    Legasthenie ist eine Krankheit! also kein Kommentar!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: als Nutzer

    Autor SJ 29.11.12 - 15:07

    Google soll die ganze Arbeit mache, Ihnen Traffic besorgen und dafür soll Google ihnen auch noch Geld abdrücken. Die Verlage wollen halt alles - und das ohne eigenes Risiko.

    Eigentlich sollte Google von denen Geld verlangen, wenn die in den Suchresultaten auftauche wollen.

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: als Nutzer

    Autor caso 29.11.12 - 23:42

    Die Verleger wissen, dass fast niemand zahlen würde wenn sie selbst Geld von Google bzw. den Lesern für ihre Inhalte verlangen würden. Ein Gesetz würde kein großes Risiko bergen weil dadurch die Marktwirtschaft umgangen würde.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

  1. Threshold: Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9
    Threshold
    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

    Ganz kurz war es bei Weibo zu sehen - das vermeintliche Logo von Windows 9, das aber nicht von Microsoft stammt. Veröffentlicht hat es Microsoft China, verbunden mit der Frage, ob die Nutzer wieder ein Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms haben möchten.

  2. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter
    Lieferdrohnen
    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.

  3. Radeon R9 285: Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen
    Radeon R9 285
    Die schnellste Grafikkarte mit nur zwei 6-Pol-Anschlüssen

    AMDs Radeon R9 285 ist die modernste Grafikkarte des Herstellers: Eine neue Kompressionstechnik kompensiert das 256-Bit-Speicher-Interface, die Leistungsaufnahme ist vergleichsweise gering und auch die Tessellation-Geschwindigkeit stimmt.


  1. 18:30

  2. 18:28

  3. 17:37

  4. 17:20

  5. 16:57

  6. 16:50

  7. 16:32

  8. 15:50