1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendverbände: CDU, SPD, FDP…

Es gibt wohl doch noch Hoffnung...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt wohl doch noch Hoffnung...

    Autor: Sir Dragon 29.11.12 - 12:10

    ... zwar haben die alten Leute in der Politik wohl keine Ahnung wie das Internet funktioniert, aber zumindest bei der Jugend ist noch nicht Hopfen und Malz verloren :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Es gibt wohl doch noch Hoffnung...

    Autor: onkel hotte 29.11.12 - 12:19

    wie süss..... schonmal dran gedacht das die den grossen nachäffen und nur das von sich geben was die zielgruppe gerade hören möchte ?
    so wie bei frau bär. grosse klappe aber bringt doch eh nüschts, aber man kann ja mal versuchen noch ein paar wechselwähler an die csu zu binden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Es gibt wohl doch noch Hoffnung...

    Autor: KillerKowalski 29.11.12 - 13:49

    Die Jungen sind nicht wichtig genug, um geschmiert zu werden.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Es gibt wohl doch noch Hoffnung...

    Autor: Tachim 29.11.12 - 14:12

    KillerKowalski schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Jungen sind nicht wichtig genug, um geschmiert zu werden.

    Wenn auch nicht geil.. aber "Leider wahr".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Es gibt wohl doch noch Hoffnung...

    Autor: VinoRosso 29.11.12 - 14:14

    Wie will man jetzt als Politiker, der sich für das Gesetzt einsetzt, noch irgend jemandem erzählen, dass man nicht korrupt ist?

    Und wo bleiben jetzt dann auch endlich mal die Konsequenzen?

    Aber es wird ja eh nichts passieren....

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Es gibt wohl doch noch Hoffnung...

    Autor: Tachim 29.11.12 - 14:44

    VinoRosso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie will man jetzt als Politiker, der sich für das Gesetzt einsetzt, noch
    > irgend jemandem erzählen, dass man nicht korrupt ist?

    also ein guter Anfang wäre es, die Anti-Korruptionsvorgaben der EU auch hier in Deutschland mal um zu setzen.. aber da streuben sich diverse CDU Politiker dagegen. Die finden ein solches Anti-Korruptionsgesetz, das vor allem sie selbst betrifft, nicht gut.

    > Und wo bleiben jetzt dann auch endlich mal die Konsequenzen?

    Öhm.. na nirgends!? Order habe ich was verpasst. Die guten Damen und Herren da werden sich doch nicht selbst bezichtigen irgendetwas falsch gemacht zu haben.

    > Aber es wird ja eh nichts passieren....

    Der Kandidat hat 99 Punkte! Knapp an der Waschmaschiene vorbei..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Es gibt wohl doch noch Hoffnung...

    Autor: Icestorm 29.11.12 - 16:49

    onkel hotte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie süss..... schonmal dran gedacht das die den grossen nachäffen und nur
    > das von sich geben was die zielgruppe gerade hören möchte ?
    > so wie bei frau bär. grosse klappe aber bringt doch eh nüschts, aber man
    > kann ja mal versuchen noch ein paar wechselwähler an die csu zu binden.

    Ein toller Demokrat bist Du. Anstatt zu begrüßen, dass zumindest Teile des politischen Gegners sich dem anschließen, hagelts nur Diffamierung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Es gibt wohl doch noch Hoffnung...

    Autor: tingelchen 29.11.12 - 17:43

    Willkommen in Deutschland

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Es gibt wohl doch noch Hoffnung...

    Autor: elgooG 03.12.12 - 12:55

    Sir Dragon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... zwar haben die alten Leute in der Politik wohl keine Ahnung wie das
    > Internet funktioniert, aber zumindest bei der Jugend ist noch nicht Hopfen
    > und Malz verloren :)

    Bis sie etwas zu melden haben sind sie genauso korrupt geworden wie die Alten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

  1. Freie Bürosoftware: Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
    Freie Bürosoftware
    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

    Nach der Aufspaltung der Projekte Openoffice und Libreoffice war lange nicht klar, wer das Rennen bei der Entwicklung machen würde. Vier Jahre später zeichnet sich jedoch ein deutlicher Gewinner ab.

  2. Smartwatch: Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar
    Smartwatch
    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

    Die Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel haben auf Kickstarter Zusagen von mehr als 20 Millionen US-Dollar erzielt. Für die Serienfertigung war nur eine halbe Million erforderlich. Die Auslieferung soll schon im Mai 2015 beginnen.

  3. Manfrotto: Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen
    Manfrotto
    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

    Manfrotto hat drei unterschiedlich helle LED-Lampen vorgestellt, die über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku ungefähr eine Stunde betrieben werden. Sie werden über USB aufgeladen und sollen beim Filmen und Fotografieren die Umgebung erhellen.


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52