1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jugendverbände: CDU, SPD, FDP…

Keine Chance

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Chance

    Autor schap23 29.11.12 - 12:32

    Noch hat die Presse Einfluß auf die Meinungsbildung. Was passiert, wenn man sich die Presse zum Feind macht, kann man an den Piraten sehen, die von der Presse, die sich bedroht wird, gnadenlos niedergeschrieben werden.

    Das gleiche funktioniert ja auch biem Rundfunk seit Jahrzehnten prima. Erst die Tage konnte man lesen, daß Kritiker des Nürburgringdesasters aus Diskussionsrunden im Fernsehen ausgeladen wurden. Beck, der die 300 Millionen Steuergelder am Nürburgring versenkt hat, hat in der Vergangenheit, jeden Versuch, die Expansion des öffentlich-rechtlichen Fernsehens zu stoppen, entschieden entgegengestellt hat.

    Also jeder Politiker, der wiedergewählt werden will, wird es sich zweimal überlegen, gegen das Leistungsschutzrecht zu stimmen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Naja

    Autor Icestorm 29.11.12 - 16:46

    die Piraten brauchen keine Hilfe bei der Selbstdemontage. Allerdings sollte man als Wähler schon wissen, was intern bei denen abläuft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Keine Chance

    Autor tingelchen 29.11.12 - 17:49

    > Also jeder Politiker, der wiedergewählt werden will, wird es sich zweimal überlegen,
    > gegen das Leistungsschutzrecht zu stimmen.
    Dann wirds wohl Zeit das wir ein neues öffentlich rechtliches Blatt einführen. Die sind ja rechtlich Unabhängig und damit stets objektiv in allen Lebenslagen.


    PS: Wer Ironie findet, darf sie behalten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

  1. Deutsche Grammophon: Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps
    Deutsche Grammophon
    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

    Klassische Musik aus dem Katalog des traditionsreichen Schallplattenlabels Deutsche Grammphon im Stream: Das ermöglicht die App DG Discovery, die jetzt für iOS verfügbar ist.

  2. Alibaba: Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September
    Alibaba
    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

    Es könnte der größte Börsengang der US-Geschichte werden - und dabei handelt es sich bei Alibaba um ein chinesisches Unternehmen. Jetzt mehren sich die Hinweise, dass der IPO für Mitte September 2014 geplant ist.

  3. Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
    Test Infamous First Light
    Neonbunter Actionspaß

    Gleiche Stadt, andere Superkräfte: Die alleine lauffähige Erweiterung First Light für das letzte Infamous hat schick-bunte Grafik, eine schwungvolle Story - und endlich eine sympathische Hauptfigur.


  1. 13:09

  2. 12:21

  3. 12:20

  4. 11:52

  5. 11:31

  6. 19:04

  7. 18:14

  8. 18:00