1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kartellverfahren eingestellt…

Unlautere Geschäftspraktiken?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor SJ 04.01.13 - 10:16

    "Microsoft kritisiert die Einigung zwischen FTC und Google scharf, nicht nur in Sachen Patente: Die FTC habe eine Chance vertan, Googles unlautere Geschäftspraktiken zu unterbinden."

    Wie war das nochmals mit Embrace, Extend, Extinguish?

    Ausgerechnet MS schreit hier laut auf... die sollten mal zuerst bei sich selbst Ordnung schaffen...

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor Felix_Keyway 04.01.13 - 12:47

    Tja, aber Google bezahlt andere Browserhersteller, dass die Google als Suchmaschine in ihren Browser fest einbinden (siehe Firefox).

    Microsoft hat seine unlauteren Praktiken ja inzwischen beendet.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor Anonymer Nutzer 04.01.13 - 12:53

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor Anonymer Nutzer 04.01.13 - 12:53

    > Microsoft hat seine unlauteren Praktiken ja inzwischen beendet.

    LOL - lebst du in ner Höhle???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor Schiwi 04.01.13 - 14:59

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, aber Google bezahlt andere Browserhersteller, dass die Google als
    > Suchmaschine in ihren Browser fest einbinden (siehe Firefox).

    Ähm, es steht Microsoft frei diese ebenfalls dafür zu bezahlen...
    Aber die sind ja bloß eingeschnappt weil Bing niemand nutzen will

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor Thaodan 04.01.13 - 20:48

    Bist du gerade auf Drogen oder ähnliches?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor GodsBoss 04.01.13 - 23:37

    > Tja, aber Google bezahlt andere Browserhersteller, dass die Google als
    > Suchmaschine in ihren Browser fest einbinden (siehe Firefox).

    Was verstehst du unter „fest“? Bing beispielsweise ist als Suchmaschine meines Erachtens ebenfalls standardmäßig dabei, so wie die Google-Suche auch. Allerdings ist die Google-Suche sowohl Standard-Suche als auch Startseite. Ändern lässt sich das aber alles mit wenigen Klicks, ich würde das daher nicht als „fest“ bezeichnen.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Hyrule Warriors: Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
Test Hyrule Warriors
Gedrücke und Gestöhne mit Zelda
  1. Mario Kart 8 Rennen mit Link und Prinzessin Peach
  2. Nintendo Streit um Smartphone-Spiele und das Internet

DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Zoobotics Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  2. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  3. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

  1. Soziale Netzwerke: Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
    Soziale Netzwerke
    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

    Für Kinder und Jugendliche sind Offline-Freunde wichtiger als die Kontakte in sozialen Netzwerken wie Facebook. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Uni Bielefeld unter Schülern der fünften bis zehnten Klasse.

  2. Internet-Partei: Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland
    Internet-Partei
    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

    Er wollte Neuseelands IT-Infrastruktur ausbauen und faire Internetpreise durchsetzen. Jetzt hat Kim Dotcom mit seiner Internet-Partei die Wahlen in Neuseeland verloren und kann nicht ins Parlament einziehen.

  3. SpaceX: Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet
    SpaceX
    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

    Einen Tag später als geplant ist der private Raumfrachter Dragon am Sonntagmorgen zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Es ist der vierte Versorgungsflug des Frachters, der vom US-Unternehmen SpaceX für die Nasa entwickelt wurde.


  1. 14:00

  2. 13:15

  3. 12:30

  4. 12:18

  5. 12:16

  6. 14:11

  7. 13:09

  8. 18:22