Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kartellverfahren eingestellt…

Unlautere Geschäftspraktiken?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor: SJ 04.01.13 - 10:16

    "Microsoft kritisiert die Einigung zwischen FTC und Google scharf, nicht nur in Sachen Patente: Die FTC habe eine Chance vertan, Googles unlautere Geschäftspraktiken zu unterbinden."

    Wie war das nochmals mit Embrace, Extend, Extinguish?

    Ausgerechnet MS schreit hier laut auf... die sollten mal zuerst bei sich selbst Ordnung schaffen...

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor: Felix_Keyway 04.01.13 - 12:47

    Tja, aber Google bezahlt andere Browserhersteller, dass die Google als Suchmaschine in ihren Browser fest einbinden (siehe Firefox).

    Microsoft hat seine unlauteren Praktiken ja inzwischen beendet.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.01.13 - 12:53

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor: Anonymer Nutzer 04.01.13 - 12:53

    > Microsoft hat seine unlauteren Praktiken ja inzwischen beendet.

    LOL - lebst du in ner Höhle???

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor: Schiwi 04.01.13 - 14:59

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, aber Google bezahlt andere Browserhersteller, dass die Google als
    > Suchmaschine in ihren Browser fest einbinden (siehe Firefox).

    Ähm, es steht Microsoft frei diese ebenfalls dafür zu bezahlen...
    Aber die sind ja bloß eingeschnappt weil Bing niemand nutzen will

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor: Thaodan 04.01.13 - 20:48

    Bist du gerade auf Drogen oder ähnliches?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Unlautere Geschäftspraktiken?

    Autor: GodsBoss 04.01.13 - 23:37

    > Tja, aber Google bezahlt andere Browserhersteller, dass die Google als
    > Suchmaschine in ihren Browser fest einbinden (siehe Firefox).

    Was verstehst du unter „fest“? Bing beispielsweise ist als Suchmaschine meines Erachtens ebenfalls standardmäßig dabei, so wie die Google-Suche auch. Allerdings ist die Google-Suche sowohl Standard-Suche als auch Startseite. Ändern lässt sich das aber alles mit wenigen Klicks, ich würde das daher nicht als „fest“ bezeichnen.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Berater IT-Strategy (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt a.M. oder München
  2. Fachinformatiker/in für Systemintegration
    GDS mbH | Gesellschaft für Datenverarbeitungssysteme und -support mbH, Landshut / Altdorf
  3. Competence Lead SAP PP-PI (m/w)
    CIBER AG, keine Angabe
  4. Produktdatenmanagement-Berat- er/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Detailsuche



Top-Angebote
  1. NEU: Steam Premium Überraschungsspiel
    2,95€
  2. NEU: Nvidia Shield Android TV kaufen und Shield-Remote gratis dazu
    55€ sparen!
  3. NEU: Men in Black 3 (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
    9,90€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Elektroauto: Bentley will einen elektrischen Sportwagen bauen
    Elektroauto
    Bentley will einen elektrischen Sportwagen bauen

    Der britische Automobilhersteller Bentley will ein Elektrofahrzeug bauen. Die Luxusmarke, die zum VW-Konzern gehört, will sich dabei beim Sportwagen Porsche Mission E bedienen.

  2. Model 3: Der nächste Tesla soll 35.000 US-Dollar kosten
    Model 3
    Der nächste Tesla soll 35.000 US-Dollar kosten

    Einen Tesla zu fahren ist teuer, doch das soll sich mit dem Model 3 ändern. Das bislang preiswerteste Elektroauto des Herstellers soll nach Angaben eines Unternehmenssprechers 35.000 US-Dollar kosten.

  3. The Pirate Bay: Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden
    The Pirate Bay
    Filmindustrie will Streaming mit Torrents Time unterbinden

    Kaum unterstützte The Pirate Bay die Streamingsoftware Torrents Time, wurde Hollywood aufmerksam. Den Betreibern ist nun eine erste Unterlassungserklärung zugesandt worden. Die wollen sich das nicht gefallen lassen.


  1. 07:28

  2. 07:14

  3. 19:04

  4. 18:43

  5. 18:19

  6. 18:07

  7. 17:33

  8. 17:02