1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: "Das neue Mega…

"Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: HerrMannelig 08.11.12 - 14:40

    was?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: Vollstrecker 08.11.12 - 14:42

    Das ist wie Kachelmann, kein Vergewaltiger ist und auch kein Mutmaßlicher. Nur letzteres ist nicht Nachweisbar und belastet den ehemals Angeklagten.

    In dubio pro reo = Freispruch 2. Klasse.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: 0mega 08.11.12 - 14:51

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wie Kachelmann, kein Vergewaltiger ist und auch kein Mutmaßlicher.
    > Nur letzteres ist nicht Nachweisbar und belastet den ehemals Angeklagten.
    >
    > In dubio pro reo = Freispruch 2. Klasse.

    Unsinn.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: kendon 08.11.12 - 14:59

    wie bitte.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: SoniX 08.11.12 - 15:00

    Irgendwie verquer geschrieben :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: Whitey 08.11.12 - 15:19

    Nein, der Poster hat absolut recht.

    In anderen Worten: wenn man kein Vergewaltiger (oder Urheberrechtsverletzer ist), weil einem dies nicht nachgewiesen werden kann, ist man auch kein mutmaßlicher Vergewaltiger (oder Urheberrechtsverletzer), weil es heißt "im Zweifel für den Angeklagten". Solange es keine ausreichenden Beweise für die Tat bzw. für die Schuld gibt, ist Dotcom unschuldig, ganz egal was irgendwer "mutmaßt".

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: Endwickler 08.11.12 - 15:45

    Rein rechtlich mag das in einigen Staaten so sein, aber erzähle das mal einem Häuptling in Afrika.
    Seine Formulierung, dass er keinen Rechtsbruch skrupelloser Menschen dulde lässt darauf schließen, dass nichtskrupellose Menschen bei ihm dagegen Narrenfreiheit genießen und auch mal Rechte brechen dürfen. Da er sich selber vermutlich nicht als skupellos hinstellt, darf er sowieso alles, ergo auch mal eine Firma anweisen, eine Domain zu sperren. :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: Whitey 08.11.12 - 16:12

    Jaja klar, mir gings auch nur darum, den Inhalt des einen Posts zu übersetzen, den manche scheinbar nicht verstanden haben. :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: SoniX 08.11.12 - 16:16

    Mich hatte eher die Schreibweise irritiert "auch mutmaßlichen unschuldig"; Ich denke es sollte "auch mutmaßlich unschuldig" heissen. Und auch die doppelte Nennung. Wenn er unschuldig ist, warum dann auch mutmaßlich unschuldig? Kann man denn unschuldig, aber mutmaßlich schuldig sein?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: slashwalker 08.11.12 - 18:14

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man denn unschuldig, aber mutmaßlich schuldig sein?

    Juristisch geht das wahrscheinlich irgendwie.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: "Megaupload und Kim sind unschuldig und auch mutmaßlichen unschuldig."

    Autor: der_wahre_hannes 08.11.12 - 18:18

    Nicht nur "irgendwie". Ein "mutmaßlicher Vergewaltiger" wird eben einer Tat beschuldigt. Aber so lange seine Schuld nicht bewiesen wurde, bleibt es eben bei der "Mutmaßung". Wenn er wegen Vergewaltigung verurteilt wurde, dann kann man diesen Menschen eben als "Vegewaltiger" und nicht bloß als "mutmaßlichen Vergewaltiger" bezeichnen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

  1. Überbewertete Superrechner: Quantencomputer hätten kaum was zu tun
    Überbewertete Superrechner
    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

    Superrechner, die fast alles können, aber zu nichts zu gebrauchen sein werden? Weltweit arbeiten Forscher an der Entwicklung von Quantencomputern. Schneller als herkömmliche Rechner sollen sie jede Rechenaufgabe erledigen können. Doch das ist ein Missverständnis.

  2. FAA: Zahl der Flugzwischenfälle mit Privatdrohnen steigt
    FAA
    Zahl der Flugzwischenfälle mit Privatdrohnen steigt

    Drohnenpiloten steuern ihre Spielzeuge in den USA mit steigender Tendenz in die Nähe von Flughäfen, berichtet die Flugsicherheitsbehörde. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit bis zu einem ernsten Zwischenfall zu sein. Ein Drohnenhersteller reagierte bereits, um das zu verhindern.

  3. Großbritannien: Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom
    Großbritannien
    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

    Auf den Britischen Inseln verkaufen sich Schallplatten aus Vinyl so gut wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Das liegt aber nicht vorwiegend am neuen Album von Pink Floyd, die Platte einer sehr viel jüngeren Band ist die bisher meistverkaufte des Jahres.


  1. 11:59

  2. 11:40

  3. 11:25

  4. 11:13

  5. 11:04

  6. 10:14

  7. 10:02

  8. 09:47