1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: "Ich werde nie in…

Kim Dotcom: "Ich werde nie in einem US-Gefängnis sitzen"

Dotcom hat sich in einer Videoansprache in den USA siegessicher gezeigt, dass er nicht in die USA ausgeliefert und verurteilt wird. Er sagte weiter, Megaupload sei zwei Milliarden US-Dollar wert gewesen, bevor das FBI den Sharehoster zerstört habe.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das hat sich Osama bin Laden auch gesagt... 16

    9life-Moderator | 12.03.13 18:17 14.03.13 10:09

  2. Wertangabe 6

    cyzz | 12.03.13 20:04 14.03.13 07:04

  3. Dass der mal ein Sympathieträger wird... 8

    Charles Marlow | 12.03.13 18:21 13.03.13 16:36

  4. Schade... (Seiten: 1 2 ) 30

    Pwnie2012 | 12.03.13 16:58 13.03.13 16:17

  5. Ob kim.com Uncle Sam wirklich 2 Milliarden Doller aus dem Kreuz leiert? 3

    DebianFan | 13.03.13 10:31 13.03.13 13:22

  6. Wie viel hatte Dotcom sich soweit gebessert? 3

    renegade334 | 12.03.13 17:40 13.03.13 13:03

  7. Wer zuletzt lacht, lacht am besten... 1

    NobodzZ | 13.03.13 12:11 13.03.13 12:11

  8. Wie wäre es.... 3

    volkskamera | 12.03.13 18:16 13.03.13 10:55

  9. STEHEN kann auf Dauer ganz schön anstrengend sein -kwt-

    Konfuzius Peng | 13.03.13 09:17 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Sprachassistent: Google Now wird schlauer
    Sprachassistent
    Google Now wird schlauer

    Auf der Google I/O wurde den Besuchern eine Vorschau der in Android M kommenden Version von Google Now gezeigt. Viele Eingaben werden künftig direkt aus dem Kontext verstanden - dabei reicht es, für mehr Informationen den Finger auf den Homebutton zu legen.

  2. Google: Fotos-App mit unbegrenztem Cloud-Speicher
    Google
    Fotos-App mit unbegrenztem Cloud-Speicher

    Google hat seine Fotos-App für Android und iOS überarbeitet und will sie als zentralen Speicherplatz für alle Bilder etablieren. Nutzer erhalten dafür unbegrenzten Cloud-Speicher.

  3. Project Brillo: Google vertieft Bemühungen im Smart-Home-Bereich
    Project Brillo
    Google vertieft Bemühungen im Smart-Home-Bereich

    Mit Project Brillo hat Google auf der I/O 2015 ein neues Betriebssystem für das Internet of Things vorgestellt. Brillo basiert auf Android, dementsprechend können es Hersteller wie das mobile Betriebssystem für ihre Geräte verwenden.


  1. 21:09

  2. 20:58

  3. 20:12

  4. 20:06

  5. 19:57

  6. 17:54

  7. 16:40

  8. 16:37