Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: Mega will Chat und E…

Kim Dotcom: Mega will Chat und E-Mail verschlüsseln

Auf vielfachen Wunsch will Mega in den nächsten Wochen verschlüsseltes Messaging und E-Mail bereitstellen. Kim Dotcom meint, die NSA stecke hinter Dropbox.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Seit wann lässt sich eMail verschlüsseln? (Seiten: 1 2 ) 28

    Clusternate | 12.07.13 15:17 16.07.13 10:27

  2. Nicht schon wieder... 3

    Cidfreak | 12.07.13 23:30 15.07.13 22:12

  3. Nur durch Open-Source kann man eine höhere Sicherheit + Vertrauen erzielen 19

    divStar | 12.07.13 15:06 15.07.13 19:54

  4. 5 GB pro geworbenen Freund bei copy.com 4

    mandi9 | 13.07.13 19:17 15.07.13 13:33

  5. Experten bemängeln, dass bei verlorenen Passwörtern Daten ebenfalls verloren gingen 5

    cr@y | 12.07.13 19:29 14.07.13 01:57

  6. Wer weiß schon... 8

    Himmerlarschundzwirn | 12.07.13 14:03 12.07.13 23:01

  7. höchstwahrscheinlich hat ks schon längst besuch... 1

    Rulf | 12.07.13 21:02 12.07.13 21:02

  8. Das Foto passt mal wieder perfekt. 8

    Charles Marlow | 12.07.13 15:50 12.07.13 19:58

  9. Five Eyes 1

    firstwastheblub | 12.07.13 19:34 12.07.13 19:34

  10. Wird das dann auch bei cogent gehostet? 1

    strex | 12.07.13 18:37 12.07.13 18:37

  11. HEMLIS Fund­rai­sing endet in 6 Stunden 1

    wolfi86 | 12.07.13 17:49 12.07.13 17:49

  12. Verlohrene Passwörter... 9

    smaggma | 12.07.13 14:16 12.07.13 16:05

  13. Jede Wette, dass..... 1

    cyzz | 12.07.13 16:04 12.07.13 16:04

  14. Warum immer mehr Messenger und Apps? 6

    BITTEWAS | 12.07.13 15:06 12.07.13 15:58

  15. Endlich ne neue Folge ... 1

    ichbinhierzumflamen | 12.07.13 15:33 12.07.13 15:33

  16. Kim will seine Pressemitteilungen verschlüsseln 5

    Mopsmelder500 | 12.07.13 14:19 12.07.13 15:25

  17. Er hats erkannt! Viele Golem Nutzer noch nicht... 2

    T-X.Skynet | 12.07.13 14:13 12.07.13 15:23

  18. Cloudüberwachung? 3

    User2 | 12.07.13 14:11 12.07.13 15:09

  19. Threema... 2

    Tom85 | 12.07.13 15:04 12.07.13 15:07

  20. Kim-Robin Schmitz-Hood, der Rächer der Entrechteten. 4

    Tigerf | 12.07.13 14:09 12.07.13 14:30

  21. Trolle

    jayrworthington | 12.07.13 14:36 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. e.solutions GmbH, Erlangen
  2. xplace GmbH, Köln
  3. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Köln
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. 126.99$/115,01€ mit Gutscheincode: Leecocde
  3. 89.99$/81,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. taz: Strafbefehl in der Keylogger-Affäre
    taz
    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

    Die Aufarbeitung der Keylogger-Affäre in der taz schreitet voran. Gegen einen ehemaligen Mitarbeiter wurde ein Strafbefehl zur Zahlung von 6.400 Euro verhängt. Der Verhandlung blieb der Mann allerdings fern.

  2. Respawn Entertainment: Live Fire soll in Titanfall 2 zünden
    Respawn Entertainment
    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

    Für Titanfall 2 sind keine zahlungspflichtigen Erweiterungen geplant. Jetzt stellt Entwickler Respawn Entertainment ein größeres kostenloses Addon vor. Es enthält neben neuen Karten unter anderem den Multiplayermodus Live Fire.

  3. Bootcode: Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
    Bootcode
    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

    Die freie Bootcode-Firmware für den Raspberry Pi kann erstmals dazu genutzt werden, den Linux-Kernel direkt zu starten. Von dieser Alternative zu der proprietären Firmware von Broadcom könnten künftig auch der freie Grafiktreiber und andere Kernel-Module profitieren.


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01