1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: Mega will Chat und E…

Kim Dotcom: Mega will Chat und E-Mail verschlüsseln

Auf vielfachen Wunsch will Mega in den nächsten Wochen verschlüsseltes Messaging und E-Mail bereitstellen. Kim Dotcom meint, die NSA stecke hinter Dropbox.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Seit wann lässt sich eMail verschlüsseln?   (Seiten: 1 2 ) 28

    Clusternate | 12.07.13 15:17 16.07.13 10:27

  2. Nicht schon wieder... 3

    Cidfreak | 12.07.13 23:30 15.07.13 22:12

  3. Nur durch Open-Source kann man eine höhere Sicherheit + Vertrauen erzielen 19

    divStar | 12.07.13 15:06 15.07.13 19:54

  4. 5 GB pro geworbenen Freund bei copy.com 4

    mandi9 | 13.07.13 19:17 15.07.13 13:33

  5. Experten bemängeln, dass bei verlorenen Passwörtern Daten ebenfalls verloren gingen 5

    cr@y | 12.07.13 19:29 14.07.13 01:57

  6. Wer weiß schon... 8

    Himmerlarschundzwirn | 12.07.13 14:03 12.07.13 23:01

  7. höchstwahrscheinlich hat ks schon längst besuch... 1

    Rulf | 12.07.13 21:02 12.07.13 21:02

  8. Das Foto passt mal wieder perfekt. 8

    Charles Marlow | 12.07.13 15:50 12.07.13 19:58

  9. Five Eyes 1

    firstwastheblub | 12.07.13 19:34 12.07.13 19:34

  10. Wird das dann auch bei cogent gehostet? 1

    strex | 12.07.13 18:37 12.07.13 18:37

  11. HEMLIS Fund­rai­sing endet in 6 Stunden 1

    wolfi86 | 12.07.13 17:49 12.07.13 17:49

  12. Verlohrene Passwörter... 9

    smaggma | 12.07.13 14:16 12.07.13 16:05

  13. Jede Wette, dass..... 1

    cyzz | 12.07.13 16:04 12.07.13 16:04

  14. Warum immer mehr Messenger und Apps? 6

    BITTEWAS | 12.07.13 15:06 12.07.13 15:58

  15. Endlich ne neue Folge ... 1

    ichbinhierzumflamen | 12.07.13 15:33 12.07.13 15:33

  16. Kim will seine Pressemitteilungen verschlüsseln 5

    Mopsmelder500 | 12.07.13 14:19 12.07.13 15:25

  17. Er hats erkannt! Viele Golem Nutzer noch nicht... 2

    T-X.Skynet | 12.07.13 14:13 12.07.13 15:23

  18. Cloudüberwachung? 3

    User2 | 12.07.13 14:11 12.07.13 15:09

  19. Threema... 2

    Tom85 | 12.07.13 15:04 12.07.13 15:07

  20. Kim-Robin Schmitz-Hood, der Rächer der Entrechteten. 4

    Tigerf | 12.07.13 14:09 12.07.13 14:30

  21. Trolle

    jayrworthington | 12.07.13 14:36 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ascend Mate 7 im Test: Huaweis fast makelloses Topsmartphone
Ascend Mate 7 im Test
Huaweis fast makelloses Topsmartphone
  1. Cloud Congress 2014 Huawei verkauft Intel-Standardserver nur als Türöffner
  2. Huawei Cloud Congress Huawei will weltweit der führende IT-Konzern werden
  3. Ascend G7 Huawei-Smartphone mit 13-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Filmkritik Who Am I: Ritalin statt Mate
Filmkritik Who Am I
Ritalin statt Mate
  1. NSA-Affäre Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar
  2. Treasure Map Wie die NSA das Netz kartographiert
  3. Geheimdienste Wie ein Riesenkrake ins Weltall kam

Radikalisierung im Internet: Wie Extremisten das Netz nutzen
Radikalisierung im Internet
Wie Extremisten das Netz nutzen
  1. Pornhub Pornoplattform kündigt Musiklabel Pornhub Records an
  2. Payment Blocking Bundesländer verbieten über 100 Glücksspielseiten
  3. Eutelsat HbbTV v2.0 bringt Video-on-Demand für langsames Internet

  1. Wissenschaft: Wenn der Quantencomputer spazieren geht
    Wissenschaft
    Wenn der Quantencomputer spazieren geht

    Quantenrechner sind wie edle Rennpferde: enorm schnell, aber gleichzeitig sehr empfindlich. Forscher versuchen deshalb, ihnen ein Gerüst zu verpassen, das sie robuster macht.

  2. Cloud: Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP
    Cloud
    Erstmals betriebsbedingte Kündigungen bei SAP

    Der Betriebsrat wollte, dass SAP für jeden vom Stellenabbau Betroffenen eine gleichwertige Stelle anbietet. Darauf ließ sich der Konzern nicht ein und reagiert mit betriebsbedingten Kündigungen unter den Entwicklern und Support-Experten bei SAP SE. Aber "nur als Ultima Ratio".

  3. Microsoft: Windows 10 Technical Preview ist da
    Microsoft
    Windows 10 Technical Preview ist da

    Microsoft hat die Technical Preview von Windows 10 freigegeben. Die Vorschau ist zunächst vor allem für erfahrene Anwender mit Firmenumgebungen gedacht. Außerdem müssen Interessierte dem Windows Insider Program beitreten.


  1. 19:00

  2. 18:58

  3. 18:48

  4. 18:25

  5. 18:04

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:38