1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: Mega zählt am ersten…

MEGA: Mein ernüchterndes Fazit!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MEGA: Mein ernüchterndes Fazit!

    Autor: gr0m 21.01.13 - 18:46

    Ich habe gerade MEGA getestet und bis zu einem nüchternen Fazit gekommen:

    Das so hoch gepriesene MEGA bietet im Prinzip nichts neues, bis auf die Verschlüsselung findet man alles andere oftmals besser bei der Konkurrenz. 50GB bietet zum Beispiel Mediafire und RapidShare schon seit längerem.

    Wofür soll man den Dienst nutzen? Firmen werden da wohl kaum Private-Daten drauf packen und für Warez-Uploader fehlt im Moment das Vergütungssystem. Und irgendwann wird auch dem letzten klar, dass diese "Verschlüsselung" nur zum Schutz von Kim dient - nicht mehr und nicht weniger.

    Wenn ich wirklich Warez runterladen wollen würde, dann würde ich mir einen Uploaded-Premium Account kaufen und Fertig. Wie gesagt, dieses MEGA ist für Warez-Upload im Moment nicht wirklich interessant.

    Im Moment habe ich nur einen RapidShare Premium Acciunt um meinen Kunden oder Freunden Daten (Videos, PSD-Dateien etc.) zur Verfügung zu stellen, da brauche ich kein MEGA für.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: MEGA: Mein ernüchterndes Fazit!

    Autor: AlexanderSchäfer 21.01.13 - 19:33

    gr0m schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Moment habe ich nur einen RapidShare Premium Acciunt um meinen Kunden
    > oder Freunden Daten (Videos, PSD-Dateien etc.) zur Verfügung zu stellen, da
    > brauche ich kein MEGA für.

    Wie nehmen es deine Kunden denn auf, wenn du ihnen einen RS-Link schickst? Ich verwende da lieber Amazon S3 mit eigener Domain.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  1. Rekord: Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher
    Rekord
    Apple kommt Börsenwert von einer Billion US-Dollar näher

    Apples Börsenwert ist in diesem Jahr um fast 50 Prozent gestiegen. Mit dem gestrigen Börsenkurs wurde eine neue Rekordmarke erreicht.

  2. Systemd und Launchd: FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System
    Systemd und Launchd
    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

    Um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben, benötigt FreeBSD nach Einschätzung von Gründer Hubbard einen modernen Ersatz für das Init-System. Der Systemd-Gründer Poettering gibt sich zufrieden und fordert einen stärkeren Austausch.

  3. Internet und Energie: EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren
    Internet und Energie
    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

    Die EU will Milliarden Euro für den Ausbau von Breitband- und Energienetzen ausgeben. Ob der Plan der EU-Bürokratie aufgeht und mit 21 Milliarden Euro das 15fache an Unternehmensinvestitionen mobilisiert werden kann, ist jedoch fraglich.


  1. 17:13

  2. 16:39

  3. 15:52

  4. 15:18

  5. 14:12

  6. 13:05

  7. 12:06

  8. 12:04