Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: Mega zählt am ersten…

MEGA: Mein ernüchterndes Fazit!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MEGA: Mein ernüchterndes Fazit!

    Autor: gr0m 21.01.13 - 18:46

    Ich habe gerade MEGA getestet und bis zu einem nüchternen Fazit gekommen:

    Das so hoch gepriesene MEGA bietet im Prinzip nichts neues, bis auf die Verschlüsselung findet man alles andere oftmals besser bei der Konkurrenz. 50GB bietet zum Beispiel Mediafire und RapidShare schon seit längerem.

    Wofür soll man den Dienst nutzen? Firmen werden da wohl kaum Private-Daten drauf packen und für Warez-Uploader fehlt im Moment das Vergütungssystem. Und irgendwann wird auch dem letzten klar, dass diese "Verschlüsselung" nur zum Schutz von Kim dient - nicht mehr und nicht weniger.

    Wenn ich wirklich Warez runterladen wollen würde, dann würde ich mir einen Uploaded-Premium Account kaufen und Fertig. Wie gesagt, dieses MEGA ist für Warez-Upload im Moment nicht wirklich interessant.

    Im Moment habe ich nur einen RapidShare Premium Acciunt um meinen Kunden oder Freunden Daten (Videos, PSD-Dateien etc.) zur Verfügung zu stellen, da brauche ich kein MEGA für.

  2. Re: MEGA: Mein ernüchterndes Fazit!

    Autor: AlexanderSchäfer 21.01.13 - 19:33

    gr0m schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Im Moment habe ich nur einen RapidShare Premium Acciunt um meinen Kunden
    > oder Freunden Daten (Videos, PSD-Dateien etc.) zur Verfügung zu stellen, da
    > brauche ich kein MEGA für.

    Wie nehmen es deine Kunden denn auf, wenn du ihnen einen RS-Link schickst? Ich verwende da lieber Amazon S3 mit eigener Domain.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. Fresenius Medical Care GmbH, Bad Homburg
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. bei Caseking


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Gulp-Umfrage: Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen
    Gulp-Umfrage
    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

    IT-Freiberufler müssen sich bei mobilen Anwendungen, Datensicherheit und Scrum auskennen. Wichtig sind auch selbstständiges Arbeiten, fachliches Know-how, Teamfähigkeit, Selbstbewusstsein und Stressresistenz.

  2. HPE: 650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz
    HPE
    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

    Schnelles, einheitliches und einfaches Administrieren von Serversystemen soll Hyperkonvergenz erreichen. HPE war auf diesem wachsenden Markt bisher nicht stark positioniert: Das soll sich jedoch mit der Übernahme von Simplivity ändern.

  3. Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
    Begnadigung
    Danke, Chelsea Manning!

    Es ist ein winziges bisschen Gerechtigkeit für eine große Frau: Chelsea Manning kommt vorzeitig aus der Haft frei. Sie hat weit mehr getan, als nur geheime Dokumente an Wikileaks zu geben.


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13