1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kim Dotcom: Neues Mega kommt mit…

Völlig sinnfreie Aussage

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Völlig sinnfreie Aussage

    Autor: /mecki78 18.12.12 - 17:47

    Was interessiert irgend einen Menschen au dieser Welt, wie viel Kapazität bei denen ein Rack hat? Ob die nun 720 TB pro Rack und 20 Racks haben oder nur 360 TB pro Rack und 40 Racks haben interessiert doch keinen Menschen auf diesem Planeten. Wenn überhaupt wäre die Gesamtkapazität vielleicht noch interessant, aber doch nicht die Kapazität pro Rack.

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Völlig sinnfreie Aussage

    Autor: __destruct() 18.12.12 - 17:57

    Das war nicht die einzige Aussage:

    > 720 Terabyte pro Rack. Ein Rack kommt am Tag.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Völlig sinnfreie Aussage

    Autor: /mecki78 18.12.12 - 18:13

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war nicht die einzige Aussage:
    >
    > > 720 Terabyte pro Rack. Ein Rack kommt am Tag.

    Aber auch ein Rack pro Tag sagt mir nicht, wie viele Tage lang dieses Spiel läuft und ist somit auch keine wirklich gehaltvolle Aussage. Warum nicht einfach die Gesamtkapazität angeben?

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Völlig sinnfreie Aussage

    Autor: __destruct() 18.12.12 - 18:30

    Um den Amis Angst zu machen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Völlig sinnfreie Aussage

    Autor: Der Spatz 18.12.12 - 22:57

    Irgendwann im Januar (also in ca. 20 Tagen) am Netz. PRo Tag 72 irgendwas.

    Macht dann bis zum Start 72x20

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Völlig sinnfreie Aussage

    Autor: Technikfreak 19.12.12 - 01:55

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was interessiert irgend einen Menschen au dieser Welt, wie viel Kapazität
    > bei denen ein Rack hat? Ob die nun 720 TB pro Rack und 20 Racks haben oder
    > nur 360 TB pro Rack und 40 Racks haben interessiert doch keinen Menschen
    > auf diesem Planeten. Wenn überhaupt wäre die Gesamtkapazität vielleicht
    > noch interessant, aber doch nicht die Kapazität pro Rack.
    Ist egal, in einem Rack steckt ne Bombe vom CIA und die zündet eine Minute nach
    in Betriebnahme.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Völlig sinnfreie Aussage

    Autor: Poison Nuke 19.12.12 - 12:08

    > Ist egal, in einem Rack steckt ne Bombe vom CIA und die zündet eine Minute
    > nach
    > in Betriebnahme.


    dann müsste die aber so gewaltig sein, um den ganzen Planten zu vernichten, da die Server weltweit verteilt stehen, auch Europa und USA.

    Greetz

    Poison Nuke

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Völlig sinnfreie Aussage

    Autor: volkskamera 19.12.12 - 18:21

    Poison Nuke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ist egal, in einem Rack steckt ne Bombe vom CIA und die zündet eine
    > Minute
    > > nach
    > > in Betriebnahme.
    >
    > dann müsste die aber so gewaltig sein, um den ganzen Planten zu vernichten,
    > da die Server weltweit verteilt stehen, auch Europa und USA.


    Wieso den Planeten? Es reicht ja, die Server ausser Betrieb zu nehmen.

    Es ist auch schön, wenn die alle weltweit verteilt stehen, aber von HP aus den USA geliefert werden :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Völlig sinnfreie Aussage

    Autor: Tigerf 19.12.12 - 19:01

    ...das Ganze ist eine preisgünstige Marketingmaßnahme für die Ahnungslosen der "Boah-Eyh"-Fraktion.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Völlig sinnfreie Aussage

    Autor: OkayLetsTalk 23.12.12 - 00:29

    Es werden keine Server in den USA stehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Fire TV mit neuer Firmware im Test: Streaming-Box wird vielfältiger
Fire TV mit neuer Firmware im Test
Streaming-Box wird vielfältiger
  1. Update Amazon wertet Fire TV auf
  2. Workshop Kodi bequemer auf Amazons Fire TV verwenden
  3. Streaming-App Allcast für iOS ist fertig

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer
  3. Galaxy S6 und Edge-Variante Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Lizenzklage: "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"
    Lizenzklage
    "VMware wollte sich nicht an die GPL halten"

    Auch nach langer Diskussion habe sich VMware geweigert, die Forderungen der GPL umzusetzen. Eine Klage sei damit unausweichlich geworden, sagte die Anwältin Karen Sandler auf der Libreplanet-Konferenz.

  2. Kabelnetzbetreiber: Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen
    Kabelnetzbetreiber
    Routerwahl soll zu Bruch des Fernmeldegeheimnisses führen

    TV-Kabelnetzbetreiber wenden ein, dass eine freie Routerwahl technisch nicht möglich sei. Denn anders als in DSL-Kupferdoppelader-Netzen gebe es in Kabelnetzen "keine dedizierte, individuell vom Netzbetreiber adressierbare physische Anschlussleitung zum Kunden".

  3. Ineffiziente Leuchtmittel: Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft
    Ineffiziente Leuchtmittel
    Erweitertes Lampenverbot tritt in Kraft

    Quecksilberdampflampen und ineffiziente Kompaktleuchtstofflampen, die gerne Energiesparlampen genannt werden, dürfen nicht mehr in den Handel gebracht werden. Als Alternative kommen LED-Lampen in Betracht. Doch einzelne Hersteller ziehen sich aus dem Markt zurück, der nicht alle Probleme lösen kann.


  1. 15:02

  2. 13:23

  3. 13:13

  4. 12:00

  5. 11:53

  6. 10:41

  7. 10:35

  8. 10:21