1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klare Regeln im Netz: CDU will…

Da könnte auch ein Rechteinhaber am Werk gewesen sein

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da könnte auch ein Rechteinhaber am Werk gewesen sein

    Autor: Spaghetticode 25.02.13 - 18:56

    Die sind bestimmt nicht damit einverstanden, dass man mit Proxys einfach Dinge anschaut, die in Deutschland gesperrt sind, aber woanders abrufbar sind. Und da könnte man der CDU einfach vorschlagen, die Proxys zu verbieten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Screamride im Test: Achterbahn mit Zerstörungsdrang
Screamride im Test
Achterbahn mit Zerstörungsdrang
  1. Test The Book of Unwritten Tales 2 Fantasywelt in rosa Plüschgefahr
  2. Test Grow Home Herzallerliebster Roboter
  3. Test Radiation Island Fantastische Spielwelt auf dem Smartphone

One M9 im Hands on: HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
One M9 im Hands on
HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen
  1. Topsmartphone Deutscher Shop nennt vorab alle Details zu HTCs One (M9)
  2. HTC Neues One-Smartphone und erste Smartwatch im März

MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
MIPS Creator CI20 angetestet
Die Platine zum Pausemachen
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

  1. OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
    OxygenOS von Oneplus
    "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"

    MWC 2015 Oneplus setzt bei der Entwicklung seines ersten eigenen Android-ROMs auf die wichtigsten Programmierer von Paranoid Android. Golem.de hat mit Helen Li, der Hauptverantwortlichen für die Entwicklung von OxygenOS, über das ROM und seine Entstehung gesprochen.

  2. Leap: Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor
    Leap
    Blackberry stellt Smartphone ohne Hardwaretastatur vor

    MWC 2015 Blackberry hat mit dem Leap ein neues 5-Zoll-Smartphone ohne Hardwaretastatur vorgestellt. Technisch ist es dem Z30 sehr ähnlich, es wird aber deutlich günstiger sein. Zudem wurde ein Slider-Smartphone mit gebogenem Display und Hardwaretastatur gezeigt.

  3. VR-Brille Project Morpheus: Fast-Endkundenversion jetzt mit 120 Hz Bildrate
    VR-Brille Project Morpheus
    Fast-Endkundenversion jetzt mit 120 Hz Bildrate

    GDC 2015 Sony hat einen neuen Prototypen von Project Morpheus mit technischen Verbesserungen vorgestellt - und nebenbei ein interessantes Detail über die Playstation 4 verraten. Die Endkundenversion des Headsets soll 2016 erscheinen.


  1. 07:58

  2. 06:30

  3. 05:55

  4. 22:12

  5. 21:41

  6. 20:41

  7. 18:59

  8. 18:37