Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klare Regeln im Netz: CDU will…

Die Internetausdrucker mal wieder am Werk (kt)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Internetausdrucker mal wieder am Werk (kt)

    Autor: beaver 25.02.13 - 21:11

    Wirklich kein Text.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Internetausdrucker mal wieder am Werk (kt)

    Autor: NeverDefeated 25.02.13 - 23:04

    So traurig es ist: Deine Überschrift trifft es genau.

    Es ist immer wieder erschreckend zu sehen, dass unsere Regierung absolut keine Ahnung vom Internet hat. Die glauben wohl tatsächlich allen Ernstes, dass sie durch ein Verbot in Deutschland verhindern können, das hierzulande jemand seine Identität im Internet verschleiert.

    Vielleicht sollten sie Beraterhonorare mal an Leute zahlen, die von der Sache was verstehen statt das Geld des Steuerzahlers immer nur Pseudo-Beratern in den Rachen zu schmeissen, die eigene Weggefährten sind und denen sie deshalb gerne einen Zusatzverdienst bescheren.

    Dann würden sie sich vielleicht nicht mehr mit Forderungen wie diesen lächerlich machen.

    Einige der chinesischen Hacker werden sie mit dieser Forderung allerdings wirklich abgewehrt haben. Die haben sich totgelacht als sie das gelesen haben und nun müssen die Chinesen sich neue suchen. ;-)

    Es verübt doch kein wirklich Krimineller Straftaten in Deutschland mit einer deutschen IP. Was die erreichen wollen ist, dass die Anwaltsbüros in Deutschland genug Einnahmen durch Klagen gegen Forennutzer generieren können, von deren Texten sich irgendeine dauerbeleidigte Leberwurst auf's Tiefste verletzt fühlt statt den Müll einfach zu ignorieren oder zu widerlegen den irgendjemand über sie schreibt. Mehr als die Leute, die so dumm sind missliebige Kommentare mit ihrer vom Provider zugeteilten, deutschen IP abzusenden werden die nicht kriegen.

    Wir sind wirklich arm dran, weil unsere Politiker immer noch keinen blassen Schimmer haben wie das Internet funktioniert und sich aus diesem Unwissen heraus auch noch anmassen Gesetzte machen zu können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior SRM Consultant Professional Services (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Stuttgart
  2. Entwicklungsingenieur/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Ingenieur als Software- / Systementwickler für mobile Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Heidesheim
  4. IT-Operations Analyst Produktdatenmanagement PIM (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Far Cry Primal (Key)
    39,95€
  2. VORBESTELLBAR: Tom Clancy's: The Division [PC Code - Uplay]
    54,45€ - Release 8. März
  3. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. NSA-Software: Wozu braucht der Verfassungsschutz XKeyscore?
    NSA-Software
    Wozu braucht der Verfassungsschutz XKeyscore?

    Seit fast drei Jahren testet der Verfassungsschutz die NSA-Spionagesoftware XKeyscore. Ohne Ergebnis. Dabei wollte er das mächtige Überwachungsinstrument einst unbedingt.

  2. Apple: Neues iPhone und neues iPad erscheinen Mitte März
    Apple
    Neues iPhone und neues iPad erscheinen Mitte März

    Mitte März 2016 kommen ein neues iPhone und ein neues iPad auf den Markt. Beide Produkte sollten laut einem Bericht nur wenige Tage nach der Präsentation verfügbar sein. Das wäre eine grundlegende Änderung von Apples bisheriger Strategie.

  3. Austauschprogramm: Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme
    Austauschprogramm
    Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme

    Apple tauscht bestimmte USB-Typ-C-Ladekabel aus, weil diese Probleme machen können. Ein Konstruktionsfehler im Kabel sorgt dafür, dass der Akku in einem Macbook nicht oder nur gelegentlich geladen wird.


  1. 14:00

  2. 12:03

  3. 11:03

  4. 10:13

  5. 14:35

  6. 13:25

  7. 12:46

  8. 11:03