1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klare Regeln im Netz: CDU will…

Die Internetausdrucker mal wieder am Werk (kt)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Internetausdrucker mal wieder am Werk (kt)

    Autor beaver 25.02.13 - 21:11

    Wirklich kein Text.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die Internetausdrucker mal wieder am Werk (kt)

    Autor NeverDefeated 25.02.13 - 23:04

    So traurig es ist: Deine Überschrift trifft es genau.

    Es ist immer wieder erschreckend zu sehen, dass unsere Regierung absolut keine Ahnung vom Internet hat. Die glauben wohl tatsächlich allen Ernstes, dass sie durch ein Verbot in Deutschland verhindern können, das hierzulande jemand seine Identität im Internet verschleiert.

    Vielleicht sollten sie Beraterhonorare mal an Leute zahlen, die von der Sache was verstehen statt das Geld des Steuerzahlers immer nur Pseudo-Beratern in den Rachen zu schmeissen, die eigene Weggefährten sind und denen sie deshalb gerne einen Zusatzverdienst bescheren.

    Dann würden sie sich vielleicht nicht mehr mit Forderungen wie diesen lächerlich machen.

    Einige der chinesischen Hacker werden sie mit dieser Forderung allerdings wirklich abgewehrt haben. Die haben sich totgelacht als sie das gelesen haben und nun müssen die Chinesen sich neue suchen. ;-)

    Es verübt doch kein wirklich Krimineller Straftaten in Deutschland mit einer deutschen IP. Was die erreichen wollen ist, dass die Anwaltsbüros in Deutschland genug Einnahmen durch Klagen gegen Forennutzer generieren können, von deren Texten sich irgendeine dauerbeleidigte Leberwurst auf's Tiefste verletzt fühlt statt den Müll einfach zu ignorieren oder zu widerlegen den irgendjemand über sie schreibt. Mehr als die Leute, die so dumm sind missliebige Kommentare mit ihrer vom Provider zugeteilten, deutschen IP abzusenden werden die nicht kriegen.

    Wir sind wirklich arm dran, weil unsere Politiker immer noch keinen blassen Schimmer haben wie das Internet funktioniert und sich aus diesem Unwissen heraus auch noch anmassen Gesetzte machen zu können.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

  1. Sony-Sensor: Baut Nikon eine eigene Mittelformatkamera?
    Sony-Sensor
    Baut Nikon eine eigene Mittelformatkamera?

    Zahlreiche Mittelformatkameras sind in diesem Jahr bereits angekündigt und veröffentlicht worden. Das liegt an einem neuen Sensor, den Sony entwickelt hat. Gerüchten zufolge will Nikon jetzt auch eine passende Kamera anbieten. Das würde Canon unter Druck setzen.

  2. Adobe: Lightroom 5.6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen
    Adobe
    Lightroom 5.6 mit neuen Kamera- und Objektivprofilen

    Adobe hat Lightroom 5.6 zum Download freigegeben. Das Update der Bildverwaltungs- und Bearbeitungssoftware bietet Unterstützung für die Rohdatenformate zahlreicher neuer Kameras und Objektive. Außerdem gibt es Fehlerbehebungen.

  3. Raumfahrt: Nasa testet Schubdüse mit Mikrowellen
    Raumfahrt
    Nasa testet Schubdüse mit Mikrowellen

    Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat erfolgreich ein Antriebssystem getestet, das Schubkraft per Mikrowellen erzeugen soll. In dieser Woche stellte das Forschungsteam die Ergebnisse vor.


  1. 07:41

  2. 07:28

  3. 07:23

  4. 07:00

  5. 18:09

  6. 17:18

  7. 16:24

  8. 16:05