Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klare Regeln im Netz: CDU will…

Fangt erst mal im realen Leben an

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fangt erst mal im realen Leben an

    Autor: klick mich 25.02.13 - 14:49

    Entschleiert erst mal die hier:

    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/demo-14898128-mfbq-11418452/3,w=650,c=0.bild.jpeg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Fangt erst mal im realen Leben an

    Autor: Pldoom 25.02.13 - 15:27

    Klar...entschleiert die Polizei, damit jeder Bulle ausserhalb des Dienstes von jedem erkannt wird und in Todesangst leben muss. Das sind nämlich keine normalen Menschen wir wir, sondern alles böse Staatsfaschisten. Idiot.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Fangt erst mal im realen Leben an

    Autor: divStar 25.02.13 - 15:40

    Gleiches Recht für alle. Wie soll ich als Demonstrant eine gewaltsame Ausschreitung der Polizei gegen mich beweisen wenn ich bei der Gegenüberstellung dann nicht einmal weiß wie der aussieht? Heißt ja net, dass die sich "ich bin ein Polizist" auf die Stirn tätowieren müssen, sondern sich eben auch zu erkennen geben.

    Edit: und bevor du jemanden als Idiot beschimpfst, solltest du mal überlegen was du bist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 15:41 durch divStar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Fangt erst mal im realen Leben an

    Autor: JP 25.02.13 - 18:53

    Dafür haben einige Länder Dienstnummern eingeführt die immer sichtbar angebracht sein müssen. Ich finde es schon gerechtfertigt, dass Polizisten bei Demonstrationen einen besonderen Schutz genießen. Wenn man mal auf so einer "Gegen Rechts"-Demo war deren Stimmung am kippen ist, dann weiß man, dass viele Anti-Fa auch keine Skrupel hätten Polizisten auf dem Heimweg aufzulauern. Auch Polizisten sind nicht alles Verbrecher nur weil vereinzelt einige austicken. Wenn man mal schaut was denen so auf einigen Demos entgegen schlägt, dann ist es sogar nachvollziehbar, dass sich da Aggressionen aufbäumen. Auch wenn ich in keinster Weise etwaige Aggressionsexplosionen entschuldigen will.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Fangt erst mal im realen Leben an

    Autor: teenriot 25.02.13 - 19:23

    http://www.youtube.com/watch?v=otpasIohg1g

    Dienstnummern hätten versuchten Totschlag + Amtsmissbrauch + Falschaussage + ...
    aufklären können ohne das ein Polizist in Gefahr geraten wäre.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 19:40 durch teenriot.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Fangt erst mal im realen Leben an

    Autor: JP 25.02.13 - 20:29

    teenriot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.youtube.com
    >
    > Dienstnummern hätten versuchten Totschlag + Amtsmissbrauch + Falschaussage
    > + ...
    > aufklären können ohne das ein Polizist in Gefahr geraten wäre.


    Naja die Polizisten waren ja schon zu erkennen. Es steht leider auf einem anderen Blatt, dass die Staatsanwaltschaft auch nicht immer das größte Interesse hat sich bei der Polizei unbeliebt zu machen. Das ist dann auch wieder eine Schande für den Rechtsstaat, denn Justitia trägt die Augenbinde nicht, damit sie bei der Exekutiven wegschaut, sondern jeden nach gleichen Maßstäben behandelt. Aber was die deutsche Staatsanwaltschaft die letzten Jahre so treibt ist auch schon oft sehr fragwürdig. Besonders wenn es darum geht der Presse etwas durchzustechen, wozu es nun mal absolut keine Rechtfertigung für gibt, außer dass irgendwo ein kleiner Schreibtischtäter sich an dem Highlight seines Lebens aufgeilen kann. Wie oft wurden nun schon die letzten Jahre Personen gerade durch solche Machenschaften vorverurteilt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Fangt erst mal im realen Leben an

    Autor: teenriot 25.02.13 - 21:28

    zum googlen: der Fall Mollath

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Consultant WWS (m/w)
    ADVARIS Informationssysteme GmbH, Bruchsal
  2. Entwicklungsingenieur/-in im Bereich cloudbasierte Sprachbediensysteme
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Anwendungsentwickler (m/w) i.s.h.med / COPRA6
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Mitarbeiterin / Mitarbeiter für Anforderungsmanagement und IT-Verfahren
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake, Evan Allmächtig, Paycheck, I Am Ali)
  2. NEU: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...
  3. JETZT ERHÄLTLICH: GeForce GTX 1080 bei Amazon

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

  1. Internetwirtschaft: Das ist so was von 2006
    Internetwirtschaft
    Das ist so was von 2006

    Die richtigen Fragen, nur zehn Jahre zu spät: Das "Grünbuch Digitale Plattformen" des Wirtschaftsministeriums zeigt den Abstand der deutschen Netzpolitik zur Realität.

  2. NVM Express und U.2: Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf
    NVM Express und U.2
    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

    Computex 2016 Wenn es um Rechenzentrumshardware geht, sind traditionelle SSDs für Supermicro viel zu langsam. Das Unternehmen wechselt von SSD All Flash auf All NVMe Flash. Helfen soll die breite Verwendung von U.2 alias SFF-8639.

  3. 100 MBit/s: Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring
    100 MBit/s
    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

    Einem Bezirk einer deutschen Großstadt Vectoring zu bringen bedeutet, 13 Kilometer Glasfaserleitungen neu zu verlegen und 30 Schaltverteiler auf- oder auszubauen. Die Telekom baut zurzeit in vielen Städten aus.


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15