Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klare Regeln im Netz: CDU will…

Nach den Logikregeln könnte aber keiner bestraft werden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach den Logikregeln könnte aber keiner bestraft werden

    Autor: Spaghetticode 25.02.13 - 18:46

    Denn:
    1. Wer erwischt wird, hat seine Identität nicht vollständig verschleiert und sich somit nicht strafbar gemacht.
    2. Und wer seine Identität vollständig verschleiert hat, hat sich zwar strafbar gemacht, aber kann nicht verfolgt werden. Falls er doch erwischt wird: siehe 1.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nach den Logikregeln könnte aber keiner bestraft werden

    Autor: JP 25.02.13 - 18:59

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denn:
    > 1. Wer erwischt wird, hat seine Identität nicht vollständig verschleiert
    > und sich somit nicht strafbar gemacht.
    > 2. Und wer seine Identität vollständig verschleiert hat, hat sich zwar
    > strafbar gemacht, aber kann nicht verfolgt werden. Falls er doch erwischt
    > wird: siehe 1.


    Es könnt dich jemand lokal dabei beobachten und dich verpfeifen. Außerdem wäre dann sicherlich der Versuch strafbar, ähnlich wie auch versuchte Körperverletzung strafbar ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Vodafone D2 GmbH, Düsseldorf
  3. CVD-Mediengruppe, Chemnitz
  4. OXID eSales AG, Freiburg im Breisgau oder Halle an der Saale


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€
  3. 49,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  2. Security-Studie Mit Schokolade zum Passwort
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

  1. Datenrate: Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest
    Datenrate
    Telekom und M-Net gewinnen Connect-Festnetztest

    Die Telekom und M-Net haben die besten Bewertungen beim Connect-Festnetztest bekommen. Gemessen wurden Sprachqualität, Datenraten, Antwortzeiten und Videoqualität. Das Niveau ist bei fast allen Anbietern gestiegen.

  2. Star Wars Lego im Test: Das Erwachen der Lustigkeit
    Star Wars Lego im Test
    Das Erwachen der Lustigkeit

    Irgendwo ist immer ein Quietscheentchen: Die Lego-Version von Das Erwachen der Macht erzählt die Handlung des letzten Star-Wars-Films - und bietet neben einem soliden Action-Adventure viel gelungenen Humor.

  3. Video-Streaming: Sky Online kommt aufs aktuelle Apple TV
    Video-Streaming
    Sky Online kommt aufs aktuelle Apple TV

    Mehr Auswahl auf dem aktuellen Apple TV: Mit dem Erscheinen der Sky-Online-App kann das Sky-Sortiment bequemer auf Apples Streaming-Box genutzt werden. Ein für Deutschland wichtiger Dienst fehlt allerdings weiterhin.


  1. 14:05

  2. 14:00

  3. 13:49

  4. 13:45

  5. 13:30

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45