1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klare Regeln im Netz: CDU will…

Verstehe ich nicht, folgende Sitation:

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verstehe ich nicht, folgende Sitation:

    Autor: Keridalspidialose 25.02.13 - 20:59

    Jemand auf einer Party will wissen wie ich heiße. ich kann sagen was ich will. Ich kann lügen. Es ist nicht üblich sich eindeutig mit Ausweis zu identifizieren.

    Es ist mir überlassen.

    Warum soll ich nun im Internet mit Namensschild herumrennen?

    ___________________________________________________________

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Verstehe ich nicht, folgende Sitation:

    Autor: RP-01 25.02.13 - 23:37

    Wer sagt was von so etwas wie einem Namensschild? Hast du etwa nur die Überschrift gelesen? Hier geht es sogar ausdrücklich NICHT um einen Klarnamenszwang ("Einen Klarnamenzwang im Internet lehne die Partei jedoch ab.", auch zu finden in der Quelle.).

    Um was es jedoch genau geht, wird auch nicht konkrekt gesagt. Typisch populistisches Partei-Gelaber eben.. -Immer nur minimalistische Reglungsvorschläge verlauten lassen, jedoch nicht einmal halbwegs detailierte Lösungsvorschläge mit konkreten Daten dazugeben können.-
    Meine Vermutung: Man soll seine IP nicht faken dürfen, und seine Daten durch 8 Proxies schleusen dürfen. Weiß zwar nicht wie sie die Leute daran hindern wollen, aber gut. Darüber braucht man im Anbetracht des Kürzels "CDU" eh nicht großartig zu diskutieren..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

  1. Nick Hayek: Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch
    Nick Hayek
    Swatch-Chef hat keine Angst vor der Apple Watch

    Die Apple Watch wird irgendwann 2015 auf den Markt kommen, doch schon jetzt lässt Nick Hayek, Chef des Schweizer Uhrenkonzern Swatch, kein gutes Haar an Apples Entwicklung. Derweil hat Apple neue Details zu seiner Uhr verraten.

  2. Hdmyboy: HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy
    Hdmyboy
    HDMI-Ausgang für den ersten grauen Gameboy

    Gameboy-Spiele auf dem Fernseher laufen mit Emulatoren schon lange. Richtig retro ist es aber, einen originalen Gameboy und einen Controller im Nintendo-Stil zu verwenden. Das meinen zumindest zwei Brüder, die auf Kickstarter ein Projekt für einen HDMI-Port an einem echten Gameboy gestartet haben.

  3. Merkel-Handy: NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen
    Merkel-Handy
    NSA-Ausschuss kritisiert Stopp von Ermittlungen

    Die Strafermittlung wegen der Überwachung des Kanzlerinnenhandys soll eingestellt werden. Das gefällt dem NSA-Ausschuss überhaupt nicht.


  1. 23:12

  2. 20:41

  3. 20:35

  4. 20:16

  5. 19:02

  6. 18:51

  7. 18:00

  8. 17:39