1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klare Regeln im Netz: CDU will…

Volk will Lobbismus verbieten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Volk will Lobbismus verbieten

    Autor Accolade 25.02.13 - 12:55

    und hätte gerne die Klarnamen für die Spendenempfänger + das sich die Volksvertreter um das Land kümmern und nicht um die Interesse einzelnern Konzerne.

    Es kann einfach nicht sein das man bei einem so wichtigen Amt sich andere Themen vornimmt. Es ist absolut Unmöglich sein Amt richtig auszüben wenn man im gleichen zug in der Wirtschaft sitzt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Volk will Lobbismus verbieten

    Autor Zockmock 25.02.13 - 14:48

    +++
    Ein Gesetzt würde ja schon mal reichen damit die Ermittler die Arbeit aufnehmen können und auch die Leute belangen dürfen. Im Moment haben die Politiker ja Halligalli was das angeht...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Volk will Lobbismus verbieten

    Autor redwolf 25.02.13 - 16:33

    Den Lobbyismus in seinem Lauf hält weder Verbot noch Klarname auf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Volk will Lobbismus verbieten

    Autor sasquash 25.02.13 - 16:44

    Lobbyismus perse ist garnicht mal schlecht!!

    Wie sollen sich auch Politiker in allen Bereichen auskennen können?
    Hier wird die Expertise aus der Wirtschaft durchaus benötigt und ist auch nicht schlecht..

    Kritisch wird es dann nur, wenn jene Expertise nicht "objektiv" sondern nur im Sinne der Geldgeber/Wirtschaftsbosse steht..

    Das Politiker von Konzernen geschmiert werden hat nichts mit Lobbyismus zu tun ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Volk will Lobbismus verbieten

    Autor ichbinhierzumflamen 25.02.13 - 17:35

    sasquash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lobbyismus perse ist garnicht mal schlecht!!
    >
    > Wie sollen sich auch Politiker in allen Bereichen auskennen können?
    > Hier wird die Expertise aus der Wirtschaft durchaus benötigt und ist auch
    > nicht schlecht..
    >
    > Kritisch wird es dann nur, wenn jene Expertise nicht "objektiv" sondern nur
    > im Sinne der Geldgeber/Wirtschaftsbosse steht..
    >
    > Das Politiker von Konzernen geschmiert werden hat nichts mit Lobbyismus zu
    > tun ;-)


    Der Begriff Lobbyismus ist eigentlich wertneutral. Verbunden wird soetwas jedoch immer mit Schmiergeldern usw

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Volk will Lobbismus verbieten

    Autor theonlyone 25.02.13 - 18:02

    sasquash schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lobbyismus perse ist garnicht mal schlecht!!
    >
    > Wie sollen sich auch Politiker in allen Bereichen auskennen können?
    > Hier wird die Expertise aus der Wirtschaft durchaus benötigt und ist auch
    > nicht schlecht..
    >
    > Kritisch wird es dann nur, wenn jene Expertise nicht "objektiv" sondern nur
    > im Sinne der Geldgeber/Wirtschaftsbosse steht..
    >
    > Das Politiker von Konzernen geschmiert werden hat nichts mit Lobbyismus zu
    > tun ;-)

    Darauf läufts eben immer hinaus.

    Wenn jemand Gesetze mitbestimmen kann die am Ende darüber entscheiden wieviel Geld man machen kann, dann wird man den Teufel tun und zu seinem nachteil Formulierungen einfügen

    Wenn der Politiker dann einfach ohne nachzudenken unterschreibt mit dem Gedanken "Ich kenn mich ja sowieso nicht aus" , dann macht das System ja sofort keinen Sinn mehr.

    Ist sowieso ziemlich fragwürdig Leute abstimmen zu lassen die komplett Fachfremd sind, da ist es schon keine schlechte Idee solche Gesetzes Formulierungen ONLINE zu stellen und der öffentlichkeit sichtbar zu machen, BEVOR sie abgestimmt werden, damit können dann problematische Formulierungen viel eher erkannt werden, als wenn sie nur von Politikern "gegengelesen" werden die sich sowieso nicht damit auskennen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Volk will Lobbismus verbieten

    Autor GodsBoss 25.02.13 - 21:02

    > Lobbyismus perse ist garnicht mal schlecht!!

    Doch.

    > Wie sollen sich auch Politiker in allen Bereichen auskennen können?
    > Hier wird die Expertise aus der Wirtschaft durchaus benötigt und ist auch
    > nicht schlecht..
    >
    > Kritisch wird es dann nur, wenn jene Expertise nicht "objektiv" sondern nur
    > im Sinne der Geldgeber/Wirtschaftsbosse steht..
    >
    > Das Politiker von Konzernen geschmiert werden hat nichts mit Lobbyismus zu
    > tun ;-)

    Doch, exakt das ist es.

    Die Problematik fehlenden Fachwissens kann man leicht beheben – einfach direkte Demokratie einführen. Wenn monatlich mehr als eine Abstimmung ist, gehen nur noch die Leute zu solchen Abstimmungen, die sie sich interessieren. Wer sich interessiert, ist in aller Regel auch informiert. Problem gelöst.

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Volk will Lobbismus verbieten

    Autor silentburn 26.02.13 - 08:47

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Lobbyismus perse ist garnicht mal schlecht!!
    >
    > Doch.
    >
    > > Wie sollen sich auch Politiker in allen Bereichen auskennen können?
    > > Hier wird die Expertise aus der Wirtschaft durchaus benötigt und ist
    > auch
    > > nicht schlecht..
    > >
    > > Kritisch wird es dann nur, wenn jene Expertise nicht "objektiv" sondern
    > nur
    > > im Sinne der Geldgeber/Wirtschaftsbosse steht..
    > >
    > > Das Politiker von Konzernen geschmiert werden hat nichts mit Lobbyismus
    > zu
    > > tun ;-)
    >
    > Doch, exakt das ist es.
    >
    > Die Problematik fehlenden Fachwissens kann man leicht beheben –
    > einfach direkte Demokratie einführen. Wenn monatlich mehr als eine
    > Abstimmung ist, gehen nur noch die Leute zu solchen Abstimmungen, die sie
    > sich interessieren. Wer sich interessiert, ist in aller Regel auch
    > informiert. Problem gelöst.

    funktioniert auch nicht wirklich
    grüsse aus der Schweiz

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Onlinebestellung: Media Markt eröffnet ersten Drive-in
Onlinebestellung
Media Markt eröffnet ersten Drive-in
  1. Preisvergleich Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig
  2. Prepaid Media Markt und Saturn starten eigenen Mobilfunktarif

Streaming-Box im Kurztest: Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
Streaming-Box im Kurztest
Fire TV läuft jetzt mit deutschen Amazon-Konten
  1. Buchpreisbindung Buchhandel erzwingt höheren Preis bei Amazon
  2. Amazon-Tablet Neues Fire HD mit 6 Zoll für 100 Euro
  3. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen

Imsi-Catcher: Catch me if you can
Imsi-Catcher
Catch me if you can
  1. Spy Files 4 Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher
  2. Spiegel-Bericht BND hört Nato-Partner Türkei und US-Außenminister ab
  3. Bundestrojaner Software zu Online-Durchsuchung einsatzbereit

  1. Virtual-Reality-Brille: Oculus Crescent Bay mit besserem Display und Kopfhörern
    Virtual-Reality-Brille
    Oculus Crescent Bay mit besserem Display und Kopfhörern

    Facebook hat einen neuen Prototypen seiner Virtual-Reality-Brille Oculus Rift vorgestellt. Das Modell Crescent Bay bietet eine bessere Grafik und ein 360-Grad-Tracking des Spielers. Wann ein marktfähiges Gerät fertig ist, steht noch immer nicht fest.

  2. Electric Blue: Elektroauto bricht Geschwindigkeitsrekord
    Electric Blue
    Elektroauto bricht Geschwindigkeitsrekord

    Das Elektroauto Electric Blue erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von 330 Kilometern pro Stunde und ist damit das schnellste so betriebene Fahrzeug der Welt seiner Klasse. Auf herkömmlichen Straßen wird der blaue Renner jedoch niemals fahren können.

  3. Soziale Netzwerke: Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund
    Soziale Netzwerke
    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

    Für Kinder und Jugendliche sind Offline-Freunde wichtiger als die Kontakte in sozialen Netzwerken wie Facebook. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Uni Bielefeld unter Schülern der fünften bis zehnten Klasse.


  1. 07:44

  2. 07:15

  3. 14:00

  4. 13:15

  5. 12:30

  6. 12:18

  7. 12:16

  8. 14:11