1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klare Regeln im Netz: CDU will…

Was ist gemeint?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist gemeint?

    Autor Himmerlarschundzwirn 25.02.13 - 11:54

    Ich verstehe den Text nicht so richtig. Wollen die ein Verbot von IP-Verschleierung mittels VPN, Tor, etc. durchsetzen oder meinen die, dass ich z.B. in einem Forum zwar einen Nick angeben kann, der Webseitenbetreiber aber meine richtigen Daten erfahren und vorhalten muss? Was sind denn Identitätsdaten in diesem Fall? Fehlt das nur im Artikel oder weiß die CDU das selbst nicht und wollte nur mal wieder den Aufschrei testen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Ich vermute

    Autor fratze123 25.02.13 - 12:43

    Letzteres.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ich vermute

    Autor Himmerlarschundzwirn 25.02.13 - 13:20

    Na dann bin ich mal auf den Vorschlag gespannt, wie der Webseitenbetreiber (dazu würden ja auch kleine, private Forenbetreiber gehören) das verifizieren und sichern soll :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ich vermute

    Autor slashwalker 25.02.13 - 16:19

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na dann bin ich mal auf den Vorschlag gespannt, wie der Webseitenbetreiber
    > (dazu würden ja auch kleine, private Forenbetreiber gehören) das
    > verifizieren und sichern soll :)

    Glaubst du das interessiert die da oben?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ich vermute

    Autor Himmerlarschundzwirn 26.02.13 - 07:44

    Nein, aber es ist ja ziemlich sinnlos, Gesetze zu machen, die man unmöglich einhalten kann...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ich vermute

    Autor M.P. 26.02.13 - 09:30

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, aber es ist ja ziemlich sinnlos, Gesetze zu machen, die man unmöglich
    > einhalten kann...


    Wenn es hierum geht, ist es gerade der Sinn der Sache, solche Gesetze zu machen:

    http://www.youtube.com/watch?v=T8xVWIl6C5U

    Ich befürchte, daß gerade Intention ist, daß vielen Forenbetreibern nur das Dichtmachen bleibt, wenn der Verwaltungsaufwand zu hoch wird...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Was ist gemeint?

    Autor redwolf 26.02.13 - 12:49

    Nach dem Maximalprinzip beides.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

Die Paten des Internets: Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
Die Paten des Internets
Oliver Samwer - die "Execution-Sau"
  1. Samwer United Internet kauft großen Anteil von Rocket Internet
  2. Oliver Samwer "Sehr viele Unternehmen haben wir zu früh verkauft"
  3. Verivox Tarifvergleichsplattform Toptarif von Konkurrenten gekauft

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  1. EU-Datenschutzreform: Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung
    EU-Datenschutzreform
    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

    Im Streit um die EU-Datenschutzreform gibt es der Regierung zufolge "große Fortschritte". Unklar sei noch, wie das "Recht auf Vergessen" geregelt werden soll.

  2. Abzocke: Unbekannte kopieren deutsche Blogs
    Abzocke
    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

    Mehrere deutsche Blogs werden von Unbekannten kopiert und unter ähnlichen Domainnamen veröffentlicht. Offenbar sind die Täter auf die Klicks auf Werbebanner aus. Betroffene sollten schnell reagieren.

  3. Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
    Digitale Agenda
    Ein Papier, das alle enttäuscht

    Die große Koalition hat am Mittwoch ihr 36-seitiges "Hausaufgabenheft" für den digitalen Wandel vorgestellt. Doch nicht einmal für die Grundvoraussetzung, den Breitbandausbau, finden sich darin konkrete Handlungsschritte. Netzgemeinde, Opposition und Wirtschaft lehnen es gleichermaßen ab.


  1. 19:29

  2. 18:36

  3. 18:21

  4. 17:13

  5. 17:07

  6. 16:45

  7. 16:31

  8. 15:34