1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Konservativer EU…

Es wird unter neuem Namen wieder auf den Tisch kommen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es wird unter neuem Namen wieder auf den Tisch kommen!

    Autor: Der Kaiser! 16.02.12 - 08:12

    Und wir müssen wachsam sein, um ihnen dann abermals auf die Pfoten zu hauen!

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Es wird unter neuem Namen wieder auf den Tisch kommen!

    Autor: SoerVolp 16.02.12 - 09:18

    Ein "zweites ACTA" wird sicherlich kommen.

    Und solang es nur die notwendigen Punkte umfasst, die ich auch unterstütze, und dazu noch die Geheimniskrämerei untersagen, den Entwurf für die Bevölkerung öffentlich und einsehbar darstellen und sie von den Kinderschuhen auf einbinden, unterstütze ich das auch!

    Denn teilweise ist das Internet was den Schutz von geistigem Eigentum angeht wirklich ein durchaus lästiger Faktor.
    Junge Künstler deren Werke unkontrolliert auf vermeidlich legalen Videoplattformen umherschwirren können sich nun mal keine automatische Sperrung à la Sony und Warner leisten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.12 09:24 durch SoerVolp.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Es wird unter neuem Namen wieder auf den Tisch kommen!

    Autor: TTX 16.02.12 - 13:36

    Brauchst du auch nicht, denn die 80% der Leute die sowas downloaden, würden das selbige Produkt niemals kaufen, somit entsteht auch kein tatsächlicher Schaden, das ist immer das selbe Thema, das die Content-Mafia sowie viele anderen tatsächlich einfach ausblenden. Ich will das nicht schön heißen, aber das ist die Realität.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

  1. Guardians of Peace: Sony-Hack wird zum Politikum
    Guardians of Peace
    Sony-Hack wird zum Politikum

    Das FBI hat offiziell Nordkorea beschuldigt, Urheber des Hackerangriffs auf Sony Pictures zu sein. Laut der US-Bundespolizei weist die untersuchte Malware Parallelen zu vorherigen Angriffen auf, die ebenfalls dem Land zugeordnet sein sollen.

  2. Urheberrecht: Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr
    Urheberrecht
    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

    Flickr hat auf die Kritik an seinem Dienst Wall Art reagiert und erlaubt nun nicht mehr das Drucken fremder Bilder mit Creative-Commons-Lizenz auf Leinwand und Papier, obwohl dies legal gewesen ist.

  3. Rohrpostzug: Hyperloop entsteht nach Feierabend
    Rohrpostzug
    Hyperloop entsteht nach Feierabend

    Mit Überschallgeschwindigkeit durch eine Röhre reisen - so stellt sich Elon Musk das Transportsystem der Zukunft vor. Ein Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern arbeitet fleißig daran. Nebenbei.


  1. 20:17

  2. 18:56

  3. 18:12

  4. 16:54

  5. 13:29

  6. 12:01

  7. 11:59

  8. 11:56