Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kultusministerkonferenz: Teures…

10% dürfen kopiert werden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10% dürfen kopiert werden

    Autor: Sharra 06.12.12 - 19:09

    10 Lehrer sollte jede Schule zusammenbekommen. Buch fertig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: kaemmi 07.12.12 - 10:29

    +1 !!1!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: Dikus 07.12.12 - 11:18

    "Danach dürfen künftig 10 Prozent, aber nur maximal 20 Seiten eines Druckwerks"

    Funktioniert nur:
    wenn das Buch max 20 Seiten hat und wegen der Einschränkung eigener Unterricht wenn alle 10 Lehrer das gleiche Fach unterrichten (und da wirds schon schwieriger...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: smaggma 07.12.12 - 11:42

    Dikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Danach dürfen künftig 10 Prozent, aber nur maximal 20 Seiten eines
    > Druckwerks"
    >
    > Funktioniert nur:
    > wenn das Buch max 20 Seiten hat und wegen der Einschränkung eigener
    > Unterricht wenn alle 10 Lehrer das gleiche Fach unterrichten (und da wirds
    > schon schwieriger...)

    Wieso, jeder Lehrer darf doch 20 Seiten kopieren ... wären also 200 Seiten bei 10 Lehrern. Und wegen der Einschränkung kann man ja einfach mal sagen, der Lehrer hat halt in dem Fach Vertretung gemacht, weil sonst niemand da war der das übernehmen konnte...kommt doch ständig vor.

    Ich glaube aber sowieso nicht, dass sich in der Praxis viele Lehrer darum scheren werden ob sie jetzt 10%, 20% oder 50% eines Buches scannen um es am Whiteboard zu benutzen. Ist ja nicht so, als würde die VG Wort oder sonst wer da im Unterricht sitzen um das zu kontrollieren. Ansonsten dürfte auch niemand an den Schulen Interesse haben zu kontrollieren, dass Kollegen da nicht zu viel einscannen.
    Das dürfte eine nicht zu kontrollierende Regelung sein ... aber irgendeine Einschränkung mussten sie wohl rein schreiben, damit nicht einfach alles nur noch kopiert wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: 486dx4-160 07.12.12 - 14:20

    Das gilt pro Schule, nicht pro Lehrer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: Sharra 07.12.12 - 16:12

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gilt pro Schule, nicht pro Lehrer.


    Mimimi

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: smaggma 07.12.12 - 16:38

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gilt pro Schule, nicht pro Lehrer.


    Wahahaha, ich lach mich tot...ich hab jetzt nicht gecheckt ob das stimmt was du da schreibst aber wenn das so ist, dann ist das wirklich schwachsinnig.

    Wie kann man eine Dorfschule mit 100 Schülern und eine Großstadt Schulzentrum mit über 3000 Schülern genauso behandeln...und wie soll das funktionieren, dass sich alle Lehrer eines Faches darauf einigen welche Seiten sie denn scannen sollen...und muss ein Lehrer dann rum rennen und alle anderen Frage: "Hey sag mal, wieviele Seiten haste denn schon gescannt in diesem Buch? Sind da noch 3 für die morgige Stunde!!!"

    Das wäre ja noch größerer Murks als das pro Lehrer zu rechnen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Service Architekt/-in Messen & Events
    Daimler AG, Stuttgart
  2. App-Entwickler (m/w)
    über Kilmona PersonalManagement GmbH, München
  3. Software Entwickler Java (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor München, München
  4. IT Consultant Hybris Marketing (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)
  2. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Battlefield 4 [PC]
    9,07€ USK 18

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Overwatch im Test: Superhelden ohne Sammelsucht
    Overwatch im Test
    Superhelden ohne Sammelsucht

    Schnelle Action mit viel Abwechslung und tolles Heldendesign, aber nicht der von Blizzard gewohnte "Nur noch fünf Minuten"-Suchtfaktor: Der Multiplayershooter Overwatch ist ein spaßig-buntes Spektakel mit Potenzial.

  2. Mobilfunk: Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen
    Mobilfunk
    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen

    Der Zukunftsmobilfunk 5G soll in Berlin in den öffentlichen Raum. Das hat die Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer gefordert. Die Rede ist von mehreren größeren Testfeldern, aber es gibt noch keinen Partner.

  3. Streit der Tech-Milliardäre: Ebay-Gründer unterstützt Gawker im Streit mit Hulk Hogan
    Streit der Tech-Milliardäre
    Ebay-Gründer unterstützt Gawker im Streit mit Hulk Hogan

    Der Streit zwischen dem Wrestler Hulk Hogan und dem Medienunternehmen Gawker weitet sich aus. Vergangene Woche wurde bekannt, dass der Tech-Milliardär Peter Thiel Hogan unterstützt, jetzt organisiert ein alter Widersacher Thiels Unterstützung für Gawker. Es geht um 140 Millionen US-Dollar.


  1. 14:00

  2. 13:28

  3. 13:08

  4. 12:54

  5. 12:02

  6. 11:39

  7. 11:28

  8. 11:10