Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kultusministerkonferenz: Teures…

10% dürfen kopiert werden

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10% dürfen kopiert werden

    Autor: Sharra 06.12.12 - 19:09

    10 Lehrer sollte jede Schule zusammenbekommen. Buch fertig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: kaemmi 07.12.12 - 10:29

    +1 !!1!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: Dikus 07.12.12 - 11:18

    "Danach dürfen künftig 10 Prozent, aber nur maximal 20 Seiten eines Druckwerks"

    Funktioniert nur:
    wenn das Buch max 20 Seiten hat und wegen der Einschränkung eigener Unterricht wenn alle 10 Lehrer das gleiche Fach unterrichten (und da wirds schon schwieriger...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: smaggma 07.12.12 - 11:42

    Dikus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Danach dürfen künftig 10 Prozent, aber nur maximal 20 Seiten eines
    > Druckwerks"
    >
    > Funktioniert nur:
    > wenn das Buch max 20 Seiten hat und wegen der Einschränkung eigener
    > Unterricht wenn alle 10 Lehrer das gleiche Fach unterrichten (und da wirds
    > schon schwieriger...)

    Wieso, jeder Lehrer darf doch 20 Seiten kopieren ... wären also 200 Seiten bei 10 Lehrern. Und wegen der Einschränkung kann man ja einfach mal sagen, der Lehrer hat halt in dem Fach Vertretung gemacht, weil sonst niemand da war der das übernehmen konnte...kommt doch ständig vor.

    Ich glaube aber sowieso nicht, dass sich in der Praxis viele Lehrer darum scheren werden ob sie jetzt 10%, 20% oder 50% eines Buches scannen um es am Whiteboard zu benutzen. Ist ja nicht so, als würde die VG Wort oder sonst wer da im Unterricht sitzen um das zu kontrollieren. Ansonsten dürfte auch niemand an den Schulen Interesse haben zu kontrollieren, dass Kollegen da nicht zu viel einscannen.
    Das dürfte eine nicht zu kontrollierende Regelung sein ... aber irgendeine Einschränkung mussten sie wohl rein schreiben, damit nicht einfach alles nur noch kopiert wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: 486dx4-160 07.12.12 - 14:20

    Das gilt pro Schule, nicht pro Lehrer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: Sharra 07.12.12 - 16:12

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gilt pro Schule, nicht pro Lehrer.


    Mimimi

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: 10% dürfen kopiert werden

    Autor: smaggma 07.12.12 - 16:38

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das gilt pro Schule, nicht pro Lehrer.


    Wahahaha, ich lach mich tot...ich hab jetzt nicht gecheckt ob das stimmt was du da schreibst aber wenn das so ist, dann ist das wirklich schwachsinnig.

    Wie kann man eine Dorfschule mit 100 Schülern und eine Großstadt Schulzentrum mit über 3000 Schülern genauso behandeln...und wie soll das funktionieren, dass sich alle Lehrer eines Faches darauf einigen welche Seiten sie denn scannen sollen...und muss ein Lehrer dann rum rennen und alle anderen Frage: "Hey sag mal, wieviele Seiten haste denn schon gescannt in diesem Buch? Sind da noch 3 für die morgige Stunde!!!"

    Das wäre ja noch größerer Murks als das pro Lehrer zu rechnen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Leiter IT (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Data Warehouse Entwickler (m/w)
    JACK WOLFSKIN Ausrüstung für Draussen GmbH & Co. KGaA, Idstein
  3. C++ Software Entwickler (m/w) Security
    e.solutions GmbH, Ingolstadt
  4. Senior Software Engineer Java EE (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Vikings 1. Season 14,97€, Homeland 3. Season 17,97€, Fargo 1. Season 24,97€, American...
  2. VORBESTELLBAR: Der Hobbit Trilogie - Extended Edition [3D Blu-ray]
    145,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Mad Max: Fury Road Sammleredition (3D-Steelbook & Interceptor-Modell) [3D Blu-ray] [Limited Edition]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rare Replay im Test: Banjo, Conker und mehr im Paket
Rare Replay im Test
Banjo, Conker und mehr im Paket
  1. Microsoft Warum Quantum Break nicht für Windows erscheint
  2. Xbox One DVR-Funktion erscheint vorerst nicht in Deutschland
  3. Xbox One Frische Farben für die neue Nutzerführung

Honor 7 im Hands on: Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland
Honor 7 im Hands on
Neues Honor-Smartphone kommt für 350 Euro nach Deutschland

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Microsoft Neuer Insider-Build von Windows 10
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. TV-Kabelnetzbetreiber: Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro
    TV-Kabelnetzbetreiber
    Tele Columbus startet Mobilfunktarif für 20 Euro

    Tele Columbus bietet auch Mobilfunk an. Es gibt ein 2-GByte-Datenpaket und eine Flatrate ins deutsche Fest- und Mobilfunknetz. Das Angebot gibt es nur bei zweijähriger Vertragsbindung, dazu kommt eine Anschlussgebühr.

  2. Projekt Airbos: Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen
    Projekt Airbos
    Nasa fotografiert Überschall-Druckwellen

    Schicke Fotos von Flugzeugen, die gerade die Schallmauer durchbrechen, hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa veröffentlicht. Die Bilder sollen dazu eingesetzt werden, Überschallflugzeuge leiser zu machen.

  3. IP-Spoofing: Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle
    IP-Spoofing
    Bittorrent schließt DRDoS-Schwachstelle

    Für die jüngst veröffentlichte DRDoS-Schwachstelle hat Bittorrent bereits einen Patch bereitgestellt. Anwender sollten ihre Software beizeiten aktualisieren. Ganz schließen lässt sich die Lücke aber nicht.


  1. 18:54

  2. 18:48

  3. 18:35

  4. 18:11

  5. 17:54

  6. 17:28

  7. 16:57

  8. 16:39