Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Landtagswahl: Piratenpartei in…

CDU Desaster

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CDU Desaster

    Autor: frischmilchpups 21.01.13 - 00:00

    Zweitstimmenbetrug und trotzdem kein Sieg. Da werden einige sich ärgern, das ihr Posten verloren ist.

  2. Re: CDU Desaster

    Autor: caso 21.01.13 - 00:06

    Betrug? Wo?

  3. Re: CDU Desaster

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.13 - 06:52

    Er meint, das die CDU Wähler ihre Zweitstimme der FDP gegeben haben, allerdings ging der Schuss nach hinten los.

  4. Re: CDU Desaster

    Autor: Mingfu 21.01.13 - 07:57

    xmenmatrix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er meint, das die CDU Wähler ihre Zweitstimme der FDP gegeben haben,
    > allerdings ging der Schuss nach hinten los.

    Weshalb ging der Schuss nach hinten los? Diese Stimmen sind ja letztlich im gleichen Lager verblieben. Wie die Umfragen in den letzten Wochen gezeigt haben, hätte Rot-Grün die Wahl ganz eindeutig gewonnen, wenn die FDP nicht in den Landtag eingezogen wäre. Wenn Schwarz-Gelb also überhaupt den Hauch einer Chance haben wollte, dann mussten sie die standardmäßig 3 % oder 4 % Stimmen für die FDP unbedingt aktivieren. Die Leihstimmen waren also absolut notwendig. Natürlich sind derartige Leihstimmenkampagnen immer schwer zu koordinieren, da ja niemand weiß, wie die anderen Wähler abstimmen. Demzufolge kann es leicht passieren, dass man - wie in diesem Fall - unnötig viele Leihstimmen vergibt und die Zielpartei der Kampagne mehr als nötig aufpumpt. Aber letztlich war das nicht entscheidend, denn auch mit weniger Leihstimmen wäre die Situation nicht grundlegend anders gewesen. Das, was dann die CDU mehr gehabt hätte, hätte in gleichem Maße die FDP weniger gehabt.

    Der Schuss ging also nicht nach hinten los, sondern es hat für beide zusammen ganz knapp trotzdem nicht gereicht.

  5. Re: CDU Desaster

    Autor: azeu 21.01.13 - 14:27

    Naja, wenn CDU-Wähler ihre Zweitstimme der FDP geben, um die Schwarz-Gelbe Koalition aufrecht zu erhalten, dann könnte man das Wahl-Absprache auffassen. Ob das legal ist?

    In der Wirtschaft werden ja Preis-Absprachen auch bestraft.

    42

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über CGC Claus Goworr Consulting GmbH, Region Nordrhein-Westfalen, Rheinland
  2. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  3. Universität Passau, Passau
  4. INEOS Styrolution Group GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)
  2. (u. a. Die Bestimmung, Life of Pi, House of Wax, Predator, Der Polarexpress, X-Men)
  3. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Berlin-Wahl: Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
Berlin-Wahl
Wo sind all die Piraten-Wähler hin?
  1. Störerhaftung Auf Wiedersehen vor dem EuGH
  2. EuGH zu Störerhaftung Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung
  3. Europäisches Parlament Netzsperren - Waffe gegen Terror oder Zensur?

Forza Horizon 3 im Test: Autoparadies Australien
Forza Horizon 3 im Test
Autoparadies Australien
  1. Forza Motorsport 6 PC-Rennspiel Apex fährt aus der Beta
  2. Microsoft Play Anywhere gilt für alle Spiele der Microsoft Studios

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

  1. Microsoft: Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen
    Microsoft
    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

    Das von Nasas JPL mit Microsoft für die Hololens entwickelte Destination Mars ist für Besucher des Kennedy Space Center Visitor Complex in Florida nutzbar. Bis Ende des Jahres 2016 kann die recht beeindruckende Anwendung dort selbst erlebt werden.

  2. MacOS 10.12: Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
    MacOS 10.12
    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

    Wer auf seinem Mac Fujitsus Scansnap-Software benutzt und auf MacOS 10.12 alias Sierra aktualisiert hat, der sollte schleunigst sicherstellen, dass er ein Backup seiner PDF-Dokumente hat. Die Software zerstört unter Umständen damit bearbeitete Dokumente. Betroffen sind alle Scansnap-Modelle.

  3. IOS 10.0.2: Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
    IOS 10.0.2
    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

    In einigen Fällen kann die Bedienung des iPhones über Lightning-Ohrhörer ausfallen. Mit iOS 10.0.2 beseitigt Apple dieses und weitere kleine Probleme.


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54