Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Google ist…

Macht es wie in Belgien.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht es wie in Belgien.

    Autor: Charles Marlow 19.02.13 - 18:39

    1 Jahr die ganzen unentwegten "Leistungsschutzrechtler" draussen halten und sie dann "grosszügig" wieder reinlassen.

    Die müssen diese Lektion fressen, sonst kapieren sie sie nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Macht es wie in Belgien.

    Autor: bassfader 19.02.13 - 19:44

    Ich glaube mich daran zu erinnern dass dieser komische Vogel vom Axel Springer Verlag sogar meinte, wenn Google sie aus dem Index nehmen würde auch dagegen rechtlich vorgehen zu wollen... Wie im Kindergarten...

    > Verlage: "Hey ihr habt ja winzige Teile von unserem Text auf eurer Seite, dafür müsst ihr aber bezahlen!"
    >
    > Google: "Aber wir machen ja nur Werbung für euch... Und ihr habt euch selbst bei uns angemeldet... Aber wenn halt ihr nicht wollt nehmen wir euch wieder aus dem Index."
    >
    > Verlage: "Neee moment mal, dann findet uns ja keiner Mehr, das geht garnicht. Ich zeig euch an! Wegen... erm... ach da fällt mir schon was ein."
    >
    > Google: "Ja wie jetzt? Wollt ihr in den Index oder nicht?"
    >
    > Verlage: "Ja wir wollen in den Index, aber ihr müsst dafür zahlen!"
    >
    > Google: "Ja ne ist klar..."

    Und jetzt machen es die Verlage wie die Kinder frei nach dem Motto "das sag ich meiner Mamma", melden sich beim Staat und wollen das ihr "Recht" gesetzlich festgehalten wird...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Macht es wie in Belgien.

    Autor: kosovafan 19.02.13 - 20:38

    Korrekt. Was bringen den Zeitungen heute noch? Lokale Redaktionen werden geschlossen, Weltnachrichten kopiert und wenn ein Blogger mal etwas in Richtung investigativer Journalismus bringt wird der Praktikant rausgeschickt um die Story zu bestätigen und den Text vom Blogger kopieren die auch gleich. Wir sind die Zeitung, das ist unsere Aufgabe. Hat man ja bei Acta gesehen, was die Zeitungen für eine Stellung in der Gesellschaft sein wollen. Ich dachte immer wir wählen, die Politik baut den Mist und die Journalisten klären uns auf. Jetzt weiß ich endlich warum immer die gleichen uns Wähler verarschen. :)

    Aber es liegt im Interesse von Parteien die Verleger zu schützen, gehören der SPD schon allein 70 Verlagshäuser.

    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Security-Berater im Kundenbereich (m/w)
    TÜV Informationstechnik GmbH, Essen
  2. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  3. Algorithmenentwickler/in für Spurerkennung
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Department Manager Applikationsentwicklung Emission (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Fast & Furious 7 - Extended Version [Blu-ray]
    12,90€
  2. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Blu-rays unter 6,97 EUR
    (u. a. The Dark Knight Rises 5,99€, Cop Out 5,00€, Wolfman 5,99€, Body Heat 5,00€)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

  1. Descent of the Shroud: Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne
    Descent of the Shroud
    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

    Frische Missionen und eine neue, eigentlich altbekannte Fraktion: Descent of the Shroud erweitert Grey Goo um eine zusätzliche Kampagne rund um die sogenannten Silent Ones.

  2. Tuxedo Infinitybook: Das voll konfigurierbare Linux-Macbook
    Tuxedo Infinitybook
    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

    Topaktuelle Technik mit diversen Linux-Distributionen: Tuxedos Infinitybook ist aus Aluminium gefertigt, im 13-Zoll-Gerät stecken Skylake-CPUs, USB Typ C und per PCIe angeschlossene SSDs.

  3. Flash-Speicher: Micron spricht über 768-GBit-Chip
    Flash-Speicher
    Micron spricht über 768-GBit-Chip

    Fast die doppelte Speicherdichte wie Samsung, aber viel größer: Micron hat einen Vortrag über einen 3D-NAND-Flash-Chip gehalten, der 768 GBit fasst. Er basiert auf für planaren Speicher typischer Technik.


  1. 15:00

  2. 12:00

  3. 11:25

  4. 14:45

  5. 13:25

  6. 12:43

  7. 11:52

  8. 11:28