Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Google ist…

Macht es wie in Belgien.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Macht es wie in Belgien.

    Autor: Charles Marlow 19.02.13 - 18:39

    1 Jahr die ganzen unentwegten "Leistungsschutzrechtler" draussen halten und sie dann "grosszügig" wieder reinlassen.

    Die müssen diese Lektion fressen, sonst kapieren sie sie nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Macht es wie in Belgien.

    Autor: bassfader 19.02.13 - 19:44

    Ich glaube mich daran zu erinnern dass dieser komische Vogel vom Axel Springer Verlag sogar meinte, wenn Google sie aus dem Index nehmen würde auch dagegen rechtlich vorgehen zu wollen... Wie im Kindergarten...

    > Verlage: "Hey ihr habt ja winzige Teile von unserem Text auf eurer Seite, dafür müsst ihr aber bezahlen!"
    >
    > Google: "Aber wir machen ja nur Werbung für euch... Und ihr habt euch selbst bei uns angemeldet... Aber wenn halt ihr nicht wollt nehmen wir euch wieder aus dem Index."
    >
    > Verlage: "Neee moment mal, dann findet uns ja keiner Mehr, das geht garnicht. Ich zeig euch an! Wegen... erm... ach da fällt mir schon was ein."
    >
    > Google: "Ja wie jetzt? Wollt ihr in den Index oder nicht?"
    >
    > Verlage: "Ja wir wollen in den Index, aber ihr müsst dafür zahlen!"
    >
    > Google: "Ja ne ist klar..."

    Und jetzt machen es die Verlage wie die Kinder frei nach dem Motto "das sag ich meiner Mamma", melden sich beim Staat und wollen das ihr "Recht" gesetzlich festgehalten wird...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Macht es wie in Belgien.

    Autor: kosovafan 19.02.13 - 20:38

    Korrekt. Was bringen den Zeitungen heute noch? Lokale Redaktionen werden geschlossen, Weltnachrichten kopiert und wenn ein Blogger mal etwas in Richtung investigativer Journalismus bringt wird der Praktikant rausgeschickt um die Story zu bestätigen und den Text vom Blogger kopieren die auch gleich. Wir sind die Zeitung, das ist unsere Aufgabe. Hat man ja bei Acta gesehen, was die Zeitungen für eine Stellung in der Gesellschaft sein wollen. Ich dachte immer wir wählen, die Politik baut den Mist und die Journalisten klären uns auf. Jetzt weiß ich endlich warum immer die gleichen uns Wähler verarschen. :)

    Aber es liegt im Interesse von Parteien die Verleger zu schützen, gehören der SPD schon allein 70 Verlagshäuser.

    mfg

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Mitarbeiter/-in IT-Support
    Lechler GmbH, Metzingen
  2. Anwendungsbetreuer (m/w) Softwarebetreuung und Softwareverteilung
    Obermeyer Planen + Beraten GmbH, München
  3. Mitarbeiter Business Intelligence (m/w)
    Parfümerie Douglas GmbH, Hagen
  4. Spezialist (m/w) Datenbanken
    NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG, Nürnberg

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. TIPP: Logitech G710+ Mechanical Gaming Keyboard
    mit Gutschein GC15G710 nur 77€ statt 99€ (Preisvergleich ab 104,95€)
  2. NEU: Sandisk 16-GB-USB-3.0-Stick
    9,19€
  3. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain gratis bei PCGH-PCs mit GTX 970/980 (Ti)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows 10 im Upgrade-Test: Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
Windows 10 im Upgrade-Test
Der Umstieg von Windows 7 auf 10 lohnt sich!
  1. Windows 10 Updates lassen sich unter Umständen 12 Monate aufschieben
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Until Dawn im Test: Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
Until Dawn im Test
Ich weiß, was du diesen Sommer spielen solltest
  1. Everybody's Gone to the Rapture im Test Spaziergang am Rande der Apokalypse
  2. Submerged im Test Einschläferndes Abenteuer
  3. Tembo the Badass Elephant im Test Elefant im Elite-Einsatz

Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

  1. Microsoft: Neuer Insider-Build von Windows 10
    Microsoft
    Neuer Insider-Build von Windows 10

    Microsoft verteilt an Teilnehmer des Windows-Insider-Programms einen neuen Windows-10-Build. Der aktuelle Build bringt kleinere Änderungen sowie Optimierungen am Edge-Browser. Für Nutzer von Windows Hello kann er einen entscheidenden Nachteil bedeuten.

  2. Illegaler Onlinemarktplatz: Agora setzt wegen Sicherheitsbedenken aus
    Illegaler Onlinemarktplatz
    Agora setzt wegen Sicherheitsbedenken aus

    Weil er nicht mehr für die Sicherheit seiner Nutzer garantieren kann, schließt der illegale Onlinemarktplatz Agora nach eigenen Angaben vorübergehend. Grund soll ein neuer Angriff auf die Hidden-Services im Tor-Netzwerk sein.

  3. Rassismus: Facebook sucht nicht nach Hetze gegen Flüchtlinge
    Rassismus
    Facebook sucht nicht nach Hetze gegen Flüchtlinge

    Facebook-Mitarbeiter in Deutschland sind nicht für das Suchen und Entfernen von Hetze gegen Flüchtlinge zuständig. Maas hatte kritisiert, dass das Unternehmen trotz konkreter Hinweise rassistische und fremdenfeindliche Posts und Kommentare "nicht effektiv unterbinde".


  1. 09:26

  2. 09:17

  3. 09:03

  4. 07:42

  5. 07:32

  6. 21:06

  7. 20:53

  8. 20:16