Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Irische…

Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: Spaghetticode 07.01.13 - 22:20

    Musste zu den guten alten Zeiten jemand bezahlen, weil er einen Zeitungsartikel in einer Analogzeitung empfohlen hat („Süddeutsche Zeitung vom 29.02.2011, Seite 75“)?

    Zumal bei der Webseite auch technische Maßnahmen gegen Verlinkung möglich sind: Man kann zum Beispiel den Referrer prüfen. Oder man kann mit Session-IDs arbeiten. Oder man kann die URL täglich ändern. Nur, ob die Zeitung dann jemand noch ernst nimmt, bezweifle ich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: AntiMac 08.01.13 - 08:40

    Darum geht es denen doch gar nicht. Die wollen nur unser bestes, unser Geld.

    Die kleinen schei...er kommen ins Internet, verdrehen mit Ihren Lobbyisten vorher das Gesetz, um nur noch mehr abzukassieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: KeysUnlockTheWorld 08.01.13 - 09:48

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum geht es denen doch gar nicht. Die wollen nur unser bestes, unser
    > Geld.
    >
    > Die kleinen schei...er kommen ins Internet, verdrehen mit Ihren Lobbyisten
    > vorher das Gesetz, um nur noch mehr abzukassieren.


    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: Spaghetticode 08.01.13 - 17:42

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die kleinen schei...er kommen ins Internet, verdrehen mit Ihren Lobbyisten
    > vorher das Gesetz, um nur noch mehr abzukassieren.

    [sarkasmus]Das will ich auch. An welche Adresse kann ich die Rechnung an Golem für meine Forenposts schicken?[/sarkasmus]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: Tantalus 08.01.13 - 17:54

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das will ich auch. An welche Adresse kann ich die Rechnung an Golem für
    > meine Forenposts schicken?

    Hier hin:
    [www.golem.de]

    Rechnung über ¤ 399,00 für Recherchedienstleistungen folgt. :-P

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: Spaghetticode 08.01.13 - 18:15

    Golem-Impressum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Teil dieser Publikation darf ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des
    > Herausgebers in irgendeiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer
    > Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

    Oha. Lauert hier etwa auch eine Falle? Genau das mache ich doch, wenn ich Golem im Browser aufrufe. Und ich habe keine schriftliche Genehmigung von Golem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Gruppenleiter Projekte und Systembetreuung (m/w)
    BAS Abrechnungsservice GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Java Softwareingenieur/in OES Diagnostics
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. IT-Spezialistin/IT-Spezialist (Windows-Arbeitsplätze)
    Landeshauptstadt München, München
  4. Abteilungsleiter/-in SAP-Strategie und übergreifende Aufgaben
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel oder Magdeburg

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Delock DL-89456 Netzwerkkarte für 2.5 und 5GbE
  2. Security Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Basistunnel: Bestens vernetzt durch den Gotthard
    Basistunnel
    Bestens vernetzt durch den Gotthard

    3.731 Kilometer Kabel, moderne Sicherungssysteme, Funkvernetzung für die Lokführer und Netz für alle Smartphone-Nutzer: In den neuen Gotthard-Basistunnel ist so gut wie alles an moderner Technik gesteckt worden, was möglich ist - ein Bauwerk der Superlative.

  2. Kniterate: Der Maker lässt stricken
    Kniterate
    Der Maker lässt stricken

    Nie wieder Nadelgeklapper und verhedderte Wollknäuel: Kniterate soll künftig das Stricken übernehmen. Sie mache die Handarbeit so einfach wie 3D-Drucken, sagt der Hersteller.

  3. Maker Faire Hannover 2016: Denkt denn keiner an die Kinder? Doch, alle!
    Maker Faire Hannover 2016
    Denkt denn keiner an die Kinder? Doch, alle!

    Die Messe für Bastler und Tüftler in Hannover entwickelt sich zum Familienereignis. Und die Aussteller richten sich darauf ein. Trotzdem gab es Gelegenheit zum Fachsimpeln, auch ganz ohne Hypethemen.


  1. 12:04

  2. 11:49

  3. 11:41

  4. 11:03

  5. 10:40

  6. 10:08

  7. 09:54

  8. 09:10