1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Irische…

Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: Spaghetticode 07.01.13 - 22:20

    Musste zu den guten alten Zeiten jemand bezahlen, weil er einen Zeitungsartikel in einer Analogzeitung empfohlen hat („Süddeutsche Zeitung vom 29.02.2011, Seite 75“)?

    Zumal bei der Webseite auch technische Maßnahmen gegen Verlinkung möglich sind: Man kann zum Beispiel den Referrer prüfen. Oder man kann mit Session-IDs arbeiten. Oder man kann die URL täglich ändern. Nur, ob die Zeitung dann jemand noch ernst nimmt, bezweifle ich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: AntiMac 08.01.13 - 08:40

    Darum geht es denen doch gar nicht. Die wollen nur unser bestes, unser Geld.

    Die kleinen schei...er kommen ins Internet, verdrehen mit Ihren Lobbyisten vorher das Gesetz, um nur noch mehr abzukassieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: KeysUnlockTheWorld 08.01.13 - 09:48

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum geht es denen doch gar nicht. Die wollen nur unser bestes, unser
    > Geld.
    >
    > Die kleinen schei...er kommen ins Internet, verdrehen mit Ihren Lobbyisten
    > vorher das Gesetz, um nur noch mehr abzukassieren.


    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: Spaghetticode 08.01.13 - 17:42

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die kleinen schei...er kommen ins Internet, verdrehen mit Ihren Lobbyisten
    > vorher das Gesetz, um nur noch mehr abzukassieren.

    [sarkasmus]Das will ich auch. An welche Adresse kann ich die Rechnung an Golem für meine Forenposts schicken?[/sarkasmus]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: Tantalus 08.01.13 - 17:54

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das will ich auch. An welche Adresse kann ich die Rechnung an Golem für
    > meine Forenposts schicken?

    Hier hin:
    [www.golem.de]

    Rechnung über ¤ 399,00 für Recherchedienstleistungen folgt. :-P

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor: Spaghetticode 08.01.13 - 18:15

    Golem-Impressum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Teil dieser Publikation darf ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des
    > Herausgebers in irgendeiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer
    > Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

    Oha. Lauert hier etwa auch eine Falle? Genau das mache ich doch, wenn ich Golem im Browser aufrufe. Und ich habe keine schriftliche Genehmigung von Golem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Crowdfunding für Games: Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
Crowdfunding für Games
Der Goldrausch auf Kickstarter ist vorbei
  1. Pono Neil Youngs Highres-Player kommt auch ohne Kickstarter
  2. The Flame in the Flood Reise am prozedural generierten Fluss
  3. Jolt Schnurloses Laden für die Gopro

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

  1. Erbgut: DNA überlebt Ausflug ins All
    Erbgut
    DNA überlebt Ausflug ins All

    Kommt das Leben auf der Erde doch aus dem All? Das Erbgut jedenfalls ist robust genug dafür: Es übersteht den Eintritt in die Erdatmosphäre. Das hat auch Auswirkungen auf die Raumfahrt.

  2. Windows-Nachbau: ReactOS bekommt neuen Explorer
    Windows-Nachbau
    ReactOS bekommt neuen Explorer

    Mit Hilfe des ersten bezahlten Entwicklers ist es dem ReactOS-Team gelungen, einen neuen Explorer zu implementieren. Er wird künftig die Standard-Oberfläche sein. Dabei sind viele APIs entstanden und Fehler behoben worden.

  3. Bundesgerichtshof: Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig
    Bundesgerichtshof
    Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

    Konsolen und Handhelds dürfen durch technische Maßnahmen vor der Verwendung von Schwarzkopien geschützt werden - selbst dann, wenn etwa eine Slot-1-Karte auch legal genutzt werden könnte.


  1. 18:00

  2. 17:39

  3. 17:19

  4. 17:00

  5. 16:53

  6. 16:44

  7. 15:37

  8. 15:31