1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Irische…

Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor Spaghetticode 07.01.13 - 22:20

    Musste zu den guten alten Zeiten jemand bezahlen, weil er einen Zeitungsartikel in einer Analogzeitung empfohlen hat („Süddeutsche Zeitung vom 29.02.2011, Seite 75“)?

    Zumal bei der Webseite auch technische Maßnahmen gegen Verlinkung möglich sind: Man kann zum Beispiel den Referrer prüfen. Oder man kann mit Session-IDs arbeiten. Oder man kann die URL täglich ändern. Nur, ob die Zeitung dann jemand noch ernst nimmt, bezweifle ich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor AntiMac 08.01.13 - 08:40

    Darum geht es denen doch gar nicht. Die wollen nur unser bestes, unser Geld.

    Die kleinen schei...er kommen ins Internet, verdrehen mit Ihren Lobbyisten vorher das Gesetz, um nur noch mehr abzukassieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor KeysUnlockTheWorld 08.01.13 - 09:48

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum geht es denen doch gar nicht. Die wollen nur unser bestes, unser
    > Geld.
    >
    > Die kleinen schei...er kommen ins Internet, verdrehen mit Ihren Lobbyisten
    > vorher das Gesetz, um nur noch mehr abzukassieren.


    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor Spaghetticode 08.01.13 - 17:42

    AntiMac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die kleinen schei...er kommen ins Internet, verdrehen mit Ihren Lobbyisten
    > vorher das Gesetz, um nur noch mehr abzukassieren.

    [sarkasmus]Das will ich auch. An welche Adresse kann ich die Rechnung an Golem für meine Forenposts schicken?[/sarkasmus]

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor Tantalus 08.01.13 - 17:54

    Spaghetticode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das will ich auch. An welche Adresse kann ich die Rechnung an Golem für
    > meine Forenposts schicken?

    Hier hin:
    [www.golem.de]

    Rechnung über ¤ 399,00 für Recherchedienstleistungen folgt. :-P

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hat das jemand bei der analogen Zeitung getan? Auf Webseiten sind auch technische Maßnahmen möglich.

    Autor Spaghetticode 08.01.13 - 18:15

    Golem-Impressum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Teil dieser Publikation darf ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des
    > Herausgebers in irgendeiner Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer
    > Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

    Oha. Lauert hier etwa auch eine Falle? Genau das mache ich doch, wenn ich Golem im Browser aufrufe. Und ich habe keine schriftliche Genehmigung von Golem.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

  1. Air Food One: Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause
    Air Food One
    Post liefert online bestelltes Lufthansa-Essen nach Hause

    Wer das Essen aus dem Flugzeug vermisst, kann es sich jetzt von der Deutschen Post nach Hause liefern lassen. Allyouneed nimmt Bestellungen an, die von Lufthansa-Service gekocht und von DHL-Kurier geliefert werden.

  2. Threshold: Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9
    Threshold
    Microsoft China scherzt über Startmenü in Windows 9

    Ganz kurz war es bei Weibo zu sehen - das vermeintliche Logo von Windows 9, das aber nicht von Microsoft stammt. Veröffentlicht hat es Microsoft China, verbunden mit der Frage, ob die Nutzer wieder ein Startmenü in der linken unteren Ecke des Bildschirms haben möchten.

  3. Lieferdrohnen: Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter
    Lieferdrohnen
    Nasa entwickelt Leitsystem für Flugroboter

    Ein Flugsicherungssystem für Drohnen entwickelt die US-Raumfahrtbehörde Nasa. Es soll - wie die Fluggeräte, die es überwacht - unbemannt sein.


  1. 20:11

  2. 18:30

  3. 18:28

  4. 17:37

  5. 17:20

  6. 16:57

  7. 16:50

  8. 16:32