1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Pro…

Hab gerade meine Hunde/Rechtsverdreher auf Golem.de gehetzt ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hab gerade meine Hunde/Rechtsverdreher auf Golem.de gehetzt ...

    Autor: Centin 03.01.13 - 21:48

    ... weil sie den Artikel mit einem Link zur "Newspaper Licensing Ireland (NLI)" versehen haben. ;) Einfach nur lächerlich!!!
    Und der deutsche Verband natürlich: "Keine Sorge, wir haben Wikipedia "noch" nicht verklagt."
    Ist schon traurig in einer Welt zu leben in der der Einzige der was dagegen ausrichten kann Kim.Com heisst(damit ist der angekündigte anonymisierte Hoster gemeint, der wahrscheinlich eh nicht funktionieren, bzw. kommen wird)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hab gerade meine Hunde/Rechtsverdreher auf Golem.de gehetzt ...

    Autor: divStar 03.01.13 - 22:30

    Google wird sicher auch was gegen das Leistungsschutzrecht (wobei ich mich immer noch frage was genau dort geschützt wird) ausrichten können, denn entweder man einigt sich - die Verleger müssen eine eigene Suchmaschine aufbauen.

    Viel interessanter finde ich es, dass es auch kleineren und weniger bekannten Suchmaschinen unmöglich wird Überschriften von Links anzuzeigen und somit zumindest zu versuchen Google Konkurrenz zu machen - was ja auch den Verlagen nützen würde. Leider sind dort entweder alle konstant besoffen oder einfach nur strohdumm.

    Ich hole mir jedenfalls schon mal das Popcorn - in jedem Fall wirds ein spannender und belustigender Fight.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

GTA 5: Es ist doch nicht 2004!
GTA 5
Es ist doch nicht 2004!
  1. Rockstar Games PC-Version von GTA 5 im 60-fps-Trailer
  2. Rockstar Games GTA 5 hat Grafikprobleme
  3. Make it Digital GTA im Mittelpunkt von TV-Sendung

  1. Aerofoils: Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter
    Aerofoils
    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

    Williams Advanced Engineering hat zusammen mit einem Startup eine aerodynamische Nachrüstlösung für Supermarkt-Kühlregale entwickelt. Sie soll verhindern, dass zu viel kalte Luft, die eigentlich nur die Waren kühlen soll, stattdessen in den Verkaufsraum gewirbelt wird.

  2. Force Touch: Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren
    Force Touch
    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

    Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der eine verfeinerte Version des aktuellen Force Touch Trackpads beschreibt. Mit einem Wärme- und Kälteelement ausgerüstet, könnte es unterschiedliche Oberflächen simulieren.

  3. Bodyprint: Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner
    Bodyprint
    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

    Forscher von Yahoo Labs haben eine preisgünstige Alternative zu aufwändigen Fingerabdrucksensoren für Smartphones entwickelt. Sie verwenden bei ihrem System Bodyprint lediglich kapazitative Touchscreens, können dabei aber nur ganze Körperteile wie Ohren identifizieren.


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04