Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leistungsschutzrecht: Sind…

Leistungsschutzrecht: Sind Suchmaschinen wirklich Alligatoren?

Ist das Leistungsschutzrecht gefährlicher Schwachsinn oder doch dringend notwendig, damit Medien überleben? Im Rechtsausschuss stritten Gegner und Befürworter.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das Endresultat wird sein 13

    dabbes | 31.01.13 11:06 02.02.13 19:24

  2. ich verstehe das geschimpfe immer noch nicht ... (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 83

    neocron | 31.01.13 10:33 02.02.13 10:15

  3. Re: ich verstehe das geschimpfe immer noch nicht ...

    TmoWizard | 01.02.13 03:50 Das Thema wurde verschoben.

  4. Cui bono? 7

    Der_Ing. | 31.01.13 09:34 01.02.13 00:21

  5. Die Verlage sollten den Suchmaschinen die Füße küssen 10

    Khaedes | 31.01.13 09:39 01.02.13 00:12

  6. Patent und Logik - ein Traum 2

    rangnar | 31.01.13 10:10 31.01.13 15:37

  7. LSR Jetzt! 18

    darklord007 | 31.01.13 09:11 31.01.13 12:19

  8. Dummheit der Massen? 1

    hairetic | 31.01.13 11:53 31.01.13 11:53

  9. Wieso muss man unbedingt Steinzeitmedien retten? 1

    flasherle | 31.01.13 11:48 31.01.13 11:48

  10. Krieg den Verlagen 1

    jude | 31.01.13 10:55 31.01.13 10:55

  11. Was soll das für ein Gutachten sein? 6

    Endwickler | 31.01.13 09:22 31.01.13 10:37

  12. Die Verlage einfach aus dem Index nehmen und nur noch gegen Gebühr in Suchmaschine aufnehmen.... 4

    Anonymer Nutzer | 31.01.13 10:02 31.01.13 10:17

  13. Natürliche Selektion 1

    Schattenwerk | 31.01.13 10:05 31.01.13 10:05

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Anwendungsbetreuer (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. Datenbankadministrator (m/w)
    Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  3. IT-Architekt (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  4. User Experience Service Designer (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. MSI GTX 970 Gaming 4G inkl. Rise of the Tomb Raider
    323,99€
  2. Alle PCGH-PCs mit Nvidia-Karte jetzt inkl. Vollversion von Rise of the Tomb Raider
  3. Google Nexus 6P
    549,00€ statt 649,00€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  1. Remedy Entertainment: Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht
    Remedy Entertainment
    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

    Gleichzeitig mit der Fassung für die Xbox One will Microsoft das grafisch spektakuläre Zeitreise-Actionspiel Quantum Break auch für PCs mit Windows 10 veröffentlichen. Die Hardware-Anforderungen liegen bereits vor.

  2. Paket-Ärger.de: Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete
    Paket-Ärger.de
    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

    Mit der Zunahme des Onlinehandels wächst auch die Menge der nicht zugestellten Pakete, obwohl die Paketkunden zu Hause waren. Doch die DHL will sich zu Paket-Ärger.de nicht äußern.

  3. ÖPNV in San Francisco: Die meisten Überwachungskamera sind nur Attrappen
    ÖPNV in San Francisco
    Die meisten Überwachungskamera sind nur Attrappen

    Überwachungskameras in Zügen sollen eigentlich die Sicherheit erhöhen. Während sie in Hannover vorübergehend verboten waren, können sie in San Francisco bei der Verbrechensaufklärung derzeit wenig helfen.


  1. 15:55

  2. 15:49

  3. 15:38

  4. 15:28

  5. 14:59

  6. 14:09

  7. 13:59

  8. 12:57