Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Manwin Germany: Youporn…

Da könnte man aber etwas mehr erwarten ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da könnte man aber etwas mehr erwarten ...

    Autor: AlexanderSchäfer 19.01.13 - 19:46

    Bei einem Unternehmen das mehrere hundert Millionen wert ist, könnte man doch wohl erwarten, dass sie so schlau sind sich nicht erwischen zu lassen oder wenigstens sich nur in einer rechtlichen Grauzone bewegen. Die in der Finance Abteilung waren wohl mehr mit der Qualitätsprüfung der Produkte beschäftigt, als mit ihrem eigentlichen Job.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Da könnte man aber etwas mehr erwarten ...

    Autor: BalouBear67 20.01.13 - 03:59

    Wenn sie denn von der schwierigen Thematik Steuerrecht eine Ahnung gehabt hätten - aber wie soll denn ein Sechs-Semester-BWL-Bachelor davon etwas wissen? Der ist ja nur ein mediokrer Buchhalter ohne Berufserfahrung, aber mit Hochschulabschluss. Ich als gelernter Steuerfachangestellter mit Erfahrung könnte den Jungs eine Menge sagen - aber natürlich nur gegen entsprechenden Arbeitslohn

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Da könnte man aber etwas mehr erwarten ...

    Autor: Beinsen 20.01.13 - 11:55

    Au weia … Minderwertigkeitskomplex hoch zehn. Armselig.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Da könnte man aber etwas mehr erwarten ...

    Autor: Whitey 20.01.13 - 11:56

    AlexanderSchäfer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die in der Finance Abteilung waren wohl mehr mit der Qualitätsprüfung der Produkte
    > beschäftigt, als mit ihrem eigentlichen Job.

    lool. :-D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Da könnte man aber etwas mehr erwarten ...

    Autor: KarimS 20.01.13 - 23:32

    BalouBear67 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn sie denn von der schwierigen Thematik Steuerrecht eine Ahnung gehabt
    > hätten - aber wie soll denn ein Sechs-Semester-BWL-Bachelor davon etwas
    > wissen? Der ist ja nur ein mediokrer Buchhalter ohne Berufserfahrung, aber
    > mit Hochschulabschluss. Ich als gelernter Steuerfachangestellter mit
    > Erfahrung könnte den Jungs eine Menge sagen - aber natürlich nur gegen
    > entsprechenden Arbeitslohn

    Manche Leute verstehen nicht, dass ein Studium etwas anderes als eine Ausbildung ist. In ihrer Ausbildung haben Sie gelernt, Steuerrecht anzuwenden und das werden Sie auch noch hoffentlich bis zur Rente machen können. Aber es sind Leute, mit Hochschulstudium, die das Steuerrecht gestalten und die großen Zusammenhänge verstehen. Aber manche Leute müssen ihr Ego mit Irgendwas pushen. Glückwunsch!


    Zum Thema:
    Das Unternehmen ist ja sowieso in einer unseriösen Branche, auch wenn der Besitzer einen eher biederen Eindruck machte. Ich bin gespannt wie sich das entwickelt. Die Webseiten sind so bekannt, dass sich "Mann" um deren Fortbestehen keine Sorgen machen muss.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Troll harder

    Autor: ssssssssssssssssssss 21.01.13 - 08:27

    Danke ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Fachbereichsleiter (m/w) Rechenzentrum
    Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  2. IT-Spezialist (m/w)
    IDS GmbH, Ettlingen bei Karlsruhe
  3. Softwareentwickler AUTOSAR (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  4. Ingenieur/in für Avionik-Rigbau / Rig-Betreuung
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. NEU: Nvidia Shield Android TV kaufen und Shield-Remote gratis dazu
    55€ sparen!
  2. NEU: Lenovo YOGA 300 29,5 cm (11,6 Zoll HD LED) Convertible Notebook (Intel Celeron N2940, 2,2GHz, 2GB RAM, 32GB SSD, Intel H
    199,00€
  3. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Escape Dynamics Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott
  2. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  3. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen

  1. AVM: Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen
    AVM
    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

    Auf den kommenden großen IT-Messen MWC und Cebit werden Fritzboxen mit neuester Technik gezeigt. Doch Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 müssen erst einmal in den Netzen zum Einsatz kommen.

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt: Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach
    Einsteins Vorhersage bestätigt
    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Was Albert Einstein vor 100 Jahren theoretisch vorhersagte, wollen Forscher nun experimentell nachgewiesen haben. Ein Spezialobservatorium fing die Signatur zweier verschmelzender Schwarzer Löcher auf. Eine physikalische Sensation.

  3. Datenschmuggel: Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea
    Datenschmuggel
    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

    Aktivisten rufen dazu auf, USB-Sticks zu spenden, um sie an nordkoreanische Regimegegner weiterzuleiten. Die bespielen die Speicher mit westlichen Medien und schmuggeln sie nach Nordkorea. Die Aktion soll helfen, die Bevölkerung aufzuklären, die von der Außenwelt abgeschirmt wird.


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59