1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Markenstreit: Unternehmen will…

Ist "Python" nicht ein generischer Begriff?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ist "Python" nicht ein generischer Begriff?

    Autor TigerPixel.DE 15.02.13 - 12:03

    > http://de.wikipedia.org/wiki/Python

    Meines Wissens nach kann das Wort alleine daher nicht als Marke geschützt werden, sondern nur mit einem Zusatz.

    Als Beispiel diene hier ein Diskurs über den Firmennamen Software AG im folgenden Artikel:

    http://www.it-business.de/recht/weiteres/articles/354132/

    --
    TigerPixel

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ist "Python" nicht ein generischer Begriff?

    Autor Meinungsbild 15.02.13 - 12:12

    Du meinst so wie "Apple"?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ist "Python" nicht ein generischer Begriff?

    Autor JefeJefeJefe 15.02.13 - 12:43

    Ja. Aber das wird doch markenrechtlich erst für Apfelverkäufer und -Produzenten relevant. Das macht man, damit eine Firma nicht den Markt diskriminieren kann. Bei der Software AG wäre das der Fall gewesen.

    Und da PSF und Veeber keine Pythonproduzenten sind sollte das kein Problem sein. Zumal Python ja wenigstens im Verkerhr überaus bekannt ist.

    Warum bloss niemand bei PSF die Marke angemeldet hat bleibt mir unerklärlich. Das kostet in Europa 9xx EUR

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Ja und?

    Autor FaLLoC 15.02.13 - 14:08

    TigerPixel.DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > de.wikipedia.org

    Was sind den Volkswagen, Bayerische Motorenwerke, Golf, Polo, Passat, Spiegel, Stern, Gala, Bunte, Sueddeutsche, etc?

    > Meines Wissens nach kann das Wort alleine daher nicht als Marke geschützt
    > werden, sondern nur mit einem Zusatz.

    Nein, das ist normalerweise nicht nötig.

    > Als Beispiel diene hier ein Diskurs über den Firmennamen Software AG im
    > folgenden Artikel:
    >
    > www.it-business.de

    Hier ging es nicht darum, ob der Begriff generisch ist, sondern darum, dass er für die Waren und Dienstleistungen, für die er geschützt werden soll, beschreibend ist.

    Apple für Computer ist kein Problem.
    Apple für Obst schon.
    Und Software AG für eine AG die Software herstellt auch.

    --
    FaLLoC

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

IPv6: Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holperige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  2. Internet der Dinge Google, Samsung und ARM mit Thread gegen WLAN und Bluetooth
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  3. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig

  1. Nur Jailbreak betroffen: Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones
    Nur Jailbreak betroffen
    Schadsoftware infiziert 75.000 iPhones

    Sophos hat eine Adthief genannte Schadsoftware für das Betriebssystem iOS beobachtet. 75.000 Geräte seien betroffen. Die Gefahr existiert für die meisten iPhone-Nutzer nicht. Allerdings stiehlt die Schadsoftware erfolgreich Werbeeinnahmen von App-Entwicklern.

  2. Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
    Test Star Wars Commander
    Die dunkle Seite der Monetarisierung

    Es gibt ein neues Strategie- und Aufbauspiel im Szenario von Star Wars: In Commander kämpfen Sternenkrieger auf Seiten der Allianz oder der Rebellen mit Berühmtheiten wie Han Solo und Prinzessin Leia. Das Bezahlsystem dürfte aber auch den Zorn sonst in sich ruhender Jedi-Ritter wecken.

  3. Probleme in der Umlaufbahn: Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt
    Probleme in der Umlaufbahn
    Galileo-Satelliten nicht ideal abgesetzt

    Die ersten beiden voll funktionsfähigen Galileo-Satelliten sind abgesetzt worden. Allerdings gelang es nicht, sie perfekt in ihren Orbit zu bringen. Arianespace spricht von einer Anomalie in der Umlaufbahn.


  1. 14:41

  2. 13:23

  3. 13:18

  4. 12:24

  5. 12:08

  6. 23:16

  7. 16:02

  8. 15:45