Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mega-Search.me: Kim Dotcom…

Geschäftsmodell

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geschäftsmodell

    Autor: flow77 03.02.13 - 23:37

    Jemand der seine wichtigen Daten wirklich der Cloud anvertrauen möchte wird wohl kaum auf Mega setzen. Da zahle ich persänlich lieber ein paar Euro mehr und vertraue meine Daten Jemand anderes an - vorrangig einen Anbieter im Deutschen Raum.

    Wenn Mega nun die Warez löschen lässt, wo bleibt da das Geschäftsmodell übrig? Oder gibt es so viele Menschen die dafür zahlen dass sie ihre Daten auf Mega speichern, obwohl beim Vorgänger von Mega alle Daten weg waren?

    Einer Firma die in New Zealand sitzt meine wichtigen Daten anzuvertrauen, obwohl es zig Alternativen gibt kann ich einfach nicht verstehen.

  2. Re: Geschäftsmodell

    Autor: IrgendeinNutzer 04.02.13 - 01:18

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einer Firma die in New Zealand sitzt meine wichtigen Daten anzuvertrauen,
    > obwohl es zig Alternativen gibt kann ich einfach nicht verstehen.


    Man könnte glatt falsch rauslesen als wäre Neu Seeland böse.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GEUTEBRÜCK, Windhagen
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. init AG, Karlsruhe
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Samsung Galaxy S7 edge, Galaxy S7 oder Galaxy Tab E gratis erhalten
  2. beim Kauf einer GeForce GTX 1070 und GTX 108


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Big-Jim-Sammelfiguren: Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
Big-Jim-Sammelfiguren
Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden
  1. Marktplatz Ebay Deutschland verkauft 80 Prozent Neuwaren

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Nintendo: Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung
    Nintendo
    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

    Bei langen Flugzeugreisen oder im Ausland läuft Super Mario Run nur mit Hindernissen: Nintendo hat wenige Tage vor der Veröffentlichung des Games für iOS bekanntgegeben, dass das Spiel immer eine aktive Onlineverbindung zu den Servern des Herstellers benötigt.

  2. USA: Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln
    USA
    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

    Wer sein Galaxy Note 7 immer noch nicht zurückgegeben hat, soll in den USA mit einer drastischen Maßnahme dazu gewungen werden: Samsung will das Laden des Akkus komplett unterbinden. Ein Netzbetreiber will dabei aber nicht mitmachen.

  3. Hackerangriffe: Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen
    Hackerangriffe
    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

    Hat Russland die US-Präsidentschaftswahl gehackt? Präsident Obama will untersuchen, ob fremde Nachrichtendienste zur Wahl von Donald Trump beigetragen haben. Der kommuniziert derweil weiter unverschlüsselt.


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13