Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mega-Search.me: Kim Dotcom…

Wozu?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wozu?

    Autor: Pwnie2012 01.02.13 - 17:38

    Wozu gibt es MEGA überhaupt noch? 90% der Daten, die auf Megaupload waren, waren RAUBKOPIEN! Und MEGA wurde nur so gehyped, weil die Leute dachten: "Yay, endlich wieder nen OCH, der nix kostet und Raubkopien nicht löscht!"
    Und jetzt vertreibt er sein Hauptklientel!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wozu?

    Autor: a user 01.02.13 - 17:51

    ich hab erst nach der sperrung von megaupload erfahren, dass es für raubkopien sov erbreitet war. mir waren da ganz andere hoster diesbezüglich bekannt.

    der witz ist, ich hatte megaupload recht häufig genutzt, ausschließlich für legale dinge. es war mein hauptmirror für meine uploads auf xda.org, denn es war der hoster, welcher am besten und einfachsten von allen usern erreichbar war, auch von mobilen geräten.

    das 90% nur raubkopien waren mag ja deine meinung sein, mehr als ne blße behauptung ist das aber nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. AutoScout24 GmbH, München
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. HORNBACH Baumarkt AG, Neustadt an der Weinstraße


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 139,99€
  2. 9,99€
  3. (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

  1. Layer-2-Bitstrom: Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro
    Layer-2-Bitstrom
    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

    Beim Layer-2-Bitstromzugang soll die Telekom ihren Konkurrenten einen 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro anbieten, schlägt die Bundesnetzagentur vor. Die Anbindung eines Kabelverzweigers mit unbeschalteter Glasfaser kostet künftig 46,76 Euro.

  2. Thomson Reuters: Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden
    Thomson Reuters
    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

    Eine umstrittene Datenbank mit Informationen über die Geldgeschäfte terrorverdächtiger Personen ist offenbar im Netz zugänglich. Der Betreiber, eine Nachrichtenagentur, hat das mittlerweile bestätigt. Auf der Liste sollen zahlreiche unschuldige Personen stehen.

  3. Linux-Distribution: Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
    Linux-Distribution
    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

    Dass die Linux-Distribution die Unterstützung des 32-Bit-Befehlssatzes für x86-Chips einstellt, ist aus Sicht der Ubuntu-Entwickler nur noch eine Frage der Zeit. Um den richtigen Zeitpunkt zu wählen, werden nun auch die Nutzer befragt.


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11