1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Milliardenklage: Anwalt rät Kim…

Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor Charles Marlow 24.11.12 - 16:20

    http://www.nzherald.co.nz/nz/news/article.cfm?c_id=1&objectid=10849627

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor LoopBack 24.11.12 - 16:51

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > www.nzherald.co.nz
    Und das war es auch schon :P abgesehen, das da kaum mehr drin steht als im Golem-Artikel, denk einfach mal darueber nach welche Seite du verlinkst. Eine Seite, die jeden Tag gefuehlt 3 Artikel uber Dotcom veroeffentlicht, die seine Aussagen kaum prueft, sich selbst mehrfach in diesem Fall widersprochen hat und offensichtlich einen recht guten Draht zu Dotcom hat (quasi jeden Tag ein "Interview"). Ach ja und rate mal, wer diese ganzen Artikel schreibt: eine grosse Redaktion, nein Moment, alles von einer Person, die auch noch dafuer in Neuseeland stark kritisiert wird: David Fisher.
    Bist du sicher das du auf diese Quelle verlinken moechtest, oder doch lieber auf irgendeinen Privatblog - dem wuerde ich moeglicherweise mehr glauben schenken...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor Charles Marlow 24.11.12 - 17:36

    Äh, David Fisher ist nicht Alex Jones und Du kannst auch gern noch darauf warten, bis die BBC darüber berichtet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor LoopBack 24.11.12 - 22:59

    Charles Marlow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Äh, David Fisher ist nicht Alex Jones und Du kannst auch gern noch darauf
    > warten, bis die BBC darüber berichtet.

    Gut das ich David Fisher meinte. Den David Fisher, der zum Beispiel so interessante Artikel geschrieben hat wie ueber irgendein Lied das Dotcom singt [1] und der den Bodygoard interviewt hat [2].

    [1] http://www.nzherald.co.nz/nz/news/article.cfm?c_id=1&objectid=10819295
    [2] http://www.nzherald.co.nz/nz/news/article.cfm?c_id=1&objectid=10842233

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor Anonymer Nutzer 24.11.12 - 23:35

    LoopBack schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Charles Marlow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Äh, David Fisher ist nicht Alex Jones und Du kannst auch gern noch
    > darauf
    > > warten, bis die BBC darüber berichtet.
    >
    > Gut das ich David Fisher meinte. Den David Fisher, der zum Beispiel so
    > interessante Artikel geschrieben hat wie ueber irgendein Lied das Dotcom
    > singt [1] und der den Bodygoard interviewt hat [2].
    >
    > [1] www.nzherald.co.nz
    > [2] www.nzherald.co.nz

    Und das ist nun verwerflich?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor LoopBack 25.11.12 - 01:06

    rawrawraw schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das ist nun verwerflich?

    Prinzipiell ist es mir egal, wenn ein einzelner Redakteur besonders ueber eine einzelne Persoenlichkeit berichtet (sonst duerfte ich wohl kein Golem lesen :P), aber es zeigt, dass sich die beiden kennen und Fisher "Werbung" fuer Dotcom macht. Ich moechte keine Aussage darueber treffen, wie gut die beiden sich kennen, aber das ist irrelevant, denn wenn man sich kennt kann man nicht mehr Objektiv berichten - und (vorwiegend) objektive Berichterstattung is eigentlich der Grund, warum ich Zeitung lese.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor zambanini 25.11.12 - 01:50

    Ich finde leider auf golem.de kein Leitbild. Daher..kannst du nicht von einer unabhängigigen und vollumfasstenden Berichterstattung ausgehen.

    Das ist zwar traurig, aber man muss die eigene Erwartungshaltung eben entsprechend anpassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Die "Megaupload hat Raubkopien verbreitet"-Fraktion sollte auch mal das hier lesen:

    Autor ogomogo 25.11.12 - 09:47

    Das mit dem 'Leitbild' verstehe ich nicht. Vollumfassend? Ich dachte immer golem.de hätte eindeutig einen starken fokus. Glaube auch nicht, dass golem.de weniger unabhängig ist, als Zeitung/Zeitschriften. Vielleicht suchst du eher etwas, wie die Zeit, oder den standart ;) die sind zumindest 'vollumfassender'.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Wozu?

    Autor fratze123 26.11.12 - 09:20

    Was interessiert mich Fanboy-Propaganda? Die gibt es doch hier im Forum schon genug...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Wozu?

    Autor Nekornata 26.11.12 - 17:39

    fratze123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was interessiert mich Fanboy-Propaganda? Die gibt es doch hier im Forum
    > schon genug...

    +1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Wozu?

    Autor SJ 26.11.12 - 19:03

    Was interessiert mich MAFIAA Propaganda...

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  1. ARD.connect: HbbTV-Angebote über Smartphone oder Tablet steuern
    ARD.connect
    HbbTV-Angebote über Smartphone oder Tablet steuern

    Wer die ARD-Mediathek auf dem Fernseher nutzen will, kann das mit ARD.connect vom Smartphone oder Tablet aus steuern. Die Entwicklung des Instituts für Rundfunktechnik kann nach dem Abscannen eines QR-Codes TV-Gerät und Smartphone/Tablet miteinander verbinden.

  2. Administrationswerkzeug: HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert
    Administrationswerkzeug
    HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert

    Das für die Verwaltung von IT-Equipment vorgesehene Werkzeug Oneview wird von HP auf andere Produkte erweitert. Bis die neuen Gerätetypen integriert werden, kann es aber noch einige Zeit dauern, da sich HP zunächst auf Rackserver konzentriert.

  3. Ortsnetze: Telekom startet Vectoring für 200.000 Haushalte
    Ortsnetze
    Telekom startet Vectoring für 200.000 Haushalte

    Die Telekom hat heute in den ersten 20 deutschen Ortsnetzen die Verfügbarkeit der Vectoring-Technologie für 200.000 Haushalte angekündigt.


  1. 20:05

  2. 19:11

  3. 19:00

  4. 18:35

  5. 18:33

  6. 18:22

  7. 18:06

  8. 17:16