1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Milliardenklage: Anwalt rät Kim…

Natürlich

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Natürlich

    Autor Technikfreak 26.11.12 - 10:09

    sagt das ein Anwalt. Der kann damit nur gewinnen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Natürlich

    Autor a user 26.11.12 - 12:02

    nicht wenn er auf provision arbeitet. durch aus üblich ausserhalb deutschland und selbst hier im falle von großen streitwerten.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Natürlich

    Autor Maxiklin 26.11.12 - 15:43

    Also in den USA läuft das oft prozentual anhand des Streitwerts, natürlich bei Erfolg, das ist ja mit der Hauptgrund für die astronomischen Schadenssummen. Das wären bei 2,x Milliarden bei 1-2 % schon nen hübsches Sümmchen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Natürlich

    Autor SJ 26.11.12 - 16:45

    Wohl eher 20-30%, dafür schiessen die Anwälte aber auch die Kosten vor.... zumindest gemäss Erin Brokovich :)

    --
    Wer all meine Fehler findet und die richtig zusammensetzt, erhält die geheime Formel wie man Eisen in Gold umwandeln kann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Natürlich

    Autor Technikfreak 26.11.12 - 21:19

    a user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nicht wenn er auf provision arbeitet. durch aus üblich ausserhalb
    > deutschland und selbst hier im falle von großen streitwerten.
    Du kuckst ein wenig zuviel TV. Er lebt in Neuseeland nicht in den USA...

    Und abgesehen, wenn der Anwalt auch aus Eigenregie vorarbeiten durchführt,
    ohne den Tipp, dass er doch klagen könnte, hätte der Mann gar keinen Auftrag.
    Also meine Aussage, dass der Anwalt nur gewinnen kann, die stimmt schon.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.11.12 21:22 durch Technikfreak.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen
  2. Teilchenbeschleuniger China will Higgs-Fabrik bauen
  3. Wissenschaft Hören wie die Fliegen

  1. Wegen Computerabstürzen: Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren
    Wegen Computerabstürzen
    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren

    Weil sein Computer häufiger abstürzt, will die US-Raumfahrtbehörde Nasa den Flashspeicher des Marsrovers Opportunity neu formatieren. Es wird vermutet, dass schadhafte Speicherzellen für die Systemabstürze verantwortlich sind.

  2. Highway Signs: Wiko zeigt neues Smartphone, legt beim Marktanteil zu
    Highway Signs
    Wiko zeigt neues Smartphone, legt beim Marktanteil zu

    Mit dem Highway Signs präsentiert Wiko kurz vor der Ifa eine verkleinerte Version seines Octa-Core-Smartphones Highway. Gleichzeitig zeigen Zahlen der GfK, dass der Hersteller im Bereich der günstigen Smartphones an den Marktanteil von HTC herangerückt ist.

  3. Für Core i7-5960X: X99-Mainboards ab 200 Euro oder mit Streaming-CPU
    Für Core i7-5960X
    X99-Mainboards ab 200 Euro oder mit Streaming-CPU

    Die Mainboards für Intels neuen Achtkerner richten sich bisher nur an Technikfans. Viele sind aufs Übertakten ausgelegt, manche bieten auch andere interessante Zusatzfunktionen. Richtig günstige Modelle sind noch nicht erhältlich. Eine kleine Auswahl.


  1. 12:39

  2. 12:11

  3. 12:11

  4. 12:06

  5. 11:37

  6. 11:20

  7. 11:16

  8. 11:07