Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile Geräte: Menschen wollen…

Lebensdauer der Akkus

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lebensdauer der Akkus

    Autor: subbalukas 05.03.13 - 19:20

    Es kann sein, dass ich hier komplett falsch liege, aber altern nicht unbenutzte Akkus auch? Ich kann zwar keine genauen Zahlen nennen, aber mir scheint es zudem unwahrscheinlich, dass für ein Smartphone länger als 6 Monate nach dessen Markteinführung Ersatzteile und damit Akkus- vom Hersteller nachproduziert werden. Bis so ein erster Akku kaputt geht vergehen also im Regelfall über eineinhalb Jahre, die ein Ersatzakku im Lager liegt. Somit kann ich nach Verschleiß des ersten Akkus auch nur noch alte und damit wahrscheinlich schlechte Akkus nach kaufen - wenn überhaupt noch im Original vorhanden. Oder liege ich da falsch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Lebensdauer der Akkus

    Autor: der kleine boss 05.03.13 - 19:24

    nein, du liegst halbwegs richtig!
    wenn der akku jedoch mit idealbedingungen gelagert wird, hat er auch nach 2 jahren keinen nennenswerten kapazitätsverlust!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Lebensdauer der Akkus

    Autor: Replay 05.03.13 - 19:24

    Du liegst richtig. Li-Batterien altern.

    Aber egal, fürs iPhone 4 oder 3GS bekommt man auch Originalbatterien, das passende Werkzeug zum Austausch des Energieriegels wird mitgeliefert. Beim iPhone 4 ist der Austausch in drei Minuten erledigt.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Lebensdauer der Akkus

    Autor: subbalukas 05.03.13 - 19:39

    Vielen Dank für die schnellen Antworten!
    Jetzt habe ich allerdings ein Desire HD von HTC, dessen Akku zwar noch nie gut war, bei dem ich aber trotzdem mit einer neuen Batterie liebäugele - allerdings natürlich auch mit einem Neugerät ;-) Vom DHD kamen allerdings definitiv keine so großen Stückzahlen auf den Markt wie bei iPhone oder auch Galaxy S, weshalb hier auch Drittanbieter sicher nicht viel produziert haben. Und es ist mittlerweile auch über 2 einhalb Jahre alt... Würde das also eurer Meinung nach noch Sinn machen, einen neuen Akku zu kaufen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lebensdauer der Akkus

    Autor: /mecki78 05.03.13 - 20:04

    subbalukas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kann sein, dass ich hier komplett falsch liege, aber altern nicht
    > unbenutzte Akkus auch?

    Nein, da liegst du nicht falsch.

    Siehe hierzu:
    http://batteryuniversity.com/parttwo-34-german.htm

    In der Mitte der Seite ist eine Tabelle. Nach einem Jahr kann ein Akku bestenfalls nur 2-4% Kapazität verloren haben, er kann aber auch deutlich mehr verloren haben. War er 100% geladen und wurde bei 60 Grad gelagert, dann hat er bereits nach nur drei Monaten bereits 40% der Kapazität unwiederbringlich verloren.

    Wichtig ist, dass Akkus nicht zu hoch oder zu niedrig geladen sind (40% ist ein guter Richtwert, aber man sagt auch gerne 50%, denn ein Akku verliert ja Ladung durch Selbstentladung während er liegt) und so kühl wie möglich, wobei alles im grünen Bereich ist, solange es nur unter 25 Grad ist.

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lebensdauer der Akkus

    Autor: dEEkAy 05.03.13 - 20:06

    subbalukas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielen Dank für die schnellen Antworten!
    > Jetzt habe ich allerdings ein Desire HD von HTC, dessen Akku zwar noch nie
    > gut war, bei dem ich aber trotzdem mit einer neuen Batterie liebäugele -
    > allerdings natürlich auch mit einem Neugerät ;-) Vom DHD kamen allerdings
    > definitiv keine so großen Stückzahlen auf den Markt wie bei iPhone oder
    > auch Galaxy S, weshalb hier auch Drittanbieter sicher nicht viel produziert
    > haben. Und es ist mittlerweile auch über 2 einhalb Jahre alt... Würde das
    > also eurer Meinung nach noch Sinn machen, einen neuen Akku zu kaufen?


    Das musst du wohl für dich selber entscheiden. Reicht dir dein altes Gerät und tut es all das was es tun muss noch in einem für dich zufriedenstellendem Maße? Dann behalte es und hol dir einen neuen Akku.

    Hab mein iPhone 3G auch nur aus dem Grund ausgetauscht, da man dank geplanter Obsoleszenz ja keine einzige App mehr benutzen konnte und das Ding auch wirklich Lahm wurde.

    Vorausgesetzt natürlich der Austauschakku kostet nicht so viel wie ein Neugerät (xD, sowas kommt schon mal vor).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: danke für den link (kwt)

    Autor: dEEkAy 05.03.13 - 20:07

    danke für den link

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Leipzig
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. FRITZ & MACZIOL group, deutschlandweit
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600K + Geforce GTX 1070 OC)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Here WeGo: Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen
    Here WeGo
    Here Maps kommt mit neuem Namen und neuen Funktionen

    Here Maps heißt jetzt Here WeGo und bietet einige neue Funktionen. So werden Routen jetzt nicht mehr nur für Autos, Fahrräder oder den öffentlichen Nahverkehr berechnet, auch Carsharing-Anbieter finden sich unter den Optionen - inklusive Kosten und Tankanzeige.

  2. Mesuit: Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an
    Mesuit
    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

    Kürzlich als Bastelei vorgestellt, bietet der chinesische Hersteller Haimawan tatsächliche eine Hülle an, die auf iPhones Android zum Laufen bringt. In der Hülle ist quasi ein zweites Smartphone eingebaut, samt zusätzlichem SIM-Slot.

  3. Pokémon Go: Pikachu versus Bundeswehr
    Pokémon Go
    Pikachu versus Bundeswehr

    Auf der Jagd nach Pokémon verlieren Spieler immer wieder den Blick für ihre Umwelt. Das alarmiert die Bundeswehr, die sogar einen internen Sicherheitshinweis verschickt und vor Spielern, Spionen und Poké-süchtigen Soldaten warnt.


  1. 17:37

  2. 16:32

  3. 16:13

  4. 15:54

  5. 15:31

  6. 15:14

  7. 14:56

  8. 14:37