Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Namensstreit in Mexiko: iFone…

Namensstreit in Mexiko: iFone gewinnt gegen iPhone

In Mexiko hat ein Gericht den Antrag Apples erneut abgelehnt, den Markennamen "iFone" des gleichnamigen mexikanischen Unternehmens für ungültig zu erklären. Die Telekommunikationsfirma erwägt eine Gegenklage und will ein Verkaufsverbot für das iPhone in Mexiko durchsetzen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Markenname Iphone bei Apple?!? 3

    Aviarium | 02.11.12 19:39 13.11.12 15:38

  2. Wie man in den Wald... hihi 7

    hotzenklotz | 02.11.12 18:22 05.11.12 11:00

  3. Die Stadt heißt Mexiko-Stadt... 9

    George99 | 02.11.12 18:10 04.11.12 12:03

  4. WTF sind Klasse 9, 28 und 38? 4

    Atalanttore | 03.11.12 21:28 03.11.12 22:29

  5. Wenn Steve das noch erleben könnte.. 5

    deutscher_michel | 03.11.12 11:20 03.11.12 21:41

  6. Namensänderung? 6

    Garius | 02.11.12 19:04 03.11.12 18:16

  7. Was ausser bashen sollte man da tun? (Seiten: 1 2 ) 26

    SoniX | 02.11.12 18:23 03.11.12 15:15

  8. mmd =) 4

    tomate.salat.inc | 02.11.12 19:54 03.11.12 13:51

  9. Besser recherchieren @golem 4

    StefanKehrer | 02.11.12 21:57 03.11.12 11:07

  10. Hier können Mexikaner das iPhone 5 kaufen. Es gibt kein Verkaufsverbot 6

    Der Supporter | 02.11.12 22:32 03.11.12 11:00

  11. Die sind doch gar nicht gleich, können die nicht nebeneinander existieren? 2

    Fizze | 03.11.12 10:23 03.11.12 10:26

  12. Re: mmd =)

    Dampfplauderer | 03.11.12 09:17 Das Thema wurde verschoben.

  13. Schmuggel 3

    metalheim | 02.11.12 19:30 03.11.12 05:53

  14. Sie kamen, klagen und .. 3

    StefanGrossmann | 02.11.12 19:40 02.11.12 21:59

  15. Es gibt kein Verkaufsverbot für das iPhone 5 in Mexico 1

    Der Supporter | 02.11.12 21:36 02.11.12 21:36

  16. 40% des Verkaufserlöses 3

    Shadewalkerz | 02.11.12 18:39 02.11.12 19:00

  17. Am besten stur sein und wirklich keine iPhones verkaufen... 1

    anhpod | 02.11.12 18:37 02.11.12 18:37

  18. @golem erstes iPhone 1

    yast | 02.11.12 18:16 02.11.12 18:16

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
Stellenmarkt
  1. Electrolux Hausgeräte GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  2. Max Bögl Stiftung & Co. KG, Neumarkt i. d. Oberpfalz (Metropolregion Nürnberg)
  3. Continental AG, Dienstsitz Frankfurt, Einsatzgebiet deutschlandweit
  4. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

  1. Vorstandard: Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben
    Vorstandard
    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

    Nokia zeigt in London 5G-Technik für das 10-GBit-Netz der Zukunft. Doch ob die Technik auch in den Standard kommen wird, ist unsicher.

  2. Vielfliegerprogramm: Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen
    Vielfliegerprogramm
    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

    Kriminelle haben offenbar das Meilenprogramm von Air India angegriffen. Es ist nicht das erste Mal, dass ein solches Programm geknackt wird. Flugmeilen können auch als Währung zur Bezahlung illegaler Dienstleistungen genutzt werden.

  3. Funknetz: BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen
    Funknetz
    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

    Alle großen und umsteigestarken U-Bahnhöfe in Berlin erhalten ein offenes Wi-Fi. Der Start für Access-Points auf acht Bahnhöfen erfolgt in den nächsten Tagen.


  1. 18:25

  2. 18:17

  3. 17:03

  4. 16:53

  5. 16:44

  6. 15:33

  7. 14:47

  8. 14:00