Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Namensstreit in Mexiko: iFone…

Markenname Iphone bei Apple?!?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Markenname Iphone bei Apple?!?

    Autor: Aviarium 02.11.12 - 19:39

    Seit wann hat Apple denn die Rechte an dem Namen Iphone in seinem Besitz? Laut dem Artikel haben sie ihn seit 2007. Das ist aber dann recht schlecht recherchiert, da Cisco 2008 glaube ich die Markenrechtsklage eingereicht hat, da sie durch Linksys den Markennamen Iphone in ihren besitz bekommen haben. Linksys hatte die Marke 2003 angemeldet. Apple hat den Namen dann von Cisco (genauso wie IOS), nur lizensiert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Markenname Iphone bei Apple?!?

    Autor: fool 05.11.12 - 11:03

    Das ursprüngliche iPhone kam von Infogear Ende der 90er, 2000 hat Cisco Infogear übernommen und die Marke zunächst noch eine Weile als "Linksys iPhone" genutzt. 2007 haben Apple und Cisco ihren Streit mit einem Abkommen beendet, nach dem beide Firmen die Marke für ihre Produkte nutzen dürfen und dafür auf irgendeine Art kooperieren (haben sie auch gemacht, iOS unterstützt z.B. Cisco VPN nativ, keine Ahnung ob das deshalb war oder weil es einfach nur sinnvoll ist...)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Markenname Iphone bei Apple?!?

    Autor: simpletech 13.11.12 - 15:38

    Betreff Ähnlichkeiten zu IPhone. 1948 wurde die Fa. AIPhone gegründet.
    Ob das Apple schon bemerkt hat. Theoretisch könnte diese Japanische Firma ja wegen Namensgleichheit klagen oder? Stellt schließlich Kommunikationssysteme her.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.12 15:38 durch simpletech.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Projektmanager Automobilfinanzierung (m/w)
    Commerz Finanz GmbH, München
  2. Head of HR Automation & Innovation (m/w)
    Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. IT-Anwendungsbetreuer SAP FI/CO (m/w)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Business Consultant / Project Manager (m/w) - Connected Mobility (Fleet Soloutions)
    Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen bei Stuttgart

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. NEU: XCOM 2 (Key)
    38,49€
  3. Xbox-360-Spiele für je 6,99€
    (u. a. Halo 4, Fable Anniversary, Dance Central 3, Kinectimals mit Bären)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xcom 2 im Test: Strategie wie vom anderen Stern
Xcom 2 im Test
Strategie wie vom anderen Stern
  1. Vorschau Spielejahr 2016 Cowboys und Cyberspace
  2. Xcom 2 angespielt Mit Strategie die Menschheit retten

Verschlüsselung: Nach Truecrypt kommt Veracrypt
Verschlüsselung
Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

  1. Umbau: Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline
    Umbau
    Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline

    Cloud-Umbau bei der Deutschen Telekom: Nutzer können auf die Mediencenter Cloud derzeit nicht zugreifen. Der Bereich wird bald MagentaCloud heißen, wann es weitergeht, ist noch unklar.

  2. Fertigungstechnik: Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie
    Fertigungstechnik
    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

    Globalfoundries und Suny Poly investieren eine halbe Milliarde US-Dollar in ein gemeinsames R&D-Zentrum, um die aufwendige und teure EUV-Lithographie schneller marktreif zu machen.

  3. Gehackte Finanzinstitute: Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an
    Gehackte Finanzinstitute
    Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an

    Eine russische Gruppe von Cyberkriminellen raubt in großem Stil Banken aus - mit Malware, Bankkarte und viel Laufeinsatz. Neu ist, dass nicht mehr nur die Konten einzelner Kunden kompromittiert werden, sondern die Infrastruktur selbst.


  1. 18:25

  2. 17:27

  3. 17:24

  4. 17:14

  5. 16:51

  6. 16:23

  7. 15:54

  8. 15:19