1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nutzervideos: Iranischer…

Da kann man dann wohl das ansehen, was auf Youtube blockiert wird.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da kann man dann wohl das ansehen, was auf Youtube blockiert wird.

    Autor Spaghetticode 10.12.12 - 21:16

    Denn im Iran sind laut eines Berichtes Schöpfungen von Nicht-Iranern nicht geschützt. Im Gegenzug dazu sind in den USA iranische Schöpfungen nicht geschützt.

    Das heißt, man kann sich dann dort irgendwelche US-Serien ansehen und US-Musik anhören, ohne dass solche Sachen kommen wie „Dieses Video ist aufgrund eines Urheberrechtsanspruchs von PRODUKTIONSFIRMA nicht mehr verfügbar“ oder „Leider ist dieses Video, das Musik von LABEL beinhaltet, in Deutschland nicht verfügbar, da die GEMA die Verlagsrechte hieran nicht eingeräumt hat“.

    Moment mal... Iran will sich vom Internet abtrennen. Also wird das doch nichts mit dem freien Ansehen von US-Serien und US-Musik.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Da kann man dann wohl das ansehen, was auf Youtube blockiert wird.

    Autor Lala Satalin Deviluke 10.12.12 - 23:37

    Ein Proxy in Iran, der nicht von Iranern benutzt werden kann und Kapazitäten hat wie ein Google-Server-Cluster... ^^

    Proxy immer online, immer schnell...

    DAS wärs doch für die YouTube-Piraten, oder? ^^

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.12.12 23:37 durch Lala Satalin Deviluke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

  1. Canon Filmkamera: EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher
    Canon Filmkamera
    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

    Canon hat mit der EOS C100 Mark II seine neue Filmkamera mit Full-HD-Auflösung und Super-35-mm-Sensor angekündigt. Im Vergleich zur Vorgängerin wurde die Dual-Pixel-Autofokusfunktion integriert, zudem wurden der elektronische Sucher und das Display verbessert. Dazu kommt ein integriertes WLAN-Modul.

  2. Samsung: Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert
    Samsung
    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

    Samsungs Sicherheitslösung Knox hat erfolgreich eine spezielle Sicherheitsüberprüfung durchlaufen. Entsprechende Smartphones und Tablets dürfen von US-Regierungsstellen, Geheimdiensten und dem Militär verwendet werden. Ob es jemals dazu kommen wird, ist aber ungewiss.

  3. Sammelkarten: Hearthstone erst 2015 auf Smartphones
    Sammelkarten
    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones

    Erst 2015 will Blizzard sein Sammelkartenspiel Hearthstone auf Smartphones unter Android und iOS veröffentlichen. Die Fassung für Android-Tablets soll noch vor Ende 2014 erscheinen.


  1. 17:11

  2. 16:53

  3. 16:48

  4. 16:43

  5. 16:22

  6. 15:51

  7. 15:45

  8. 15:31