1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Data: OpenplanB…

VBB Spackos !

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VBB Spackos !

    Autor MarioWario 07.09.12 - 19:25

    ZITAT:
    Netzpolitik.org fragte beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) nach, was er von der Aktion halte. Sie sei "nicht gelungen", heißt es dort. Als Begründung wurde erläutert, die Daten seien nicht tagesaktuell und die Zugriffe auf aktuelle Daten belasteten die Server. Allerdings sei der VBB selbst daran interessiert, "dass diese Daten rauskommen", sagte eine Sprecherin des VBB. Das Unternehmen werde nicht gegen die Aktion vorgehen.

    Ich denke da gleich an die Probleme mit Fahrinfo für iPhone:
    Schuld waren die ÖVB (…) die aus dem Angebot noch einen Reibach machen wollten - sollten echt die Schnauze halten. Ein freies System ist 100% besser als das rumgegurke der Verkehrsbetriebe. BTW mittlerweile fahre ich zu 100% Fahrrad - es scheint der ÖVB ist mittlerweile eine 100% Geldvernichtungsmaschine ohne Nutzwert zu sein (na, vielleicht Busfahrern das Hartz IV zu ersparen, ok).

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: VBB Spackos !

    Autor s1ou 08.09.12 - 12:08

    Dann ist aber nicht der VBB Schuld, der VBB macht das aus meiner Sicht sehr gut. Die stellen alle Daten online bereit was für mich dazu führt das in meiner "Öffi" App Berlin/Brandenburg komplett drin ist, mit allen Verbindungen, Verspätungen, Änderungen etc.

    Andere Gebiete Deutschlands sind da noch weiße Flecken, auch Großstädte

    Weiter so VBB!

    (Man beachte: Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) ist ein Zusammenschluss aller ÖPNV-Aufgabenträger in den Ländern Brandenburg und Berlin.)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.09.12 12:09 durch s1ou.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

  1. Probleme mit der Haltbarkeit: Wearables gehen zu schnell kaputt
    Probleme mit der Haltbarkeit
    Wearables gehen zu schnell kaputt

    Die Hersteller von Wearables betreten in vielen Fällen Neuland: Sie haben schlicht keine Erfahrung mit Elektronik, die direkt am Körper getragen wird. Zu LGs und Samsungs Smartwatches gibt es Anwenderberichte, die auf schnellen Verschleiß, aber auch auf eine untaugliche Konstruktion hindeuten.

  2. Nachfolger von Brendan Eich: Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef
    Nachfolger von Brendan Eich
    Chris Beard ist neuer Mozilla-Chef

    Mozilla hat Chris Beard nach einer Orientierungsphase zum neuen Chef ernannt. Zuvor war er schon Übergangschef und löste den vorherigen Chef Brendan Eich ab, den seine Haltung gegen die Gleichberechtigung homosexueller Paare sein Amt kostete.

  3. E-Plus: Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet
    E-Plus
    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

    E-Plus will seinen Kunden bis Ende 2014/Anfang 2015 schnelles mobiles Internet in der Berliner U-Bahn ermöglichen. Für das nächtliche Großprojekt mit dem Netzwerkausrüster ZTE ist ein weiteres Teilstück fertiggestellt worden.


  1. 22:24

  2. 20:51

  3. 19:20

  4. 19:03

  5. 18:18

  6. 17:17

  7. 17:13

  8. 17:08