1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentantrag: Apple sagt miesen…

"Belichtungsreihe"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Belichtungsreihe"

    Autor saschah 15.02.13 - 08:33

    Moin,

    was soll daran so neu und Patent-würdig sein?
    Jede halbwegs vernünftige Kamera kann sowas.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Belichtungsreihe

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "Belichtungsreihe"

    Autor Weltverbesserer 15.02.13 - 08:51

    Thema verfehlt - Setzen, 6!

    Es geht hier erstens um *automatisches* Auswerten der Bilder und zweitens NICHT darum, die Bilder mit unterschiedlicher Belichtung zu schießen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "Belichtungsreihe"

    Autor neocron 15.02.13 - 09:48

    was daran neu sein soll kannst du im artikel lesen, bzw. im patent selbst!

    stichwort automatisierte auswertung ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "Belichtungsreihe"

    Autor violator 15.02.13 - 10:10

    Weltverbesserer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thema verfehlt - Setzen, 6!
    >
    > Es geht hier erstens um *automatisches* Auswerten der Bilder und zweitens
    > NICHT darum, die Bilder mit unterschiedlicher Belichtung zu schießen.


    Woher will das System eigentlich wissen, wie ein korrekt belichtetes Bild aussieht? Das kann ja je nach Motiv und Messmethode nichtmal ne Profi-DSLR... Verwackelungen ok, aber Belichtung? Oder prüft der einfach ein Histogramm, guckt ob was abgeschnitten ist und wenn nicht, dann wirds schon so richtig sein? :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.13 10:11 durch violator.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "Belichtungsreihe"

    Autor miauwww 15.02.13 - 10:21

    violator schrieb:

    > Woher will das System eigentlich wissen, wie ein korrekt belichtetes Bild
    > aussieht? Das kann ja je nach Motiv und Messmethode nichtmal ne
    > Profi-DSLR... Verwackelungen ok, aber Belichtung? Oder prüft der einfach
    > ein Histogramm, guckt ob was abgeschnitten ist und wenn nicht, dann wirds
    > schon so richtig sein? :D

    ich würde sagen: es gibt keine 'korrekt belichteten' bilder. man will ja oft genau die etwas dunklen, oder die verfärbten etc. pp., wg. stimmung und verfremdung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.13 10:22 durch miauwww.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "Belichtungsreihe"

    Autor neocron 15.02.13 - 10:56

    steht im patent, zu einem gewissen grad ...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "Belichtungsreihe"

    Autor violator 15.02.13 - 12:31

    Deswegen frag ich mich ja, was "korrekt belichtet" ist kann nämlich nur ein Mensch entscheiden. Vor allem bei Motiven, die einen zu großen Dynamikumfang haben und es gar kein "korrekt" gibt.

    Person im dunklen Raum am Fenster, draussen ists hell - will ich jetzt die Person korrekt belichtet haben oder den Bereich draussen? Woher will die Kamera das wissen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: "Belichtungsreihe"

    Autor neocron 15.02.13 - 12:44

    weiss sie nicht, gibt vorgaben von apple die programmatisch festgehalten werden ...
    welche das sind, wirst du sehen, wenn sie es rausbringen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: "Belichtungsreihe"

    Autor m9898 15.02.13 - 14:44

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weltverbesserer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Thema verfehlt - Setzen, 6!
    > >
    > > Es geht hier erstens um *automatisches* Auswerten der Bilder und
    > zweitens
    > > NICHT darum, die Bilder mit unterschiedlicher Belichtung zu schießen.
    >
    > Woher will das System eigentlich wissen, wie ein korrekt belichtetes Bild
    > aussieht? Das kann ja je nach Motiv und Messmethode nichtmal ne
    > Profi-DSLR... Verwackelungen ok, aber Belichtung? Oder prüft der einfach
    > ein Histogramm, guckt ob was abgeschnitten ist und wenn nicht, dann wirds
    > schon so richtig sein? :D

    Matrixmessung, Kantenerkennung, Kontrastmessung, Histogramm, etc...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

  1. Nvidia: H.265-Hardwarebeschleunigung für Linux-Treiber
    Nvidia
    H.265-Hardwarebeschleunigung für Linux-Treiber

    Für die Hardwarebeschleunigung zur Videodekodierung unter Unix-Systemen gibt es die Schnittstelle VDPAU. Diese wird nun von Nvidia um H.265 alias HEVC erweitert, was in FFMpeg und MPlayer verwendet werden soll.

  2. Sel4: Fehlerloser Microkernel unter der GPL freigegeben
    Sel4
    Fehlerloser Microkernel unter der GPL freigegeben

    Der von der National ICT Australia mitentwickelte Microkernel Sel4 steht ab sofort unter der GPL. Er wurde durch mehrere Testverfahren als vollständig fehlerfrei eingestuft.

  3. Shamu: Hinweise auf neues Nexus-Smartphone verdichten sich
    Shamu
    Hinweise auf neues Nexus-Smartphone verdichten sich

    Im Internet tauchen immer mehr Gerüchte zu einem neuen Google-Smartphone mit dem Codenamen Shamu auf. Gemutmaßt wird, dass das Nexus-Gerät ein 5,9 Zoll großes Display haben wird. Außerdem soll es mit Extrafunktionen von Motorola kommen.


  1. 12:40

  2. 12:26

  3. 12:19

  4. 12:01

  5. 11:52

  6. 11:36

  7. 11:26

  8. 11:19