Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentprozess: Samsung hat…

Nicht zu vergessen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht zu vergessen

    Autor: Nortgram 30.01.13 - 12:33

    Nicht zu vergessen dass nicht überprüft wurde ob die Patente wirklich gültig sind.
    Mittlerweile wurden ja schon einige der betroffenen Patente als ungültig erklärt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Nicht zu vergessen

    Autor: jmhk1103 30.01.13 - 13:19

    Die frage ist ja nicht ob sie jetzt keine gültigkeit mehr haben, sondern ob sie zum Zeitpunkt der "Straftat" gegolten haben. Wenn du am 02.01. über eine rote Ampel gefahren bist und da jetzt keine Ampel mehr ist bekommst du immernoch eine Strafe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Nicht zu vergessen

    Autor: Nortgram 30.01.13 - 14:04

    Diese Patente werden/wurden wegen fehlender Innovation/Prior Art als ungültig erklärt, wodurch dein Vergleich so nicht stimmt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. So ein Quatsch.

    Autor: Missingno. 30.01.13 - 14:09

    Angenommen irgendein Spaßvogel stellt vor seiner Haustüre eine Ampel auf, ich ignoriere diese rote Ampel, weil ich sicher bin, dass sie keine Gültigkeit hat. Jetzt werde ich angezeigt und soll eine Strafe zahlen, aber im Verfahren wird festgestellt, dass die Ampel tatsächlich keine rechtsverbindliche Gültigkeit hat. Ergo habe ich auch keine "Straftat" begangen.

    --
    Dare to be stupid!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München
  3. KNV Logistik GmbH, Erfurt
  4. FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH, Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. je 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

  1. Update: Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon
    Update
    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

    Mit einem Update erweitert Microsoft die Foto-Funktionen seines Online-Speichers Onedrive: Automatische Alben, eine verbesserte Suche und eine "An diesem Tag"-Funktion sollen mehr Nutzen für die Anwender bringen. Auch am Pokémon-Go-Hype will Microsoft teilhaben.

  2. Die Woche im Video: Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt
    Die Woche im Video
    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

    Golem.de-Wochenrückblick Mittelsmarte Türschlösser, Tablets an der Wand und Grafikkarten im Wettstreit: Wir hatten diese Woche viele Geräte in der Hand. Musk hat einen Masterplan - und Unister kein Geld mehr. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

  3. 100 MBit/s: Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring
    100 MBit/s
    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

    Ein exklusives Vectoring der Telekom im Nahbereich kommt nur, wenn der Konkurrent gute und günstige virtuelle Zugangsprodukte angeboten bekommt. Das dürfte den Preis für bis zu 100-MBit/s-Zugänge drücken.


  1. 13:08

  2. 09:01

  3. 18:26

  4. 18:00

  5. 17:00

  6. 16:29

  7. 16:02

  8. 15:43