1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentprozesse: Samsung will…

Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Planet 19.11.12 - 17:56

    Sie klagen ja unter anderem interessanterweise wegen dem Stylus im Galaxy Note und weil diverse Android-Geräte generell per Stylus bedienbar sind (wie sollte man sich dagegen wehren, frage ich mich, ein kapazitativer Stylus sieht für das Gerät aus wie ein Finger).

    Also, was von Android 4.2 ist eine Erfindung von Apple, auf die nie sonst ein Mensch gekommen wäre? Lockscreen Widgets? Multi-User? E-Mail-Zoom?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: hackCrack 19.11.12 - 18:57

    Planet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, was von Android 4.2 ist eine Erfindung von Apple, auf die nie sonst
    > ein Mensch gekommen wäre? Lockscreen Widgets? Multi-User? E-Mail-Zoom?

    Ich wette die haben wieder was zu kamellen wegen der Sprachsuche bei google now... Sprachsuche war schon vor Siri nichts neues...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Nephtys 19.11.12 - 19:50

    Planet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie klagen ja unter anderem interessanterweise wegen dem Stylus im Galaxy
    > Note und weil diverse Android-Geräte generell per Stylus bedienbar sind
    > (wie sollte man sich dagegen wehren, frage ich mich, ein kapazitativer
    > Stylus sieht für das Gerät aus wie ein Finger).
    >
    > Also, was von Android 4.2 ist eine Erfindung von Apple, auf die nie sonst
    > ein Mensch gekommen wäre? Lockscreen Widgets? Multi-User? E-Mail-Zoom?


    Dieser Prozess hat längst nichtsmehr mit Recht oder irgendwelchen anwendbaren Patenten zu tun.
    Der ganze Krieg hat seinen Schrecken fast verloren. So lang das Verfahren weiter geht ist Samsung im Vorteil (weil ein Patt Apple schadet). Und Apple hat schlicht nicht mehr die Munition um das ganze schnell zu einem Ende zu führen...
    Wir werden ja sehen wie das ganze 2014/15 so ausgeht.... Bis Dahin haben wir Android 7 bzw 8 und haben die normale Nexus-Reihe längt verlassen. Noch dazu dass Project Glass da bereits länger im Einsatz sein soll.

    Apple vs Google ist damit bereits für Google ausgegangen... und Samsung ist groß genug, um sich so einen Prozess schön weiter leisten zu können und für Google tanken zu können.
    Das wird schon alles schön für Google und Android und Freie Softwareentwicklung im Allgemeinen ausgehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Surry 19.11.12 - 22:13

    "Apple solle sich bei seinen Eingaben mäßigen, denn Samsung werde sicherlich versuchen, weitere Apple-Geräte in den Prozess einzubringen, warnte der Richter weiter. Bislang hat Samsung das iPhone 5 in den Prozess eingebracht."

    Als ob soviele Apple-Geräte zur Verhandlung hinzugezogen werden könnten...Gibt ja nur eine Produktserie was SP betrifft.

    Die ganzen Prozesse sind doch nur noch Farce.
    Wird bestenfalls Gleichstand werden, sonst schneidet sich Amerika ins eigene FleiSch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: schubaduu 20.11.12 - 03:26

    Warum haette den Samsung das Recht das Abkommen mit HTC zu sehen? Verstehe ich ehrlich gesagt nicht!? Was hat das genaug mit den Patentverstoessen in dem Fall zutun?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Wary 20.11.12 - 03:37

    schubaduu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum haette den Samsung das Recht das Abkommen mit HTC zu sehen? Verstehe
    > ich ehrlich gesagt nicht!? Was hat das genaug mit den Patentverstoessen in
    > dem Fall zutun?


    Weil Apple sagt Samsung hat Billiarden an Schaden angerichtet, weil die Kopieren und Apple ja ihre toller Ecken nie an andere lizenziert!
    Wenn Apple das aber jetzt doch (z.B. an HTC) lizenziert kann der Schaden nur die entgangenen Lizenzkosten umfassen, und Samsung bezahlt dann maximal diese plus eine Strafe!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: swissmess 20.11.12 - 16:33

    Ich frag mich auch, wie viele Geräte in diesem Prozess am Schluss wirklich drinnen sind.
    da folgen dann noch iPhone 5S und iPhone 6 evtl 6S
    und bis ins Jahr 2014 hat Samsung dann wahrscheinlich geschätzte 20-30 neue Smartphones draussen...

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

  1. Airbus: A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit
    Airbus
    A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit

    Die zunehmende drahtlose Vernetzung in der Luft erreicht nun auch Piloten, die einen Airbus A350 fliegen können. In diesem Flugzeug darf das Personal nun per WLAN für den Flug relevante Daten empfangen. Mit den Beschleunigungssensoren eines Tablets werden Piloten ihren Airbus aber nicht fliegen.

  2. Laura Poitras: "Wir leben in dunklen Zeiten"
    Laura Poitras
    "Wir leben in dunklen Zeiten"

    Mit Citizenfour verneigt sich Laura Poitras vor dem Mut von Edward Snowden. Aber nicht Whistleblower sollten den Bürgern sagen müssen, was ihre Regierung tut.

  3. Streaming-Dienst: Netflix-App für Amazons Fire TV ist da
    Streaming-Dienst
    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

    Amazon hat die deutsche Netflix-App für die Streaming-Box Fire TV veröffentlicht. Vor der Installation der App muss eine neue Firmware auf das Fire TV installiert werden. Wer bereits die US-Version der Netflix-App genutzt hat, muss sich erneut anmelden.


  1. 12:25

  2. 12:00

  3. 23:29

  4. 23:23

  5. 17:58

  6. 17:56

  7. 15:04

  8. 14:57