1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentprozesse: Samsung will…

Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Planet 19.11.12 - 17:56

    Sie klagen ja unter anderem interessanterweise wegen dem Stylus im Galaxy Note und weil diverse Android-Geräte generell per Stylus bedienbar sind (wie sollte man sich dagegen wehren, frage ich mich, ein kapazitativer Stylus sieht für das Gerät aus wie ein Finger).

    Also, was von Android 4.2 ist eine Erfindung von Apple, auf die nie sonst ein Mensch gekommen wäre? Lockscreen Widgets? Multi-User? E-Mail-Zoom?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: hackCrack 19.11.12 - 18:57

    Planet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, was von Android 4.2 ist eine Erfindung von Apple, auf die nie sonst
    > ein Mensch gekommen wäre? Lockscreen Widgets? Multi-User? E-Mail-Zoom?

    Ich wette die haben wieder was zu kamellen wegen der Sprachsuche bei google now... Sprachsuche war schon vor Siri nichts neues...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Nephtys 19.11.12 - 19:50

    Planet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie klagen ja unter anderem interessanterweise wegen dem Stylus im Galaxy
    > Note und weil diverse Android-Geräte generell per Stylus bedienbar sind
    > (wie sollte man sich dagegen wehren, frage ich mich, ein kapazitativer
    > Stylus sieht für das Gerät aus wie ein Finger).
    >
    > Also, was von Android 4.2 ist eine Erfindung von Apple, auf die nie sonst
    > ein Mensch gekommen wäre? Lockscreen Widgets? Multi-User? E-Mail-Zoom?


    Dieser Prozess hat längst nichtsmehr mit Recht oder irgendwelchen anwendbaren Patenten zu tun.
    Der ganze Krieg hat seinen Schrecken fast verloren. So lang das Verfahren weiter geht ist Samsung im Vorteil (weil ein Patt Apple schadet). Und Apple hat schlicht nicht mehr die Munition um das ganze schnell zu einem Ende zu führen...
    Wir werden ja sehen wie das ganze 2014/15 so ausgeht.... Bis Dahin haben wir Android 7 bzw 8 und haben die normale Nexus-Reihe längt verlassen. Noch dazu dass Project Glass da bereits länger im Einsatz sein soll.

    Apple vs Google ist damit bereits für Google ausgegangen... und Samsung ist groß genug, um sich so einen Prozess schön weiter leisten zu können und für Google tanken zu können.
    Das wird schon alles schön für Google und Android und Freie Softwareentwicklung im Allgemeinen ausgehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Surry 19.11.12 - 22:13

    "Apple solle sich bei seinen Eingaben mäßigen, denn Samsung werde sicherlich versuchen, weitere Apple-Geräte in den Prozess einzubringen, warnte der Richter weiter. Bislang hat Samsung das iPhone 5 in den Prozess eingebracht."

    Als ob soviele Apple-Geräte zur Verhandlung hinzugezogen werden könnten...Gibt ja nur eine Produktserie was SP betrifft.

    Die ganzen Prozesse sind doch nur noch Farce.
    Wird bestenfalls Gleichstand werden, sonst schneidet sich Amerika ins eigene FleiSch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: schubaduu 20.11.12 - 03:26

    Warum haette den Samsung das Recht das Abkommen mit HTC zu sehen? Verstehe ich ehrlich gesagt nicht!? Was hat das genaug mit den Patentverstoessen in dem Fall zutun?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Wary 20.11.12 - 03:37

    schubaduu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum haette den Samsung das Recht das Abkommen mit HTC zu sehen? Verstehe
    > ich ehrlich gesagt nicht!? Was hat das genaug mit den Patentverstoessen in
    > dem Fall zutun?


    Weil Apple sagt Samsung hat Billiarden an Schaden angerichtet, weil die Kopieren und Apple ja ihre toller Ecken nie an andere lizenziert!
    Wenn Apple das aber jetzt doch (z.B. an HTC) lizenziert kann der Schaden nur die entgangenen Lizenzkosten umfassen, und Samsung bezahlt dann maximal diese plus eine Strafe!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: swissmess 20.11.12 - 16:33

    Ich frag mich auch, wie viele Geräte in diesem Prozess am Schluss wirklich drinnen sind.
    da folgen dann noch iPhone 5S und iPhone 6 evtl 6S
    und bis ins Jahr 2014 hat Samsung dann wahrscheinlich geschätzte 20-30 neue Smartphones draussen...

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

  1. Schwachstellen: Über Rsync in das Hotelnetzwerk einbrechen
    Schwachstellen
    Über Rsync in das Hotelnetzwerk einbrechen

    Hunderte WLAN-Gateways in Hotels haben offene Rsync-Ports. Darüber können Angreifer mühelos in deren Netzwerke einbrechen und beispielsweise Malware an Hotelgäste ausliefern.

  2. Kickstarter: VR-Brille Impression Pi soll Gesten erkennen
    Kickstarter
    VR-Brille Impression Pi soll Gesten erkennen

    Ein Head-mounted-Smartphone ist bei der VR-Brille Impression Pi wie bei vielen Konkurrenten das zentrale Element. Handgesten des Trägers soll das System, das VR und Augmented Reality mischt, ebenfalls erkennen. Es wird derzeit über Kickstarter finanziert.

  3. Operation Eikonal: G10-Kommission fühlt sich von BND düpiert
    Operation Eikonal
    G10-Kommission fühlt sich von BND düpiert

    Die G10-Kommission hat von der Operation Eikonal nichts gewusst. Selbst die Filterung von Daten deutscher Bürger sei ihm nicht bekannt gewesen, sagte der frühere Kommissionsvorsitzende de With dem NSA-Ausschuss.


  1. 07:57

  2. 07:43

  3. 07:31

  4. 03:08

  5. 20:06

  6. 18:58

  7. 18:54

  8. 18:21