1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentprozesse: Samsung will…

Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Planet 19.11.12 - 17:56

    Sie klagen ja unter anderem interessanterweise wegen dem Stylus im Galaxy Note und weil diverse Android-Geräte generell per Stylus bedienbar sind (wie sollte man sich dagegen wehren, frage ich mich, ein kapazitativer Stylus sieht für das Gerät aus wie ein Finger).

    Also, was von Android 4.2 ist eine Erfindung von Apple, auf die nie sonst ein Mensch gekommen wäre? Lockscreen Widgets? Multi-User? E-Mail-Zoom?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: hackCrack 19.11.12 - 18:57

    Planet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, was von Android 4.2 ist eine Erfindung von Apple, auf die nie sonst
    > ein Mensch gekommen wäre? Lockscreen Widgets? Multi-User? E-Mail-Zoom?

    Ich wette die haben wieder was zu kamellen wegen der Sprachsuche bei google now... Sprachsuche war schon vor Siri nichts neues...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Nephtys 19.11.12 - 19:50

    Planet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie klagen ja unter anderem interessanterweise wegen dem Stylus im Galaxy
    > Note und weil diverse Android-Geräte generell per Stylus bedienbar sind
    > (wie sollte man sich dagegen wehren, frage ich mich, ein kapazitativer
    > Stylus sieht für das Gerät aus wie ein Finger).
    >
    > Also, was von Android 4.2 ist eine Erfindung von Apple, auf die nie sonst
    > ein Mensch gekommen wäre? Lockscreen Widgets? Multi-User? E-Mail-Zoom?


    Dieser Prozess hat längst nichtsmehr mit Recht oder irgendwelchen anwendbaren Patenten zu tun.
    Der ganze Krieg hat seinen Schrecken fast verloren. So lang das Verfahren weiter geht ist Samsung im Vorteil (weil ein Patt Apple schadet). Und Apple hat schlicht nicht mehr die Munition um das ganze schnell zu einem Ende zu führen...
    Wir werden ja sehen wie das ganze 2014/15 so ausgeht.... Bis Dahin haben wir Android 7 bzw 8 und haben die normale Nexus-Reihe längt verlassen. Noch dazu dass Project Glass da bereits länger im Einsatz sein soll.

    Apple vs Google ist damit bereits für Google ausgegangen... und Samsung ist groß genug, um sich so einen Prozess schön weiter leisten zu können und für Google tanken zu können.
    Das wird schon alles schön für Google und Android und Freie Softwareentwicklung im Allgemeinen ausgehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Surry 19.11.12 - 22:13

    "Apple solle sich bei seinen Eingaben mäßigen, denn Samsung werde sicherlich versuchen, weitere Apple-Geräte in den Prozess einzubringen, warnte der Richter weiter. Bislang hat Samsung das iPhone 5 in den Prozess eingebracht."

    Als ob soviele Apple-Geräte zur Verhandlung hinzugezogen werden könnten...Gibt ja nur eine Produktserie was SP betrifft.

    Die ganzen Prozesse sind doch nur noch Farce.
    Wird bestenfalls Gleichstand werden, sonst schneidet sich Amerika ins eigene FleiSch

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: schubaduu 20.11.12 - 03:26

    Warum haette den Samsung das Recht das Abkommen mit HTC zu sehen? Verstehe ich ehrlich gesagt nicht!? Was hat das genaug mit den Patentverstoessen in dem Fall zutun?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: Wary 20.11.12 - 03:37

    schubaduu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum haette den Samsung das Recht das Abkommen mit HTC zu sehen? Verstehe
    > ich ehrlich gesagt nicht!? Was hat das genaug mit den Patentverstoessen in
    > dem Fall zutun?


    Weil Apple sagt Samsung hat Billiarden an Schaden angerichtet, weil die Kopieren und Apple ja ihre toller Ecken nie an andere lizenziert!
    Wenn Apple das aber jetzt doch (z.B. an HTC) lizenziert kann der Schaden nur die entgangenen Lizenzkosten umfassen, und Samsung bezahlt dann maximal diese plus eine Strafe!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Bin ja mal gespannt, was Apple sonst noch so "besitzt"

    Autor: swissmess 20.11.12 - 16:33

    Ich frag mich auch, wie viele Geräte in diesem Prozess am Schluss wirklich drinnen sind.
    da folgen dann noch iPhone 5S und iPhone 6 evtl 6S
    und bis ins Jahr 2014 hat Samsung dann wahrscheinlich geschätzte 20-30 neue Smartphones draussen...

    Meine Meinung ist meine Meinung, Deine Meinung ist deine Meinung
    Die Herausforderung ist die Toleranz anderer Meinungen... Kannst du es auch?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

  1. Spionagesoftware: NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv
    Spionagesoftware
    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

    Das kürzlich recht eindeutig dem US-Geheimdienst NSA zugeordnete Schnüffelprogramm Regin blieb einem Bericht des Spiegel zufolge mindestens zwei Jahre lang unentdeckt. So lange soll es den Rechner einer Kanzleramtsmitarbeiterin ausspioniert haben.

  2. Biofabrikation: Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken
    Biofabrikation
    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

    Neues Haut-, Nerven- oder Herzmuskelgewebe wollen Forscher aus Bayern herstellen. Sie bauen es mit einem 3D-Drucker aus einer Biotinte auf. Die hat einen ungewöhnlichen Bestandteil.

  3. Ultrabook-Prozessor: Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer
    Ultrabook-Prozessor
    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

    Broadwell für Ultrabooks wird nach fünf Monaten abgelöst: Bisher sprach Intel vom zweiten Halbjahr 2015, mittlerweile sieht der Plan vor, die Skylake-Generation schon im Juni zu veröffentlichen.


  1. 18:53

  2. 17:37

  3. 17:29

  4. 17:17

  5. 17:02

  6. 16:59

  7. 16:57

  8. 15:25