Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paypal: Keine Spenden mehr für…

Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: anyways 04.12.10 - 22:10

    Heute ist großreinemachen angesagt. Neben Amazon und PayPal habe ich nun auch mein Spiegel Online Konto gelöscht. Grund: ein beitrag von mir, der lediglich alternative IP Adressen und Mirrors von Wikileaks.org auflistet, wurde immer wieder zensiert, ist also schlicht nicht veröffentlicht worden. Sehr enttäuschend, aber ich hatte schon länger den Verdacht, dass Spon quasi in Gutsherrenart entscheidet was durch ihre Zensur geht und was nicht. Den Spiegel kaufe ich auch im Leben nicht mehr... tja, wenns drauf ankommt sieht man erst wie viel Schrott man bisher beachtung geschenkt hat.

    Wikileaks.org ist derzeit gut erreichbar unter:
    http://213.251.145.96/
    http://213.251.145.97/
    http://46.59.1.2/
    http://wikileaks.ch/
    http://www.wikileaks.nl/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: Amator Phasma 04.12.10 - 22:44

    anyways schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heute ist großreinemachen angesagt. Neben Amazon und PayPal habe ich nun
    > auch mein Spiegel Online Konto gelöscht. Grund: ein beitrag von mir, der
    > lediglich alternative IP Adressen und Mirrors von Wikileaks.org auflistet,
    > wurde immer wieder zensiert, ist also schlicht nicht veröffentlicht worden.
    > Sehr enttäuschend, aber ich hatte schon länger den Verdacht, dass Spon
    > quasi in Gutsherrenart entscheidet was durch ihre Zensur geht und was
    > nicht. Den Spiegel kaufe ich auch im Leben nicht mehr... tja, wenns drauf
    > ankommt sieht man erst wie viel Schrott man bisher beachtung geschenkt
    > hat.
    >
    > Wikileaks.org ist derzeit gut erreichbar unter:
    > 213.251.145.96
    > 213.251.145.97
    > 46.59.1.2
    > wikileaks.ch
    > www.wikileaks.nl

    Mach dir nichts draus, ich wurde in diversen Foren, bei denen ich dies meist auf Fragen hin wie man WikiLeaks noch erreichen kann gepostet habe, verwarnt und in zweien sogar gebannt...

    Im Netz spalten sich an WikiLeaks die Meinung, leider aber nicht nur diese, sondern es gibt einige denen das nicht passt die löschen und zensieren.
    Das hatte ich bisher auch noch nie, selbst wenn man hart an der Grenze um Politik diskutiert.
    Es könnte auch sein das die "Admins" / "Mods" eventuell Angst haben das dort etwas auf Sie zurück fallen könnte!

    PS: Nicht nur deutsche Foren!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: hjfgdp 04.12.10 - 22:47

    Bei mehrfachen Adressen wird der Kommentar in die Moderationsschleife geschickt. Lern lesen aber du bist wahrscheinlich auch so ein AGB-Automatisch-Akzeptiert-Klicker...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: d2 04.12.10 - 22:56

    Was auf den Seiten von SPON veröffentlicht wird und was nicht ist ja wohl deren Sache und hat nichts mit Zensur zu tun.

    Wenn dir das nicht passt, dann zieh doch deinen eigenen Verlag auf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: hmm23 04.12.10 - 23:16

    d2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was auf den Seiten von SPON veröffentlicht wird und was nicht ist ja wohl
    > deren Sache und hat nichts mit Zensur zu tun.
    >
    > Wenn dir das nicht passt, dann zieh doch deinen eigenen Verlag auf.

    FULLACK!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: NichtSoKluk 04.12.10 - 23:22

    d2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was auf den Seiten von SPON veröffentlicht wird und was nicht ist ja wohl
    > deren Sache und hat nichts mit Zensur zu tun.
    >
    > Wenn dir das nicht passt, dann zieh doch deinen eigenen Verlag auf.


    Äähh... Argument?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: anyways 04.12.10 - 23:40

    > Was auf den Seiten von SPON veröffentlicht wird und was nicht ist ja wohl
    > deren Sache und hat nichts mit Zensur zu tun.
    >
    > Wenn dir das nicht passt, dann zieh doch deinen eigenen Verlag auf.

    ich schätze du bist auch der Auffassung, was in der Tagesschau gemeldet wird und was nicht, ist ja deren Sache, schließlich kann ich ja meinen eigenen Sender aufmachen... unfassbar. den rest verkneif ich mir.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.12.10 23:42 durch anyways.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: Ja und nein 04.12.10 - 23:41

    Im Prinzip haben sie Hausrecht.
    In einer evangelischen Kirche kannst Du auch nicht Werbung für den Papst machen. Zumindest haben die das Recht, Dich "rauszuwerfen" (zu lassen (nachdem sie die Polizei geholt haben)) .

    Spiegel geniesst aber den Schutz des Presserechtes und hat somit auch Verpflichtungen. Andererseits kann man nicht erwarten, das die ständig Links kontrollieren, speziell weil das Verfassungs-Gericht oder EuGH sich vermutlich nicht oder nicht umfassend und sicher genug geäußert haben, was Verlinkung betrifft.

    D.h. IPs die morgen auf was anderes zeigen könnten oder wo die Mafia morgen javascript-trojaner hostet, sind immer etwas kritisch. Auch wenn DENIC nicht grade schnell im löschen von Spam-Domains ist wie man am deutschen Spam klar sehen kann "lena-die-fette-***-will-abnehmen.*****" u.ä. Sites werden ständig beworben und müllen Postfächer zu statt sie im Denic auf was anderes (vernünftige(re)s) umzulenken wie die "deutsche ernährungsbehörde" o.ä. was halt passt.

    Das Wasser im Keller ist nicht das Problem, sondern der fehlende Deich.
    Warum fehlt der Deich ?
    Weil keiner kontrolliert das Politiker ihr Geld verdienen und nicht nur kriegen.
    Wer ist dafür zuständig ?
    Die Presse....

    Wikileaks ist nicht das Problem sondern eine Notlösung von Leuten die sich nicht anders zu helfen wissen.
    Warum ?
    Weil keiner dafür kontrolliert das Politiker...
    ...

    Steuern/Inflation/Ausgaben/... steigen nur, weil keiner kontrolliert das Politiker... .
    ...


    Der Ur- und Ausgangspunkt aller Miswirtschaft ist mangelnde Kontrolle durch die bessergestellte Presse... .
    Wenn ständig Autos explodieren würden, wäre ja auch der TÜV bzw. BauArt-Zulassungs-Bescheid-Gutachter schuld und nicht die Oma die ihre Rostmöhre immer brav zur Inspektion gebracht hat.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: acepoint 04.12.10 - 23:49

    Spon veröffentlicht grundsätzlich keine Kommentare mit Links. Dafür haben sie selbst im Artikel auf die Mirror verwiesen bzw. direkt gelinkt.

    Also, reg Dich wieder ab und kündige Dein Paypal-Konto ;-).

    Ciao

    acepoint

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Richtig so!

    Autor: Richtiger Richtigsager 04.12.10 - 23:53

    anyways schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heute ist großreinemachen angesagt. Neben Amazon und PayPal habe ich nun
    > auch mein Spiegel Online Konto gelöscht. Grund: ein beitrag von mir, der
    > lediglich alternative IP Adressen und Mirrors von Wikileaks.org auflistet,
    > wurde immer wieder zensiert, ist also schlicht nicht veröffentlicht worden.

    Richtig so!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: Hairy Man 04.12.10 - 23:59

    Ja und nein schrieb:

    > Spiegel geniesst aber den Schutz des Presserechtes und hat somit auch
    > Verpflichtungen.

    Was für ein Käse.

    Zu den "Verpflichtungen" von Spiegel gehört es wohl kaum, irgendwelche Link-Beiträge von Wikileaks-Spinnern veröffentlichen zu müssen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: anyways 05.12.10 - 00:00

    acepoint schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spon veröffentlicht grundsätzlich keine Kommentare mit Links. Dafür haben
    > sie selbst im Artikel auf die Mirror verwiesen bzw. direkt gelinkt.
    >
    > Also, reg Dich wieder ab und kündige Dein Paypal-Konto ;-).
    >
    > Ciao
    >
    > acepoint

    Ich bin überhaupt nicht aufgeregt, kein bischen. Im Gegenteil bin zufrieden, dem Schrott noch rechtzeitig auf die Schliche gekommen zu sein. Paypal Konto habe ich die Kohle auf mein Konto überweisen lassen. Wenns da ist: gekündigt. Amazon hab ich auch rumgesucht wegen der Kündigung, scheint schwierig zu sein. Tut mir ein wenig leid eigentlich, weil ich die immer sehr gut fand.. bestellen werde ich natürlich bis auf weiteres nix mehr. Mal sehen. SPON schrott natürlich gekündigt. Und: selbstverständlich veröffentlicht spon links in den Kommentaren, schau mal rein, massenhaft sogar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Alles Gute!

    Autor: Alles muss raus 05.12.10 - 00:05

    anyways schrieb:

    > Paypal (...) gekündigt.

    > Amazon hab ich auch rumgesucht wegen der Kündigung

    > (...) bestellen werde ich natürlich bis auf weiteres nix mehr.

    > SPON schrott natürlich gekündigt.

    Wenn Du alles boykottiert hast, lass Dir mal von einem Passanten eine Münze in Deinen Hut werfen, gönn Dir mal eine Stunde Internet in einem Telefonladen und lass mal hier von Dir hören!

    Alles Gute!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: Alles Gute!

    Autor: anyways 05.12.10 - 00:12

    Alles muss raus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > anyways schrieb:
    >
    > > Paypal (...) gekündigt.
    >
    > > Amazon hab ich auch rumgesucht wegen der Kündigung
    >
    > > (...) bestellen werde ich natürlich bis auf weiteres nix mehr.
    >
    > > SPON schrott natürlich gekündigt.
    >
    > Wenn Du alles boykottiert hast, lass Dir mal von einem Passanten eine Münze
    > in Deinen Hut werfen, gönn Dir mal eine Stunde Internet in einem
    > Telefonladen und lass mal hier von Dir hören!
    >
    > Alles Gute!

    :) der war gut
    hab noch vergessen ebay als paypal mütterchen zu kündigen, gleich mal mit nem hut auf die strasse stellen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: _irata 05.12.10 - 00:16

    hjfgdp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lern lesen aber du bist wahrscheinlich auch so ein
    > AGB-Automatisch-Akzeptiert-Klicker...

    Ach du bist der, der alle AGB liest?
    Hab zwar von dir gehört, dachte aber bisher immer das wäre eine Legende ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: lisa v. 05.12.10 - 00:21

    > >
    > > acepoint
    >
    > Ich bin überhaupt nicht aufgeregt, kein bischen. Im Gegenteil bin
    > zufrieden, dem Schrott noch rechtzeitig auf die Schliche gekommen zu sein.
    > Paypal Konto habe ich die Kohle auf mein Konto überweisen lassen. Wenns da
    > ist: gekündigt. Amazon hab ich auch rumgesucht wegen der Kündigung, scheint
    > schwierig zu sein. Tut mir ein wenig leid eigentlich, weil ich die immer
    > sehr gut fand.. bestellen werde ich natürlich bis auf weiteres nix mehr.
    > Mal sehen. SPON schrott natürlich gekündigt. Und: selbstverständlich
    > veröffentlicht spon links in den Kommentaren, schau mal rein, massenhaft
    > sogar.

    Gut so. Hab ich soeben auch. Es gab schließlich auch eine Zeit vor paypal.

    Es ist an der Zeit Farbe zu bekennen. Paypal mag Internet nicht... also mag Internet paypal nicht. Es lebe die Meinungsfreiheit.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: acepoint 05.12.10 - 06:05

    anyways schrieb:
    --------------------------------------------------------------
    > Amazon hab ich auch rumgesucht wegen der Kündigung, scheint
    > schwierig zu sein. Tut mir ein wenig leid eigentlich, weil

    Amazon geht wohl nur über die Hotline, nicht per Webformular.

    Ciao

    acepoint

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: grub nimmt code auf 05.12.10 - 11:28

    Steht doch ein paar Worte später: Man kann nicht ständig IP-Nummern kontrollieren.
    Wenn man die Link-Verwendung begrenzt, ist das durchaus ok.
    Allerdings sollte es transparent und konsistent erfolgen.

    IP-Adressen sind oft nicht persistent. Also eher nicht.
    Auch Suchergebnisse verändern sich ständig. Also eher nicht oder nur eingeschränkt.
    Links auf Heise, Amazon, Wikipedia... hingegen dürften länger halten.
    Ebenso auf archive.org.

    Verlink mal eine Liste mit den Verpflichtungen...

    Mehr als die Ehrenregeln der NYTimes oder Grundsätze der Deutschen Journalismus-Verbandes oder so wirst Du vielleicht nicht liefern. Aber auch daraus kann man Dinge folgern.

    Wer natürlich nur den Anspruch an die Presse stellt (Du bist nicht gemeint), zu schreiben was der dicke Dictator-Daddy delegiert, kann auch einheits-Zeitungen wieder einführen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: Mister Tengu 05.12.10 - 11:45

    SPON hat Hausrecht in deren Forum und Kommentaren und könnte auch löschen, nur weil denen deine Nase nicht gefällt. Das gilt auf jeder Plattform wie z.B. Golem oder Foren halt. Und komm bitte nicht mit dem Grundgesetz.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Spiegel Online Forum wird ebenfalls zensiert

    Autor: Johnohezaq 08.08.11 - 19:23

    Wie kann man sein Spiegel Online Konto löschen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login


Anzeige
Stellenmarkt
  1. Vodafone D2 GmbH, Düsseldorf
  2. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. WITZENMANN GmbH, Pforzheim
  4. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Microsoft Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0
  2. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  3. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google

  1. Layer-2-Bitstrom: Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro
    Layer-2-Bitstrom
    Bundesagentur fordert 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro

    Beim Layer-2-Bitstromzugang soll die Telekom ihren Konkurrenten einen 100-MBit/s-Zugang für 19 Euro anbieten, schlägt die Bundesnetzagentur vor. Die Anbindung eines Kabelverzweigers mit unbeschalteter Glasfaser kostet künftig 46,76 Euro.

  2. Thomson Reuters: Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden
    Thomson Reuters
    Terrordatenbank World-Check im Netz zu finden

    Eine umstrittene Datenbank mit Informationen über die Geldgeschäfte terrorverdächtiger Personen ist offenbar im Netz zugänglich. Der Betreiber, eine Nachrichtenagentur, hat das mittlerweile bestätigt. Auf der Liste sollen zahlreiche unschuldige Personen stehen.

  3. Linux-Distribution: Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
    Linux-Distribution
    Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung

    Dass die Linux-Distribution die Unterstützung des 32-Bit-Befehlssatzes für x86-Chips einstellt, ist aus Sicht der Ubuntu-Entwickler nur noch eine Frage der Zeit. Um den richtigen Zeitpunkt zu wählen, werden nun auch die Nutzer befragt.


  1. 18:14

  2. 18:02

  3. 16:05

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:18

  8. 12:11